Springe zum Inhalt

MysteryWriter

Benutzer
  • Anzahl Inhalte

    419
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

11 Gut

Über MysteryWriter

  • Rang
    Sehr erfahrener Benutzer

Informationen

  • Status
    Aktiver Fernstudent
  • Anbieter
    PFH Göttingen
  • Studiengang
    Betriebswirtschaftslehre (Diplom)
  • Wohnort
    Ruhrgebiet

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Das freut mich! Ich habe mir gedacht, nachdem ich jahrelang deinen Blog mitverfolgt und bis zum Ende mitgefiebert habe, wäre es dann doch mal an der Zeit, etwas dazu zu schreiben
  2. Hi chillie, in deinem Blog-Eintrag erkenne ich mich wieder. Als ich damals mit dem Studium fertig war habe ich auch ein eher plötzliches und gefühlt unspektakuläres Ende erlebt. Und obwohl ich mir vorher des Öfteren ausgemalt habe, was ich nach dem Kolloquium oder an dem Wochenende nach dem Ende des Studiums so alles machen darf und möchte, fühlte es sich eher komisch an. Ich habe es auch genossen, die Wochen danach einfach nur viel "rumzuhängen". Hört sich vielleicht im ersten Moment toll an, aber irgendwie habe ich nach dem jahrelangen Lernen eine halbe Ewigkeit gebraucht, bis ich mich wieder an mein "altes" Leben gewöhnt hatte und mich auch wieder ausgeglichen und zufrieden fühlte. Alte Hobbys waren teilweise uninteressant geworden und Neue mussten auch erst einmal gefunden werden. Teilweise hat sich das nicht-mehr-Lernen wirklich wie Entzug angefühlt und hin und wieder habe ich tatsächlich mit dem Gedanken gespielt, doch noch ein neues Studium anzufangen Mittlerweile ist das Ende des Studiums gut 1,5 Jahre her und zum Glück hat sich alles so gedreht, dass ich sehr zufrieden sein kann. Ein neuer toller und auch sehr gut bezahlter Job (den ich ohne das Studium nicht bekommen hätte), neue spannende Hobbys, wieder viel Zeit für Freunde und Familie und und und. Vor dem Studium hätte ich nie gedacht, dass ich mal 20km die Woche laufen würde oder dass ich wieder Geschichten schreiben würde wie früher. Schmeiß' dich rein in die Freizeit, genieße die Zeit mit deiner Familie und lies doch in ein paar Wochen einfach mal in deinen Blog rein um dich mit einem Schmunzeln an die vielen schlimmen und anstrengenden Wochen voller Demotivation zu erinnern, die du nie wieder erleben wirst Alles Gute & liebe Grüße Steffi
  3. Ich sehe das genauso, einfach mal bewerben - es ist mindestens eine gute Übung für die Zukunft. Man hat ja nicht so oft ein Vorstellungsgespräch Was die "noch wachsende" Führungserfahrung angeht: Eines habe ich in der Vergangenheit gelernt: Man unterschätzt oft seine eigenen Fähigkeiten und eigenen Talente; man wächst ja auch mit den neuen Herausforderungen Viel Erfolg!
  4. Ich finde es richtig gut, dass du den "Mut" aufgebracht hast um mit deinem Chef zu sprechen und natürlich die Tatsache, dass deine Sorgen auf Verständnis gestoßen sind. Ich weiß aus eigener Erfahrung wie schwierig es sein kann dem Vorgesetzten zu offenbaren, dass etwas nicht so rund läuft und dass sich etwas ändern muss. Verständnis würde mich in so einer Situation auch ziemlich aufmuntern. LG Steffi
  5. Stimmt, du sprichst hier das Günstigkeitsprinzip an. Obwohl im Arbeitsrecht gilt: Tarifvertrag vor Arbeitsvertrag (Rangprinzip) kann beispielsweise im Arbeitsvertrag eine zum Tarifvertrag abweichende Vereinbarung wirksam sein, wenn sie für den Arbeitnehmer günstiger ist. Zum Beispiel wenn gem. Tarifvertrag 26 Tage Urlaub gewährt werden und gem. Arbeitsvertrag 30 Tage Urlaub. LG Steffi
  6. Das fand ich auch schade... zumindest in meine Diplomarbeit hätte ich gern mal Einsicht genommen! Aber dann direkt die 300km zur PFH fahren wollte ich dann auch nicht unbedingt LG Steffi
  7. Ui, also das ist ja sehr nett, aber ich würde das nie von einem Professor erwarten, dass er auch um 23 Uhr noch erreichbar ist... Ich würde einen Professor auch nie um 23 Uhr stören wollen, das Meiste hat dann doch Zeit bis um 8 Uhr am nächsten Morgen LG Steffi
  8. Hallo silly, du hast den staatl. gepr. Betriebswirt gemacht? Dann findest du die Anerkennungsvarianten bzw. das empfohlene Einstiegssemester direkt oben in dieser Liste: http://www.pfh.de/fernstudium/anerkennung/fernstudium-anerkennung.html Ansonsten melde dich einfach mal bei Frau Prof. Mörstedt (Kontaktdaten stehen ganz unten auf der Seite). LG Steffi
  9. Auf die Preise habe ich, ehrlich gesagt, nicht geachtet, weil ich ja nicht mehr an der PFH studiere Die Preise waren "damals" ja schon recht hoch im Vergleich zu den anderen Anbietern... Allerdings gibt es ja immer noch eine Preisermäßigung, wenn man bereits an der PFH studiert hat. Zumindest war es vor ein paar Monaten noch so LG Steffi
  10. Genau, die Tchibo-Aktion... dachte da wäre noch etwas gewesen? Ich weiß es nicht mehr. Zumindest meinte die PFH ja, dass bewusst "angeeckt" werden sollte und dass die PFH einfach nur auffallen wollte, auch wenn es negative Kritik geben würde
  11. Finde die mobile App auch prima, sieht gut aus auf meinem HTC Schade, dass es die jetzt erst gibt LG Steffi
  12. Hallo Markus, die Vorstellung der PFH als Video-Variante gefällt mir irgendwie ganz gut; ist ja dann eine gute Alternative zu den Informationsveranstaltungen vor Ort Wenn ich mir so überlege, wie rar Informationen und Werbung noch vor 4-5 Jahren bei der PFH waren haben die ganz schön was auf die Beine gestellt - auch wenn ich manch frühere Werbeaktionen immer noch fragwürdig finde LG Steffi
  13. Hallo Estrella, wie kommst du denn auf eine Lernzeit von 25-30 Stunden die Woche, steht das irgendwo? Ich habe meistens 10-12 Stunden gelernt und wenn Klausuren anstanden auch mal 16 Stunden oder mehr, je nach Fach. Das ist neben der Arbeit also durchaus zu schaffen, allerdings sollte man sich darüber im Klaren sein, dass bei 10-12 Stunden im Schnitt Lernen die Woche viel Freizeit drauf geht Bezüglich der Anrechnung würde ich direkt mal die PFH kontaktieren, da es bei dir ja ein "speziellerer" Fall ist. Viel Erfolg! Steffi
  14. Hallo zusammen, ich habe das Studium in der vorgegebenen Dauer von 3 Jahren ebenfalls geschafft LG Steffi
  15. Ah ok, das weiß ich leider nicht. Am besten mal bei der PFH nachfragen LG Steffi
×
×
  • Neu erstellen...