Springe zum Inhalt

Avan

Benutzer
  • Anzahl Inhalte

    22
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

10 Gut

Über Avan

  • Rang
    Neuer Benutzer

Informationen

  • Status
    Fernstudium-Interessent
  1. Super, dann muss ich mir ja keine großen Sorgen machen !! Bei Rechtsfächern ist es an sich immer der beste Tipp erstmal alles durch zu lesen und ausgiebig die Gesetze nachschlagen und lesen !! Und komischerweise gehen die Definitionen besser in den Kopf als zB. bei Vwl, wirklich faszinierend was großes Interesse so ausmacht ;-)
  2. ;-) So sieht mein Gesetzestext ebenfalls aus !!! Mir macht die Thematik großen Spaß, ich muss nichts in mich rein prügeln, hoffe ich werde auch ein wenig Fragenglück haben, in Richtung 1,x würde ich in dem Fach auch gerne kommen !! In dem Fall hast du verzichtet auf Sekundärliteratur ? Ps: Ob alles so wichtig ist wage ist zu bezweifeln, aber du hast schon recht, alles kann abgefragt werden !!
  3. Liebe Kommilitonen, wenn ihr die Klausur "öffentliches Wirtschaftsrecht" schon geschrieben habt oder am Samstag schreiben werdet, habt ihr vielleicht noch irgendwelche Tipps für mich ? Finde die ganze Thematik super interessant und es war auch ausnahmsweise angenehm es durch zu arbeiten, aber ich frage mich trotzdem ob ich nicht vielleicht irgendwas übersehen hab. Bin für jeden Tipp dankbar: Auf was sollt ich achten ? Ist ein Script besonders wichtig eurer Meinung nach ! ? Was für Gesetzestexte habt ihr benutzt/ werdet ihr benutzen ? Gibt es vielleicht sogar irgendwelche "gewusst wie Sachen" Auf jeden Fall wünsche ich allen die am Samstag eine Klausur schreiben viel Glück und viel Erfolg und "coolness" (Es reicht ja eigentlich schon wenn man die Scripte unters Kissen legt ) Grüße aus München
  4. Sehr geehrte Studierende des Studiengangs Betriebswirtschaft, für die obige Prüfungsleistung / Klausur ist eine Änderung des Bewertungsmaßstabes notwendig. Die Aufgabe 5 war aufgrund einer fehlenden wichtigen Angabe so nicht lösbar. Die Aufgabe 5 wird deshalb aus der Bewertung genommen. Diese Aufgabe war mit maximal 14 erreichbaren Punkten bewertet, sodass insgesamt nur noch maximal 86 Punkte zu erreichen waren. Um diesen Nachteil auszugleichen, wird folgendes Verfahren angewandt: Die von jedem einzelnen Kandidaten erreichte Gesamtpunktzahl wird ins Verhältnis zur tatsächlich maximal erreichbaren Gesamtpunktzahl von 86 Punkten gesetzt. Die daraus resultierende Zahl ist dann Grundlage für die berichtigte Klausurnote nach dem üblichen Notenspiegel. Es wird niemand schlechter gestellt, als unter normalen Bedingungen. Ich verstehe den letzten Teil irgendwie nicht oder sehe ich das jetzt doch richtig das nun einfach anstatt mind. 50 Punkte -> 43 Punkte erforderlich waren um zu bestehen ? Und wenn ich schon zur Verständnis frage, ist das alles schon passiert oder ist am 4 Juli erst entschieden worden das die Aufgabe aus der WErtung genommen wird, oder ist die Note die im Studios steht, die bereinigte Note !! ? ich bin verwirrt !
  5. WOW, 250KM, da halte ich mal lieber den Ball flach !! Respekt.... 3 Stunden Autofahrt ist kein sch...... Dann viel Glück morgen und fahr vorsichtig ! Mich würde aber auch interessieren wie man das mit der HFH regeln könnte, glaube aber einfach das man in dem Moment pech hat !
  6. Hab wegen morgen lange mit mir gekämpft ob ich ein Hotel nehmen soll, da ich aber keine Absteige will, hab ich das billigste für 79Euro gefunden und irgendwie hab ich keine Lust das auszugeben. Habe mich nun auch entschlossen einfach um 6:00 zu fahren, ich brauch unbedingt noch eine Stunde wenn ich vor ort bin... dieses aus dem Auto in die Prüfung rennen bringt mich immer aus dem Komzept.
  7. Hallo, nehmen wir mal an ich komme am Tag der Prüfung, trotz genügend Pufferzeit einfach nicht beim Prüfungsort an. Wenn wirklich alles schief geht könnte es ja quasi passierren das ich zB. 10KM vor dem Ankunftsort im Stau o.ä feststecke. Ist das schonmal jemandem passiert ? Was habt ihr da gemacht ? Und ist es schonmal passiert das eine Prüfung nicht stattgefunden hat, weil es unmöglich war zur Prüfung zu erscheinen ? Sobald man mehr als 70KM vom Prüfungsort weg wohnt, ist bei so einem Schneechaos wie zB. gestern Abend doch nur ein Hotel neben dem Studienzentrum eine Lösung. Oder wie sichert ihr euch ab ? Wann steht ihr auf ? Um wieviel uhr seit ihr am SZ ? Danke für eure Antworten Grüße
  8. Deckt das die meisten Sachen ab ? Hab damals BGB leicht gemacht benutzt und das war der Hammer, das hat mir gereicht ! (War mir jetzt nicht sicher bei Steuerlehre ? )
  9. Hallo, am 11 Dezember schreibe ich Steuerlehre und irgendwie habe ich "keine" Ahnung vom Thema, ich kann mich nicht so richtig einarbeiten, kann das wichtige nicht vom unwichtigen unterscheiden, hab ein totales Brett vorm Kopf. ( ich komm mit den Studienbriefen überhaupt nicht klar) Kann mir vielleicht jemand ein gutes Buch empfehlen was die Problematik für "dumme" aufgreift? Wäre für jeden Tipp dankbar !! Grüße
×
×
  • Neu erstellen...