Springe zum Inhalt

Frantic

Benutzer
  • Anzahl Inhalte

    383
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

119 Sehr gut

Informationen

  • Status
    Aktiver Fernstudent
  • Anbieter
    Wilhelm Büchner Hochschule
  • Wohnort
    Bayern
  • Geschlecht
    m

Letzte Besucher des Profils

318 Profilaufrufe
  1. Am Freitag war die Abschlussfeier der Studiengänge vom letzten Jahr und Anfang des Jahres in der Kulturhalle Rödermark. Es waren ein wenig über 200 Studenten vor Ort und eine Menge an Professoren und Tutoren. Nur die Halle könnte ein wenig kühler sein, mit dem Talar ist ganz schon warm. Es gab ein paar Vorträge, dann ein kleines Präsent für jeden Absolventen und anschließend das Hüte werfen. Danach Buffet und gemütliches beisammensitzen. Alles im Allem ein schöner Abend, nach dem Diplom wäre es Besser gewesen da man dort noch einige Kommilitonen gekannt hätte, aber so konnte ich wenigstens ein wenig mit meinem Betreuer der Masterarbeit und anderen Tutoren reden. Für alle die eine Einladung bekommen, das sollte man einmal mitgemacht haben 😉 Hüte_werfen.mp4
  2. Das hört sich doch sehr gut an. Ein letztes Mal Pfungstadt 🙂
  3. Das weiß ich leider noch nicht, die schriftliche Einladung ist noch nicht angekommen. Aus nostalgischen Gründen hoffe ich auf Pfungstadt :-)
  4. So mittlerweile steht der Termin für das Kolloquium auch schon fest, am 11.07. geht es ein letztes Mal nach Darmstadt 🙂 Zwischendurch ist am 07.06. die Verabschiedung vom Master vom letzten Jahr. -> Ich bin ja froh das es dieses Mal klappt, beim Diplom hatte man nämlich vergessen mich einzuladen.
  5. Dankeschön 🙂 Ich lasse es immer über Arbeit-drucken-binden.de machen. Kenne mittlerweile Herrn Yahya Shafeghati schon. Wenn die Bezahlung bis Freitag um 11 Uhr eingeht, wird die Arbeit am selben Tag versendet. Qualität und Preis stimmen auch.
  6. Bald hast du es auch geschafft 😉
  7. So die Masterarbeit ist so Eben in die Post gegangen. Jetzt heißt es warten auf den Termin vom Kolloquium. Das Lektorat und Druck waren okay, der Prof hat auch sein ok gegeben, somit sollte alles soweit passen.
  8. Genau... Naja, das ist das Problem, wenn so viel Zeit zwischen schriftlicher Arbeit und mündlichen liegt... Hatte das schon beim Studienservice angemekert das es doof ist nach 3 Monaten das Mündliche der Vertiefungsarbeit zu haben. Aber ich denke das ist jetzt so gelaufen weil die WBH ja ein ein neues Gebäude umzieht und da herrscht ein wenig Chaos 😉 Hauptsache Note erledigt und abgehakt ... Aber ich muss auch sagen, vor fast 10 Jahren zu Diplom Zeit ging das alles noch flotter, aber das ist der Preis den man zahlen muss wenn die Anzahl der Studiengänge höher ist, dafür hat mal auch eine größere Vielfalt als nur 3 Studiengänge 😉
  9. Ohhja, ich dachte schon irgendetwas kann nicht gefunden werden. Dann wäre es wieder ein Problem den Termin vom Kolloquium zu bekommen. Aber jetzt die Masterarbeit rum bringen und dann Ende des Monats wegschicken und dann warte ich auf den Termin vom Kolloquium. Dann ist der MBA endlich rum 🙂
  10. Hi Zusammen, endlich ist die Note des virtuellen Seminars und der Vertiefung da. Kennt jemand den Asterix Film, bei welchem Asterix den "Passierschein A38" braucht? So ungefähr ist es jetzt mir ergangen. Vertiefung am 16.01 eingereicht Bewertung "OK" am 23.01 -> wirklich sportlich für 38 Seiten dann laaaange Wartezeit bis zum virtuellen Seminar, da alle Termine ausgebucht waren. virtuelles Seminar 17.04 Hier meinten Dekanin und Pro-Dekan, das die Bewertung dann gleich an das Prüfungsamt weiter gegeben wird und bis Ende der Woche (19.04) im Online-Campus ist. ->> Das ist dann auch der Beginn nach dem "Passierschein A38" Da die Note am 26.04 noch nicht im Online-Campus war, mit dem Prüfungsamt telefoniert -> Antwort: Die Note trägt das Dekanat ein. Da die Note am 02.05 noch nicht im Online-Campus war, mit Dekanat telefoniert -> Antwort: Nein, das macht das Prüfungsamt machen, muss beim Prüfungsamt sein. ab 06.05 -> Mit dem Prüfungsamt telefoniert, dort ist nichts zu finden. -> Mit dem Dekanat telefoniert, dort findet man auch nichts. -> Mit der Seminarabteilung telefoniert, Sie schauen mal. -> Mit dem Prüfungsamt telefoniert, Benotung vom virtuellen Seminar ist da, aber von der Vertiefung geht die Bewertung ab. -> Mit dem Dekanat telefoniert, hmm... irgendwo muss die Bewertung der Vertiefung sein ->> Schock - die Bewertung ist verschwunden -> Mit dem Prüfungsamt telefoniert, nein die Bewertung der Vertiefung kann nicht gefunden werden -> Mit dem Dekanat telefoniert, es wird die Bewertung der Vertiefung vom Betreuer nochmal angefordert. -> Mit dem Prüfungsamt telefoniert, die Benotung vom virtuellen Seminar geht zurück an Dekanat muss zusammen eingereicht werden -> Dekanat hat alles vorliegen 10.05 -> Mit dem Prüfungsamt telefoniert, jetzt liegt beides vor und wird jetzt dann eingetragen Jackpot, ich habe meinen Passierschein A38 🙂 Somit ist auch die letzte Note dann erledigt. Die Masterarbeit ist in den letzen Zügen vom Feinschliff und wird dann wie geplant zum Monatsende auf die Reise gehen ....
  11. So gestern war endlich das "virtuelle Seminar" zur Vertiefungsarbeit QM von Ende Januar. Das virtuelle Seminar hatte generell eine entspannte Atmosphäre, dauerte ca. 2 Stunden. Insgesamt stellen dort 4 Teilnehmer ihre Vertiefungen vor und können im Anschluss 15 Minuten Fragen beantworten. Also ist es fast wie Kolloquium-Light würde ich mal sagen. Ich denke das gestern noch die Benotung erfolgt ist. Die virtuelle Präsentation macht 10% der Gesamtnote aus und die Noten für die Vertiefung an sich liegen schon vor. Also bleibt zu hoffen das nächste Woche die Note hoffentlich im Online-Campus zu sehen ist. Ansonsten geht es mit der Masterarbeit dahin... Fleißig tippen und tippen, sollte also alles soweit in der Zeit sein, das diese dann Ende Mai auch auf die Reise gehen kann.
  12. Danke dir, 3 Monate sind ja sehr schnell wieder rum :-)
  13. So heute startet die Masterarbeit. Ein paar haben vielleicht den Blogeintrag gelesen, bei welchen ich mich sehr geärgert hatte weil die Betreuung nicht so geklappt hat wie angedacht, bzw. gewünscht. Naja alles neu, jetzt neuer Betreuer, neues Thema. Auf geht´s in 3 Monaten ist die Arbeit auch wieder rum :-)
×
×
  • Neu erstellen...