Springe zum Inhalt

m.e.l.l.a

Benutzer
  • Anzahl Inhalte

    1.601
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Alle erstellten Inhalte von m.e.l.l.a

  1. Ja die beiden sind wirklich speziell : ) Inhaltlich fand ich den mooc wirklich interessant, auch wenn bei weitem nicht alles neu war. Ich hab auch nicht alle Aufgaben erledigt, sondern nur ein paar Aspekte für mich rausgezogen.
  2. Ich habe auch gar nicht mehr reingeschaut und auch keine Mail mehr bekommen
  3. Ich hatte Betriebspsychologie ja im Studium und deshalb ist das nichts grundlegend Neues. Vielleicht kommt die Lust, mir das anzuschauen, ja noch. Ansonsten halt nicht, ist ja dann nichts Tragisches
  4. Irgendwie hat mich der Mooc noch nicht gepackt. Im Moment zieht es mich da überhaupt nicht dazu hin, mir die nächsten Videos anzuschauen ... Dafür bin ich diese Woche über einen Zeitmanagement-Mooc bei opencourseworld gestolpert und habe mir da schon fast alles reingezogen. Nichts explizit Neues, aber trotzdem interessante Aspekte und ganz nett aufgemacht
  5. Ich habe heute auch angefangen und mir das Einführungsvideo und 1.1 angeschaut. Ich fand es wahnsinnig schwierig, konzentriert zuzuhören und war mit meinen Gedanken immer wieder weg. Es macht mich aber zuversichtlich, dass dir die letzten beiden Videos dann besser gefallen haben Morgen abend oder spätestens am Samstag werde ich weiterschauen.
  6. Ich schau mir grad mal durch, was du an moocs schon so mitgemacht hast. Der hier ist auf jeden Fall mal vorgemerkt : ) Ich seh schon, ich war im letzten Jahr viel zu wenig hier unterwegs ...
  7. Es gibt pro Kapitel ein Video und den Inhalt des Videos dann nochmal zusätzlich als Skript.
  8. Bisher hab ich nicht so viel Gas gegeben. Im Moment habe ich zwei von acht Kapiteln durchgearbeitet und heute den ersten Test gemacht: 5 Multiple-Choice-Fragen, wobei man 60% richtige Antworten zum Bestehen braucht. So ganz verstehe ich den Hintergrund des Tests nicht, da man ja zu Hause am Rechner sitzt und bei Bedarf in den Unterlagen nachschlagen kann. Aber sei`s drum, bestanden ist bestanden. Mir geht es in erster Linie ja darum, mich mit dem Thema Geschäftsprozessmanagement zu beschäftigen, und nicht um ein Zertifikat zum Einrahmen und Aufhängen Bisher war noch nichts grundlegendes Neues für mich dabei, aber ein paar Kapitel hab ich ja noch. Auf jeden Fall finde ich die Unterlagen richtig gut aufbereitet. Damit kann sich auch jemand, der mit dem Themengebiet noch nichts zu tun hatte, super einarbeiten. Bevor ich dann mit der Prozessanalyse und -optimierung starte, fasse ich die fertigen Kapitel jeweils noch auf einer Seite zusammen.
  9. Mal ganz kurz ein kleines Lebenszeichen So richtig viel gemacht hab ich nach der Anmeldungseuphorie noch nicht. Irgendwie gibt es immer wieder andere Sachen, die gerade wichtiger sind. Aber aufgeschoben ist nicht aufgehoben
  10. Gestern hab ich mich ein bisschen zum Thema MOOCs umgeschaut und bin direkt bei einem hängengeblieben: Business Process Management bei opencourseworld Thema passt einfach super und ich bin einfach neugierig. Also hab ich mich direkt angemeldet. Der MOOC ist allerdings schon erledigt, die Unterlagen stehen nun zum Selbststudium zur Verfügung und am Ende erhält man wenn gewünscht ein Zertifikat. Die Bearbeitungsdauer ist auf 4 Monate angesetzt, ich möchte aber egtl bis Jahresende durch sein. Bin mal auf den genauen Umfang und den Schwierigkeitsgrad gespannt. Zu jedem Modul gibt es dann auch einen Test. Ich lass mich da einfach mal überraschen Nach dem Einführungsmodul, mit dem ich gestern abend noch angefangen habe, stehen folgende Module an: 1 - Grundlagen des BPM 2 - Prozessanalyse und -optimierung 3 - Prozessorganisation 4 - Prozessreifemodell 5 - Business Model Transformation 6 - Techno Change 7 - Wertorientiertes BPM Neben den Inhalten möchte ich das direkt mit meinem Projekt "Persönliches Wissensmanagement" verbinden und die Themen gleich passend für die Sicherung in Evernote aufbereiten. Ich werde berichten wie ich vorwärts komme ; )
  11. m.e.l.l.a

    Erstmal anders

    Danke für die Links. Hab mich jetzt ganz spontan und ohne groß zu überlegen für Business Process Management auf opencourseworld.de angemeldet und teste mal ; )
  12. Hab mir letzte Woche "Der Mensch - Eine Karriere" von Wolf Schneider geholt. Ein historisches Panorama über den Aufstieg des Homo sapiens. Heute abend möchte ich anfangen, bin schon sehr gespannt ; )
  13. m.e.l.l.a

    Erstmal anders

    Mit MOOCs hab ich mich noch gar nicht genauer auseinandergesetzt. Ich hab bisher nur bei dir davon gelesen ; ) Muss ich mir mal genauer anschauen! Wo find ich denn am besten passende Infos dazu?
  14. m.e.l.l.a

    Erstmal anders

    In den letzten Blogeinträgen, die ja doch schon ein bisschen älter sind, habe ich ja überlegt, in Richtung Psychologie oder Wissensmanagement weiterzumachen. In der Zwischenzeit hab ich das erst mal verworfen. Ich konzentriere mich derzeit eher auf die Gedanken dieses Artikels, in dem ich überlegt habe, wie ich das bisher Gelernte und Neues wissen so sichern kann, dass ich es schnell und überall in einfacher Weise zur Verfügung habe. Mein Tool dazu ist jetzt Evernote. Ich bin gerade dabei, alle interessanten Themen so in Word oder als Map im Mindmanager aufzubereiten, dass ich das Wichtigste auf einer Seite übersichtlich zusammenfasse. Das pdf dazu wird in evernote abgelegt und mit Schlagworten versehen. So gehe ich z.B. auch mit Zusammenfassungen von Büchern oder interessanten Gedanken aus Blogs o.ä. vor. Nun möchte ich ein paar Module aus dem Studium nochmal durchgehen und ebenso aufbereiten. Als nächsten Schritt werde ich dann weiter eher Selbst- als Fernstudium betreiben. Anhand von Inhaltsübersichten von Fernkursen und Studiengängen kann man sich im Netz ja problemlos in Eigenregie weiterbilden. Ein weiterer Abschluss ist für mich weniger wichtig als die Inhalte. Um mangels Termindruck von Prüfungen trotzdem voranzukommen, hab ich vor, hier wieder regelmäßiger zu schreiben und mich damit selbst ein bisschen in die Pflicht zu nehmen ; ) Mal sehen wie es so läuft. Ich freu mich auf jeden Fall auf den Austausch hier!
  15. Hallo Manuela, klingt gut ; )) Wieviele Module sind denn neben dem Job realistisch machbar?
  16. Bisher habe ich mich noch nicht weiter mit der Weiterbildung zum Wissensmanager beschäftigt. Immer wieder geistert in mir ja das Thema Psychologie umher und jetzt habe ich mir zum ersten Mal die Module des Psychologie-Bachelors an der Fernuni Hagen genauer angeschaut. Das trifft im Grunde genau das, was mich interessiert. Ohne wenn und aber. Ein Studienzentrum in Nürnberg gibt es auch. Jetzt muss ich mich nur noch genauer damit befassen, ob ich dann dort sämtliche Prüfungen schreiben könnte, ob es sonstige Pflichttermine zu den Modulen gibt, wann man starten kann, wie das mit der Anmeldung funktioniert etc. In der Beschreibung steht, dass in Teilzeit nur ein Modul pro Semester drankommt. Damit dauert das insgesamt aber ziemlich lange. Ich wäre schon sehr gerne in spätestens drei Jahren fertig... Naja mal sehen was ich noch an Infos auf der Homepage oder hier in den Blogs finde. Es kribbelt auf jeden Fall und finanziell ist das ja nicht zu vergleichen mit den Alternativen der privaten Anbieter...
  17. Update: wir misten gerade den Keller aus und damit kommen auch die nicht mehr gebrauchten Bücher weg. Es sind immer noch alle Bücher der Liste außer Töpfer zu verkaufen.
  18. Gerne doch. Ich freu mich schon wie ein kleines Kind hier wieder zu berichten ; ) Aber ich schwanke schon wieder, ob ich nicht doch was in Richtung Verhaltensökonomik oder Wirtschaftspsychologie machen soll. Am besten von allem etwas. Muss mir wohl doch nochmal einen Überblick verschaffen, was es da so gibt an Möglichkeiten. Man hat`s schon schwer ; )
  19. Nach längerer Zeit melde ich mich hier auch mal wieder ; ) Es steht nämlich eine Entscheidung an, bzw. ist sie zum großen Teil schon gefallen: Ich werde mich aller Voraussicht nach entweder bei der SGD oder ILS für den Wissensmanager (IHK) - Kurs anmelden. Dauer etwa 12 Monate mit Projektarbeit inkl. Präsentation, um das IHK-Zertifikat zu erhalten. Ein Master ist einfach zu teuer, ich möchte aber trotzdem etwas in Richtung Wissensmanagement machen, es ist einfach ein verdammt spannendes Thema. Seitdem es Teil des Moduls Unternehmensführung im WiIng-Studium war, kribbelt es mich, mich intensiver damit zu beschäftigen. Ich kann mir sehr gut vorstellen, Wissensmanagement-Konzepte zu erarbeiten und umzusetzen und freu mich schon auf den Tag, an dem ich die Lernhefte hier habe. Jetzt muss ich mich noch ein bisschen informieren, wie das mit dem Projekt genau aussieht und bei welchem Anbieter ich mich anmelde und dann kann es losgehen.
  20. Klingt sehr interessant. Ich werde mir das bei Gelegenheit auf jeden Fall genauer anschauen ; )
  21. Wow soviele Kommentare ; )) Wo fang ich an, also mich interessieren vor allem die Themengebiete Wirtschaftspsychologie und Wissensmanagement. Ich hab schon angefangen, mir Bücher dazu anzuschauen. Allerdings fehlt mir da irgendwie der externe Druck einer Prüfung und das folgende Erfolgserlebnis. Nur für mich wird mir das nach kurzer Zeit zu langweilig. Deslab müsste es schon etwas mit komplettem Abschluss sein. Andererseits sehe ich es im Moment nicht ein, so viel Geld für dieses Vergnügen auszugeben, da ich den reellen Mehrwert noch nicht sehe. Wir bauen gerade fleißig um und das abgeschlossene Studium hat ja auch ein bisschen was gekostet. Also sollte man jetzt erstmal eher Geld reinholen als ausgeben ; ) Vielleicht starte ich erstmal doch noch einen Laudius-Kurs (Grundwissen Ernährungslehre) und kümmer mich erstmal um eine gesündere Ernährung. Hm. Vielleicht poste ich hier einfach mal öfter, was mir gerade so durch den Kopf geht : )
×
×
  • Neu erstellen...