Springe zum Inhalt

rml

Benutzer
  • Anzahl Inhalte

    83
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

10 Gut

Über rml

  • Rang
    Benutzer

Informationen

  • Status
    Aktiver Fernstudent
  • Anbieter
    Fernuni-Hagen
  • Studiengang
    Bachelor Wirtschaftswissenschaft (B.Sc.)
  • Wohnort
    Berlin
  1. Ich habe für jedes Modul ein/zwei A4 Moleskine Buch, in welches ich immer alles wichtige aufschreibe, während ich lese. Diese eigenen Bücher lese ich in der U- Bahn auf dem Weg zur Arbeit - bin ich durch, fange ich wieder von vorne an. Pro Modul komme ich auf ca. 240 Seiten eigene Notizen - zur Klausur Vorbereitung lerne ich ausschließlich aus meinen eigenen Aufzeichnungen - die Studien Literatur fasse ich also nur zum einmaligen Lesen an.
  2. Ich finde diesen toll und werde mich nach dem bachelor dort einschreiben: Msc. Finance (major quantitative Finance) - University of London http://www.londoninternational.ac.uk/courses/postgraduate/soas/msc-finance-major-quantitative-finance Ist zwar in englisch, aber das dürfte bei den wenigsten das Problem sein ... Ein Schwerpunkt liegt hier auf Ökonometrie - also das, was du suchst, allerdings ist das ein Master der 9000£ kostet und zwei Jahre dauert....
  3. Ich muss jetzt hier auch mal meinen Senf dazu geben: Ich habe auch meinen Fachwirt IHK gemacht und der dauerte 2 Jahre mit zweimal Präsenzunterricht pro Woche mit 6 Klausuren. Diese Zeit ist normalerweise standard für den Fachwirt und der wird ja bekanntlich auch sehr oft bei Bachelorstudiengängen angerechnet. Ob man damit Karriere macht, ist eine anderer Frage... Wenn jemand also einen Fachwirt Kurs in drei Tagen ambietet, so ist die "Schule" in höchstem Maß unseriös oder es handelt sich ggf. nur um einen Prüfungsvorbereitungskurs als wiederholung des gelernten ?
  4. rml

    OUSBA Account

    Hey, ich wollte das hier nicht im Sande verlaufen lassen, ohne Danke zu sagen Die Unterlagen wurden noch einmal rausgeschickt. Für meinen zweiten Kurs konnte ich die Vereinbarung dann online machen! Es hat alles geklappt. Die Beträge tauchen jetzt in meinem OUSBA Account auf und ich habe vorhin meine CATI Formulare abgeschickt. Hat alles problemlos geklappt!
  5. rml

    OUSBA Account

    Ich habe vorhin mal eine eMail an die OU geschickt und gesagt, dass ich bis heute kein Registrationpack und keinen OUSBA Antrag bekommen habe. Mal schauen, was die antworten.
  6. rml

    OUSBA Account

    Hallo, ja es handelt sich um eim UG Modul. Wieso muss ich denn jetzt Dokumente selbst ausdrucken ? Bisher hatte ich mich angemeldet, bezahlt und fertig. Irgendwie bin ich mit dem OUSBA total überfordert - bei der direkten Zahlung per Kreditarte war die Anmeldung irgendwie leichter und ohne irgendwelche ausdrucke und Unterschriften :-( in meinem OU account steht folgender Eintrag: Wo bekomme ich jetzt so ein registration pack her ? (Bisher brauchte ich das nicht, wenn ich sofort bezahlt habe!) Im zweiten Absatz steht ja, dass ich nur ausdrucken, wenn ich per Scheck, Gutschein oder so zahlen will, das trifft hier ja nicht zu ?
  7. rml

    OUSBA Account

    Hmm, ich muss jetzt noch einmal auf Euren Erfahrungschatz zurückgreifen. Ich bin den Anweisungen gefolgt. Jetzt steht dort, dass ich die am 02.08.2011 ausgedruckten Unterlagen zurückschicken soll. Ich ging davon aus, dass die mir etwas zuschicken, was ich unterschreiben muss. Bisher habe ich aber nichts erhalten! Wie lange dauert denn das Zusenden der Unterlagen zu mir ? Oder muss ich selbst irgendetwas ausdrucken ? Da jetzt bald zwei Wochen rum sind, werde ich jetzt etwas unruhig :-(
  8. rml

    OUSBA Account

    Ah, verstehe :-) Habe mich gerade mal für den Kurs ab Februar angemeldet. Da steht jetzt, dass die mir irgendwelche Formulare zusenden. Bin mal gespannt. Der monatliche Betrag wird dann von meiner Kreditkarte abgebucht, vermute ich mal... Vielen Dank für Deine schnelle Antwort! Gruß Ralph
  9. rml

    OUSBA Account

    Hallo, meinen letzten Kurs habe ich komplett per Kreditkarte bezahlt. Ich habe gehört, dass auch monatliche Raten möglich sind. Wie gehe ich da vor ? Ich muss wohl einen OUSBA Account haben. Wie eröffne ich den denn und wie sage ich der Uni, welchen Kurs ich monatlich bezahlen will ? Die OUSBA Hilfefunktion bringt mich irgendwie auch nicht weiter Kann mir mal einer ein kurzes "Tutorial" geben, wie ich vorzugehen habe damit ich meinen nächsten Kurs buchen kann ? Vielen Dank!
  10. Hallo Elloco! Ich bin dieses Semester von der Fernuni Hagen zur OU gewechselt, obwohl die Studiengebühren im Verhältnis zu Hagen extrem hoch sind: Introduction Business Studies ca. 1100,00 EUR Einführung Wirtschaftswissenschaften ca. 60-120 EUR Bisher kann ich nur die beiden Kurse vergleichen und muss sagen, dass der Kurs der OU wirklich nur an der Oberfläche kratzt und schon fast gähnend einfach und langweilig ist. Allerdings ist dies nur ein Level 1 Kurs. Das Niveau soll wohl ab Level 2 ansteigen - sonst wird der Studiengang peinlich im Verhältnis zur Fernuni Hagen. Ich habe das Cambridge First Certificate und habe keine Probleme mit dem Kursmaterial oder den Tutorials zu folgen. Soweit ich weiß entspricht das FCE etwa dem Level der 10 Klasse Realschule. Wenn Du also halbwegs anständige Englischkenntnisse hast, dann dürftest Du klar kommen. Fachbegriffe werden im Kursmaterial erklärt. Bisher hatte ich nicht einmal ein Wörterbuch gebraucht.
  11. rml

    Rechnung

    Ich würde sagen, ein schlechter Rat. Wenn es ausschließlich um einen Nachweis über meine gezahlte Studiengebühr geht und nicht um das Studium ansich ..... Ich finde, dass man ein Recht auf einen Beleg hat, wenn man Geld zahlt ... ich kriege in jedem Supermarkt einen Kassenbon... nur bei der OU nicht!? @Uwe Ich kann mich an so einen Button gar nicht erinnern... vielleicht habe ich den übersehen :-( (Buchung über das kleine iPad Display...). Ich werde die OU mal anschreiben und darum bitten, mir einen Beleg per Post oder eMail zukommen zu lassen.
  12. rml

    Rechnung

    Ah ok also reiche ich meine Kreditkartenabrechnung beim Finanzamt ein. Finde ich schon sehr seltsam. Das ganze. Aber ok.... In Deutschland würde sich so etwas keine Uni erlauben können.... Bin jetzt irgendwie sauer auf mich selbst, dass ich Geld ins Ausland bezahle und ich keinen Nachweis darüber habe, für was eigentlich... Ich hätte wenigstens eine Email ala "vielen Dank für Ihre Anmeldung im Kurs XY - Den Betrag von 1080 EUR haben wir Ihrem Kreditkartenkonto belastet" erwartet. *grrrrr*
  13. rml

    Rechnung

    Ok und wie machst du das mit der Steuer ? irgendetwas muss man doch beim Finanzamt einreichen können! ich habe garnichts bekommen wo ein Betrag genannt ist - weder per Email, noch per Post ! Schickt Ihr eure Kreditkartenabrechnungen ein oder wie ? Ich finde das schon sehr seltsam, dass ich nicht den geringsten Beleg habe, was ich bezahlt habe. Ich weiss selbst nicht den Betrag, der belastet wird....
  14. rml

    Rechnung

    Sagt mal, ich habe mich schon jetzt für ein Modul angemeldet, das erst im Mai 2011 beginnt. Scheinbar buchen die gleich ab. Was ich aber nicht bekommen habe war ein Nachweis oder eine Rechnung ?! Irgendwo muss doch vermerkt werden/sein, was man bezahlt hat! Wann kommt die ? Kommt die per Post ? Entschuldigt die vielen Fragen in der letzten Zeit, aber es ist mein erster Kurs an der OU.
  15. 40 Stunden ?? Das ist heftig, vor allem, weil ich bei 30 Stunden in Berlin bereits zwei Wochen Bildungsurlaub dafür kriege und vom AG dafür freigestellt werden muss!
×
×
  • Neu erstellen...