Springe zum Inhalt

Bono

Benutzer
  • Anzahl Inhalte

    9
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

13 Gut

Informationen

  • Status
    Fernstudium-Interessent

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Ich vergaß das Video der WINGS zum Studiengang, vielleicht bringt das einige von Euch noch auf den Geschmack
  2. Hallo zusammen, ich habe mich für den neuen Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen Informations- und Automatisierungstechnik (B.Eng.) entschieden, welcher zum WS 2019/2020 startet. https://www.wings.hs-wismar.de/de/fernstudium_bachelor/wirtschaftsingenieurwesen Die Inhalte des Studiengangs waren für mich eine der wesentlichen Entscheidungskriterien. Ich arbeite als Projektleiter in der Automobilzuliefererindustrie. Da unser Umfeld von einem ständigen Wandel geprägt ist, sind Innovationen und Veränderungen von großer Bedeutung, um als Standort in einen Hochlohnland wie Deutschland bestehen zu können. Dieser Studiengang bietet mir neben fundierten technischen Kenntnissen auch betriebswirtschaftliches Know-how, ich denke dieser Studiengang ist eine absolute Bereicherung im Angebot der WINGS! https://www.wings.hs-wismar.de/de/fernstudium_bachelor/wirtschaftsingenieurwesen/inhalte Ein weiterer für mich wichtiger Punkt waren die durchweg sehr positiven Rückmeldungen von Freunden, hinsichtlich Organisation und Durchführung der Präsenzveranstaltungen bei der Wings in verschiedenen Studiengängen an unterschiedlichen Standorten. Leider hat man mir letzte Woche telefonisch mitgeteilt, dass wohl noch nicht genügend Studenten sich für den Studiengang eingeschrieben haben. (mind. 20 erforderlich) Ich würde es sehr schade finden, wenn dieser aufgrund dessen nicht stattfinden könnte, hoffe es finden sich noch weitere Interessierte Gruß Christian
  3. Hallo zusammen, ich brauche dringend Eure Beratung. Kurz zu mir: - 32 Jahre alt - Derzeitige Position: Abteilungsleiter Kunststoffspritzguss (Konzern > 100.000 MA weltweit) - Ausbildung: Verfahrensmechaniker Kunststoff/ Kautschuk, Industriemeister Kunststoff / Kautschuk - Weiterführende Ausbildung: Six Sigma Black Belt und diverse MTM - Ausbildungen (MTM-1; SD; UAS; Sichtprüfen, Logistik) Ich habe mich vor über einen Jahr entschieden, bei der WINGS den Studiengang Diplom BWL zu absolvieren, u.a. um meine Kenntnisse und mein Wissen in BWL zu steigern und aus dem Grund der Zukunftssicherung. Derzeit habe ich drei Semester erfolgreich abgeschlossen, mir fehlt allerdings absolut die Motivation hier fortzufahren. Hauptgrund ist die enorme Belastung und der Faktor Zeit. Und ich frage mich, inwiefern das BWL Studium bei meinem technischen Beruf überhaupt Sinn macht und was es bringt. Über Ratschläge und Anmerkungen wäre ich sehr dankbar.
  4. Ich denke die Gleichstellung zwischen Bachelor, Meister, Techniker usw.. war längst überfällig ! Um z.B. den Industriemeister zu erlangen, musste ich eine 3,5-jährige Ausbildung machen, danach erstmal 2 Jahre Berufserfahrung sammeln und schließlich nochmal 2,5 Jahre bei der IHK den Industriemeister in Teilzeit. = 8 Jahre (!) Denkt ihr denn so etwas wird einen geschenkt ? Und ganz nebenbei mal die Zeit, die man dafür aufgewendet hat..
  5. Hallo, gibt es jemanden hier in der Runde, der den Studiengang schon begonnen hat ? Falls ja, wären ein paar Infos nicht schlecht. Gerne auch als PN an mich. Gruß Bono
  6. Hallo zusammen, seit März 2009 wird an der Carl Benz Business School in Gaggenau der Studiengang BBA in Product Engineering angeboten. So was ähnliches wie Wirtschaftsingenieurwesen... Hat jemand bereits an dieser Uni Erfahrungen gesammelt ? Danke.
×
×
  • Neu erstellen...