Springe zum Inhalt

aenny

Benutzer
  • Anzahl Inhalte

    324
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

10 Gut

Über aenny

  • Rang
    Sehr erfahrener Benutzer

Informationen

  • Status
    Aktive Fernstudentin
  • Anbieter
    FernUniversität Hagen, FJS Berlin
  • Studiengang
    BaPo, BiWi, Journalismus
  • Wohnort
    Ruhrgebiet

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. aenny

    Steuererklärung?

    Hallo, habe das Problem, dass das FA mein Erststudium (Politik FU Hagen), nach meiner ersten Berufsausbildung (vor ueber 20 Jahren, kfm. Ausbildung) nicht anerkennen will, weil kein berufl.Zusammenhang bestuende. Habe das Studium als Werbungskosten deklariert. Habe ich etwas falsch verstanden? Danke fuer Eure Infos. Gruss Aenny
  2. aenny

    Korea National Open University

    Hi, wenn man sich mal die Statistik-Seite anschaut, Rubrik STUDENTS BY REGION, handelt es sich wohl um ein rein nationales Studienangebot, ohne Möglichkeit vom Ausland aus zu studieren. Gruß, aenny
  3. Ja klar: Mehrseit.Weblog, z.B. hier (@Markus: Wenn die direkte Bildverlinkung nicht ok ist - bitte entfernen, danke) Okay
  4. BIG BROTHER ...ähm, big partents are watching ... ;) @Elke: in Lauras Weblog kannst Du Ihre Lerntaten verfolgen und sogar das Studienregal anschauen
  5. Das Projekt des Segeltrips möchte ich gar nicht beurteilen, da fehlen mir zu viele Fakten und es gibt etliche Aspekte für und gegen diese Aktion, ob z.B. rechtlicher, pädagogischer oder psychologischer Natur. Ich persönlich finde es toll - eine solche Chance hätte ich auch gerne gehabt, aber das nur am Rande. So eng würde ich das Lern-Thema auch gar nicht angehen wollen. Es gibt genügend erfolgreiche "Selbstlern-Kidz", die (mit Eltern) auf Reisen gehen oder zu abgelegen für Schulbesuche leben. Es gibt sogar Fälle, in denen die Kidz ein Schuljahr wieder- holen müssen/dürfen ... am Festland . Lerntechnisch dürften die Bedingungen natürlich gänzlich andere Voraussetzungen darstellen und dabei geht es in diesem Bezug um Aspekte der Selbstorganisation, Kompetenzaufbau und Individualität, weniger darum, ob nächsten Mittwoch alle Vokabeln der Workbook-Seite 17-19 sitzen.
  6. Weltweit sind diverse Satelliten-Breitband-Zugänge für u.a. Internet und VoIP verfügbar, die u.a. auf Booten nutzbar sind. Weiterführend zur Frage der Schulpflicht stellt sich ggf. die Frage nach einer derartigen Verpflichtung bei Aufenthalt jenseits der Staatsgrenzen. U.a. in Australien sind "unbeaufsichtigte" Fern-Schulgänge USUS. Warum also bei Laura Dekker Kritik üben.
  7. Keine Ahnung, woran das liegt - bei mir funktionert der Link von verschied.Rechnern. Hier die Ausgangsseite zu dem PDF-Dokument:http://www.test.de/themen/bildung-soziales/weiterbildung/test/Fernunterricht-Kaum-zu-verstehen-1304034-1304571/ Nachtrag: Die SW Bildungsseite
  8. Den neuen Test habe ich noch nicht gelesen. Als Exkurs zum Thema: Stiftung Warentest hat 2005 Fernunterricht getestet:http://www.test.de/filestore/f200511019.pdf?path=/protected/43/36/3b213e9b-5ceb-455b-8f76-d66ef22e8003-protectedfile.pdf&key=C2673789C22916D8BA18699FD36F28335E79BC98
  9. aenny

    Das ist das Büro von Fernstudium-Infos.de

    Wow. Wenig Ablenkung ;-). Ich spendiere mal etwas GRÜNES, wenigstens für den Monitor: http://i.pbase.com/o4/34/564334/1/66524247.iwEZymh2.20060908pondanimation01.gif
  10. aenny

    Qualifikation zum Kita - Leiter gesucht

    Einige Sozialverbände bieten spezifische Lehrgänge an, schau z.B. mal hier: http://akademie.kolping-ms.de/ Ggf. schaust Du mal bei Dir in der Umgebung.
  11. aenny

    Lernmethoden im Überblick

    Hallo HildeG, was bedeutet "auf den Punkt genaue" Kreativität? Wie lernt man diese? Und in welchem Studienfach haben Sie diese wie eingesetzt? Kennen Sie Herrn Gerlach persönlich?
  12. Sind schon wieder 4 Wochen vorüber, seit meinem letzten Blogeintrag!?! Erstens kommt es anders und zweitens als man denkt. Die jobtechnische Seite ist weiter gewachsen und ich habe doch noch versucht, dieses Semester 15 ECTS von der Fernuni einzuheimsen und ... aufgegeben bzw. das Thema Fernuni Hagen wieder gen Ende des nicht einmal richtig begonnenen Journalistikstudiums verschoben. Dass die jobtechnischen An-/Herausforderungen weiter expandieren würden, hätte ich nicht gedacht. Aber: der Job macht Spaß und ich habe mich bei dem ersten Gedanken erwischt, was ich da eigentlich neben Job, Karriere und Familie tue... aber es geht nicht ohne Input, neues Wissen:drool:. Doch es wird mehr und mehr eine Gradwanderung, zwischen Bedürfnissen und Grenzen. In der ersten Hausarbeit der Journalistenschule geht es um eine Themenrecherche. Fleißig habe ich heute Citavi bemüht und bin dabei auf ein für die Webrecherche nützlicheres Tool gestoßen: "Web-Recherche 3.0 Prof." Ich teste das Tool gerade. Interessant ist die Option, auch verlinkte Seiten/Content zu speichern. Das war es schon wieder für heute. CU
  13. "Was bist Du denn dann, wenn Du mit dem Studium fertig bist?" "Bachelor of Arts!" "???" "In XY-Wissenschaften." "Aber was bist Du dann?" Diese Dialoge sind wohl keine Seltenheit - ich habe sie öfter erlebt und sehe mich diesen Fragen immer mal wieder gegenüber. Jeder Meister, IHK Betriebswirt etc. sollte froh sein, über seinen aussagekräftigen Titel! Ich finde es anmaßend, wie u.a. der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) mit der mgl. "Verschleierung" der Abschlüsse umgeht. Fast regelmäßig finden sich in den (D)IHK News Nachrichten um den "Titel-Kampf". Vielleicht sollten diese Institutionen mal mit einem mess- und vergleichbaren QM-System beginnen, um ggf. Standards zu erfüllen und ECTS vergeben zu können.
  14. Muss inzwischen meine Antwort korrigieren: DIPLOMA bietet ein nebenberufliches ("Fern-")Studium an: http://www.fernstudium-infos.de/diploma/26551-neuer-studiengang-fernstudium-bachelor-grafikdesign-diploma.html
  15. Schau mal hier, m.W. gibt es dort auch Angebote für Auslandsstudien http://www.studienkredit.de/
×

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies. Datenschutzerklärung