Springe zum Inhalt

WillWasWerden

Benutzer
  • Anzahl Inhalte

    675
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Alle erstellten Inhalte von WillWasWerden

  1. Du wärst mit Abschluss in der Tasche 57 - 59 Jahre alt und letztlich Berufsanfänger als Informatiker oder Ingenieur. Leicht wird es nicht werden, aber ich würde es durchziehen. Außer den Studiengebühren an einer privaten FH kannst Du ja nichts verlieren. Die Fernuniversität Hagen ist sehr preisgünstig, da staatlich, ist da was für Dich dabei ? https://www.fernuni-hagen.de/studium/studienangebot/
  2. ... und also hat sich das Fernstudium gelohnt . Viel Glück beim neuen Arbeitgeber !
  3. anjaro, kannst Du darauf etwas näher eingehen ?
  4. WillWasWerden

    Study Time!

    Viel Erfolg mit dem Studium, Davy42 ! Du willst den Jungbrunnen #1 kennenlernen, weit vor NME ? Krafttraining. Wenn die "42" in Deinem Nick für Dein Alter steht, https://www.fitnessmanagement.de/fitness/tanita-kommentar
  5. Mir wird zum Glück überhaupt nicht Angst und Bange ! @Markus Jung: die Idee ist sehr gut, ein abgeschlossenes Studium erhöht die Chancen am Arbeitsmarkt (je nach Sportart sind nicht alle Leistungssportler vermögend) und das sind natürlich potentielle Werbepartner für die WBH !
  6. Habe den Threadersteller ganz klar den Erwerb eines akademischen Abschlusses empfohlen - so ein Traumgehalt ist für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer ohne höherwertigen Abschluss sehr selten (was keineswegs die reguläre Ausbildung abwertet). Stellenausschreibungen mit Jahresgehalt von 100k + erfordern fast immer Führungserfahrung + Studium. Für alle Interessierten diese Übersicht mit Möglichkeit, diverse Filterkriterien u.a. nach Land anzugeben . https://www.mba-compass.com/
  7. Ich dachte, dass Curriculum sei fachspezifisch immer gleich, egal in welchem Modell studiert wird ? Wenn Zweifel bestehen, einfach mal Fresenius fragen.
  8. Das Fach als solches interessiert mich seit längerem, ich habe heute die Fresenius Hochschule angeschrieben um zu erfahren, ob man sich die Module anschauen kann, kostenlos, ohne Immatrikulationszwang. Gerade kam die Antwort, Zitat "Ich darf Ihnen zu Ihrer Freude mitteilen, dass sich der Studiengang Wirtschaftspsychologie (B.Sc.) in Reakkreditierung befindet und ab Wintersemester 2020 das Fach Mathematik nicht mehr im Studienverlaufsplan zu finden ist", d.h. demnächst wird dieses Fach etwas einfach sein, wenn man nicht matheaffin ist. Brauchst also eventuell die Hochsc
  9. @Vitessehochinteressantes Fach, mich würde der Anbieter auch interessieren (gerne via PN, wenn Du den Namen nicht öffentlich nennen willst).
  10. @newName: hochinteressantes Thema. Ich persönlich unterscheide zwischen Rechtskonservatismus und wirklichen Rechtsradikalen, die den braunen Terror 1933 - 1945 verharmlosen oder sogar verherrlichen. Klimawandel in Frage stellen & COVID19 Maßnahmen als zu streng geißeln, das finde ich vertretbar. Postet er Videos / allgemein Inhalte, die klar auf einen Hintergrund als (Neo)nazi hindeuten ? Dann würde ich mich gegen ihn oder sie als Dozent entscheiden.
  11. Brotzeit, statt Studium nebenher 9 Monate VZ dank Anerkennung des SGT durch Credit Points, wäre das auch eine Option ? Sprachbonus weil komplett Englisch incl. -> http://techniker-studieren.de/faq/
  12. Alles Gute für Deine Zeit im Land der unbegrenzten Möglichkeiten ! 😃
  13. Ich drücke die Daumen, auf das es wenigstens für ein "ausreichend" genügt !
  14. Traktorfahrer, wenn Du Facebook nutzt, da gibt es Gruppen zur WBH, wo Dir in allen Belangen geholfen wird !
  15. Blackhawk, vielleicht hilft das, wenn Selbstzweifel überhand nehmen sollten ... das Gefühl, als Du mit Supernote Deinen Bachelor in der Tasche hattest. Das Gefühl, als Du die Stelle als Entwicklungsingenieurin hattest - und das verknüpfst Du jetzt mit Deinem mindestens "guten" Masterabschluss. Dieses Video bzw. die darin vorgestellte Technik könnte helfen, und zwar NLP Technik Ankern
  16. Das schaffst Du "easy-peasy", Blackhawk. Du hast mit Superleistung den Bachelor gepackt, wir freuen uns auf ein Fazit, wenn Du auch den Master Abschluss in der Tasche hast ! 2,4 oder besser packst Du auf jeden Fall. Und wir drücken alle die Daumen.
  17. Forensiker, welcher Tätigkeit wirst Du mit dem erworbenen akademischen Grad nachgehen ?
  18. Dicker Respekt für diese Superleistung !
  19. Die anderen Angebote sind tatsächlich deutlich teurer, leider. Vielleicht mal in Kaiserlautern nachfragen, ob der Studiengang abgespeckt ist o.ä. . Denn 403 € / Semester vs. > 2.500 € / Semester, das ist schon eine Hausnummer !
  20. ... irgendein Bug machte es mir nicht möglich, in o.g. Antwort weiter zu schreiben. Also, wegen "wenn Kohle keine Rolle spielt" - das Studium an der staatlichen Hochschule Kaiserslautern ist deutlich preiswerter als an den privaten FHs AKAD & WBH (8 x 403 € = gut 3.200 € Semestergebühren in der Summe + Anfahrtkosten für Labore + Übernachtung) !
  21. Haha, Nein, gerne via PN. Wie gesagt, es ist ja mittlerweile ein nicht mehr ernst gemeintes Profil !
  22. Also, ich habe einen sehr - diplomatisch formuliert - bunten Lebenslauf (dicker Minuspunkt ist lange berufliche Auszeit) und habe mein Profil bei XING mit ein paar ironischen Formulierungen gewürzt 😄. Und doch habe ich selber potentiell interessante Profile angeschrieben und einfach um Vernetzung gebeten ... so sind die Kontakte zustande gekommen. Wenn man als Arbeitssuchende/ -suchender ein halbwegs stimmigen Lebenslauf hat, und offen für neue Angebote ist, würde ich auf jeden die Premium Funktion nutzen. Grund ? Es ist preiswert, man sieht dann wirklich Profilbesucher und kann diese anschrei
×
×
  • Neu erstellen...