Springe zum Inhalt

c0rtez

Benutzer
  • Anzahl Inhalte

    39
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

10 Gut

Über c0rtez

  • Rang
    Benutzer

Informationen

  • Status
    Fernstudium-Interessent
  1. Danke dir. Der Seminarstandort ist das AKAD Zentrum: Wildunger Str. 8 60487 Frankfurt Bzgl. Kosten ist das so ne Sache, wenns nicht anders geht zahle ich auch 150€ für ne Nacht, ich weiß aber das dies wenn nicht gerade Messe nicht sein muss. Daher die Suche nach "gut und günstig" Anreise ist mit dem Auto, daher Bahn nicht unbedingt interessant. Bei der Corner Hotel steht Bahnhofsviertel, ist das dann im Rotlichtbereich? Das müsste ich ja nicht unbedingt haben. Hätte wohl Angst mein Auto da Nachts stehen zu haben.
  2. c0rtez

    Hotels in Frankfurt

    Hallo zusammen, muss für ein paar Seminare (AKAD) bald nach Frankfurt. Kennt da jemand vielleicht ein paar schöne und erschwingliche Hotels?
  3. Hallo zusammen, in einigen wenigen Punkten ist ja bei der AKAD von einem Standort in Hannover zu lesen, aber es finden keine Seminare statt. Da mir dieser Standort meine Wegstrecken zu Seminaren mehr als verkürzen würde habe ich einfach mal bei der AKAD angefragt. Hier die Antwort: Hallo Herr Xxxxx, ja, Hannover ist angedacht als künftigen Seminar- und Prüfungsort. Uns ist noch kein genauer Termin bekannt, wir wissen allerdings, das es noch im 1. Halbjahr 2012 so weit sein wird und Sie dann in Hannover Ihre Seminare besuchen und Prüfungen ablegen können. Weitere aktuelle Informationen erhalten Sie auf jeden Fall in der VH. Mit freundlichen Grüßen i. A. Xxxxxxx Xxxxxxxx Studienbetreuung Ich hoffe die halten sich dran, klingt aber schon mal sehr positiv.
  4. Hallo zusammen, da ich nun endlich eingestiegen bin habe ich mich gestern lange mit der VH auseinander gesetzt. Nun ist diese aber offline, gestern hieß es noch "in Kürze wieder Verfügbar". Jetzt wird schon auf morgen (Samstag) verwiesen. Entweder die haben echt Probleme, oder die haben das Ding mal komplett überarbeitet. Was ich echt super fänd, das Teil ist echt Altbacken. Also ich finde die VH echt unübersichtlich und würde mich freuen wenn es da bald etwas neues gibt... Hat irgendwer Details was die da gerade machen, oder weiß jemand ob überhaupt eine neue VH angedacht ist?
  5. Dann bleib ich doch lieber bei meinem eigenen.
  6. Hallo zusammen, ich beginne nun demnächst mit den Matheabschnitten für mein BWL (ohne Abi). Also quasi das Zusatzmodul Mathe. Weiß hier zufällig jemand welche Taschenrechner zulässig sind? Habe von meiner Freundin nämlich noch deren Texas Instruments TI-Voyage 200. Das Teil nimmt einem natürlich eine ganze Menge arbeit ab. Wenn es zulässig ist würde ich es schon in den Lernphasen verwenden wollen. Wenn es nicht zulässig ist fange ich damit nämlich gar nicht erst an. Ich bin mir unsicher, denn meine Freundin durfte den Rechner im Abi verwenden, allerdings verwenden die meisten Schulen ja relativ "normale" Taschenrechner.
  7. Ja, ging in der Tat sehr schnell. Am Montag war die Immatrikulationsbestätigung da und am Mittwoch die ersten Briefe. Habe jetzt alles vor sortiert und mir noch ein paar ruhige Tage gemacht. Morgen gehts dann los mit dem ersten Lernheft. Da ich kein Abi habe, sind nun erstmal die Zusatzmodule Mathe und Englisch gekommen. Zu gegeben, die beiden Sachen auf die ich absolut am wenigsten Lust im ganzen Studium habe. Aber dann eigentlich umso besser, dass ichs am Anfang hinter mich bringen kann.
  8. ich habe für studienbeginn einfach sofort angekreuzt
  9. Hallo zusammen, habe am Mittwoch meine Unterlagen zur Einschreibung Bachelor BWL an die AKAD geschickt. Habe vorher schon unverbindlich prüfen lassen ob eine Immatrikulation möglich ist (habe keine Abitur). Hier habe ich eine positive Rückmeldung bekommen. Wie sind so die Erfahrungen: - Wie lange dauert die Immatrikulation? - Wann kommen die ersten Unterlagen?
  10. Jetzt schockt mich doch nicht so. Ich habe mich gerade eingeschrieben und dann liest man im Newsletter diese Überschrift...
  11. Hmmm... naja Englisch kann ich eigentlich und vom Jahrgang her passt das ja auch, werde dann wohl beim Bachelor bleiben und nicht auf Diplom gehen. Das die VH nicht so gut besucht ist, ist natürlich schade, da hat man mir bei der Beratung was anderes erzählt. Sind denn die Dozenten da wenigstens aktiv und beantworten Fragen?
  12. Danke auch für deine Rückmeldung. Ja die Sache mit dem Diplom habe ich mir auch gedacht. Hier kann ich aber nich einschätzen wie die Personaler das sehen. Was wird hier lieber gesehen BA oder Diplom? Wo sind beim Inhalt die Unterschiede? Weiß du das zufällig? Habe mich selbst nämlich so stark damit nicht befasst.
  13. Also zum Thema technischer Betriebswirt kann ich sagen, dass ich dies auch im Auge hatte. Da ich aber auch kein Problem damit hätte die Technik vollständig hinter mir zu lassen möchte ich den normalen Betriebswirt machen. Wenn ich das hier so lese, denke ich, dass ich auf dem richtigen Weg bin. Denn wenn man bei AKAD die Präsenzen bedenkt ist dies für mich schon heftig, wohne in OWL der nächste Ort wäre Düsseldorf. Das is schon nicht wenig. Aber trotzdem sehe ich in den Präsenzen große Vorteile, da hier das Fernstudium mit möglichst vielen sehr flexiblen Seminaren verbunden ist. Die Flexibilität finde ich hier sehr gut. Also ich denke, dass ich hier bei der AKAD wirklich gut aufgehoben sein werde. Der Thread hat mir also das gebracht, was ich mir erhofft hatte und zwar meine Entscheidung (bzw. da noch Überlegung) zur AKAD zu gehen wurde bestätigt. Danke euch!
  14. LtWinter, kann es sein dass du dich hier ein wenig auf den Schlips getreten fühlst? Das sollte eigentlich nicht passieren, ich wollte nicht dass das Thema abgleitet. Wenn dich das verärgert hat tut es mir leid. Ich fände es fair, wenn du dich dann ab jetzt auch wieder fair verhälst, denn ich weiß nicht warum ich mir hier nicht mehr zu Wort melden sollte. Wenn du es darauf beziehst das ich nicht sofort geantwortet habe, ich war halt heute einfach sehr spät zuhause. Also wie gesagt, wenn ich dich verärgert habe war dies nicht meine Absicht. Allgemein bedanke ich mich natürlich für die reichlichen Rückmeldungen. Aber zurück zu den gestellten Fragen: Nein, ich habe bei der AKAD eigentlich ein gutes Gefühl, aber oft übersieht man Aspekte, darum wollte ich lieber nochmal nachfragen. Nein, auf Internationalität lege ich keinen Wert, da ich akutell nur im nationalen Geschäft tätig bin. Ein BWL Studium möchte ich machen um mein technische Ausbildung um ein fundiertes wirtschaftliches Wissen und Unternehmesgeschick zu erweitern. Da die Anforderungen Technik und Wirtschaft doch mittlerweile von vielen Personalern gefordert wird. Ich persönlich arbeite im Kundenservice und sehe auch hier in Zukunft meine Schwerpunkte.
×
×
  • Neu erstellen...