Springe zum Inhalt

tysonie

Benutzer
  • Anzahl Inhalte

    7
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

10 Gut

Über tysonie

  • Rang
    Neuer Benutzer

Informationen

  • Status
    Fernstudium-Interessent
  1. Hallo aquila, vielen Dank für Deine Klasse Beschreibung. Es ist wirklich super schwer - diese Entscheidung. Da ich wie bereits geschrieben ja Richtung Vertriebsleitung, Produktmanagement-(Leitung) oder Applikationsmanagement-(Leitung) tendiere macht es das ganze nicht einfacher. Beim Wing könnte es eben sein, dass die Vorgesetzten / Personalabteilung der Meinung sind, mein BWL-Wissen sei nicht ausreichend - während dessen beim BWL-Studiengang mir evtl. der "Ingenieurstitel" fehlen könnte um ein Team zu leiten? Genau so wie die Empfehlungen hier schwanken, so geht es mir auch. Persönlich denke ich würde die Kombination BWL mit meiner bisherigen Ausbildung perfekt harmonieren und hätte sicherlich einige schlagende Argumente - allerdings möchte ich mir auch keinen Weg "verbauen", nur weil ich dann keinen "Ingenieur" gemacht habe...sondern "nur" einen Betriebswirt(-Bachelor)
  2. Die Frage ist ja, ob der BWL-Anteil beim WING ausreichend ist - oder ob die Kombination Techniker + BWL-Studium nicht doch die "bessere" Variante ist?
  3. Guten Tag Zusammen, ich wollte mir gerne hier etwas Feedback holen bezüglich meiner Studienwahl. Kurz zu meiner Person: Ausbildung als Kommunikationselektroniker Weiterbildung als Staatl. geprüfter Techniker Fachrichtung Elektrotechnik / Informationstechnik Da ich bereits im Vertrieb tätig bin und mich hier gerne auch weiterentwickeln möchte in den nächsten 4-5 Jahren, habe ich mir überlegt, ein berufsbegleitendes Studium zu absolvieren (Präsensstudium). Hierbei ist meine engere Auswahl auf folgende beiden Studiengänge gefallen: 1.) BWL - Studium (Bachelor of Arts - Business Administration - Steinbeiss Hochschule Berlin) oder 2.) Wirtschaftsingenieurwesen - Technik und Management (Bachelor of Engineering - Hochschule Furtwangen) Einige meinen, es wäre ja besser das BWL-Studium zu absolvieren, da ich ja die Technik soweit schon beherrsche. Andere meinen wieder, dass der Wirtschaftsingenieur die bessere und schlüssigere Wahl wäre. Ich möchte mich primär im Vertrieb in Richtung Vertriebsleitung oder ähnlichem, sekundär / alternativ auch Richtung Leitung Produkt-bzw. Applikationsmanagement mit Kundenkontakt weiterentwickeln. Über Euer Feedback freue ich mich.
×
×
  • Neu erstellen...