Springe zum Inhalt

Kevin

Benutzer
  • Anzahl Inhalte

    17
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

10 Gut

Über Kevin

  • Rang
    Neuer Benutzer

Informationen

  • Status
    Fernstudium-Interessent
  1. Danke für eureTipps. Kann man eigentlich anhand des Inhaltsverzeichnisses in der Leseprobe ungefähr den Umfang des Moduls abschätzen oder sind die Inhaltverzeichnisse in den Leseproben nicht immer vollständig? Beim Pflichtmodul Rechnungslegung scheinen es lt. Inhaltsverzeichnis in der Leseprobe nur 87 Seiten Unterlagen zu sein, beim Pflichtmodul Vertiefung der Wirtschaftsmathematik und Statistik hingegen 600 Seiten. Auch wenn in den 87 Seiten inhaltlich vllt. mehr steckt, macht es ja schon einen Unterschied ob ich 100 Seiten oder 600 Seiten durcharbeiten muss. Ach sehe gera
  2. Ich überlege gerade, ob ich mich mit einem oder 2 Modulen einschreibe, tendiere aber zu 2 Modulen. Sollte man zunächst mit den beiden Pflichtmodulen starten oder gibt es keine sinnvolle Reihenfolge? Für ein Modul habe ich mich schon fast entschieden für den Start: Jahresabschluss nach HGB und IFRS (wird häufig gefordert bei Stellenangeboten für Controller), weitere Module die ich auf alle Fälle absolvieren möchte sind: Innovationscontrolling Konzerncontrolling Investitionstheorie und Unternehmensbewertung
  3. Hallo, wie ist es, wenn man sich für 2 Module einschreibt aber dann doch zunächst in einem nur die Klausur schreibt und sich für das 2. Modul, für das man bereits die Unterlagen hat, die Unterlagen wesentlich ändern. Kann man diese dann als PDF runterladen und hat auch eine Markierung, wo es Änderungen gab? Danke.
  4. Danke euch. D.h. wenn ich pro Semester nur eine Klausur schreiben würde, wären es am Ende ca. 4,5 Jahre (6 Wahlmodule, 2 2 Pflichtmodule, Masterarbeit)? Kommt die Angabe von 3600 Stunden Aufwand ungefähr hin? Wenn ich es mit meinem Fernstudium Bachelor of Arts vergleiche (Euro-FH), wofür ich 180 Credits erhalten habe, kommt mir das ziemlich viel vor. Hier waren 1800 Stunden angeben, also für 3 Jahre ca. 12 Stunden pro Woche, womit ich gut hin kam. Noch eine Frage. Wie geht ihr vor? Schreib ihr pro Semester mehrere Klausuren? Und noch eine Kann mir jemand erk
  5. Hallo zusammen, danke für eure Tipps. Ich werde mir das ganze mal anschauen und auch, welchen Kosten ungefähr auf mich zukommen. Sind die Kosten auf der Seite irgendwo zu finden? Eine Frage beschäftigt mich noch. Im Titel des Abschlusses selbst kommt die Bezeichnung Controlling ja dann sicher nicht vor, könnte das nicht ein kleiner Nachteil sein? Zusätzlich ist mir aufgefallen, dass die Klausuren alle 6 Monate geschrieben werden können. Ist das richtig? Man ist dann halt wenig flexibel und muss in einem Monat ja dann mehrere Klausuren schreiben, um es innerhalb der 2 Jahr
  6. Hallo, ich bin auf der Suche nach einem Masterstudiengang als Fernstudium, der vor allem den Bereich Controlling mit abdeckt. Ähnlich dem nachfolgend beschriebenen Vollzeitstudiengang: https://www.hs-fulda.de/studiengaenge/studiengang/accounting-finance-controlling-ma/show/ Ich habe jetzt schon länger gesucht, aber nichts passendes gefunden. Habt ihr vielleicht einen Tipp? Viele Grüße
×
×
  • Neu erstellen...