Springe zum Inhalt

manu2810

Benutzer
  • Anzahl Inhalte

    89
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

10 Gut

Über manu2810

  • Rang
    Benutzer

Informationen

  • Status
    Aktiver Fernstudent
  • Anbieter
    Isolde Richter
  • Wohnort
    Mengerskirchen

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Hallo zusammen, eigentlich hatte ich vor mein Abitur per Fernstudium nachzuholen. Hatte mich auch angemeldet und ein paar Monate gelernt, bis ich einfach merkte, dass es nicht das richtige war. Ein Heilpraktiker-Fernstudium war zu der Zeit schon Thema. Ich lies mir bereits Monate vorher mehrere Unterlagen zu kommen und meldete mich schließlich bei Isolde Richter an. Leider musste ich aus privaten Gründen mehrfach pausieren. Nun fange ich wieder an zu lernen, die Skripte liegen mittlerweile alle bei mir Zuhause und ich bin hochmotiviert. Ich dachte ich lasse euch einfach mal an meinen Eindrücken teilhaben. Vielleicht spielt ja jemand von euch mit dem Gedanken Heilpraktiker zu werden. Zu den Skripten kann ich nur sagen, dass sie (für mich) spitze sind. Sie sind abwechslungsreich gegliedert, so dass breim Lernen keine Langeweile aufkommt. Sie sind gut verständlich geschrieben und auch für einen Laien zu verstehen. Das Forum der Schule ist ebenfalls toll. Alle sind sehr freundlich und hilfsbereit, das gleich kann ich auch über die Betreuung der Schule sagen. Das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt auch und habe ich so auch noch nirgends gesehen, man bekommt unwahrscheinlich viel für sein Geld: Neben der Betreuung und dem Forum gibt es noch das E-Learning und das HPA-Online-Lernen und ein Schulungsprogramm wo man an Seminare/Webinare, Lerngruppen, (Kleinst-)tutorien und Lerngruppen teilnehmen kann. Den Schulungsraum darf man auch für die eigene Lerngruppe nutzen, sofern man Schüler/in ist. Im E-Learning sind auch Videos eingebunden, was das Ganze noch abwechslungsreicher macht. Ob man alles nutzt, bleibt einem natürlich selbst überlassen, so kann man "nur" das E-Learnung buchen (das wäre dann ein reines Onlinestudium) oder aber auch die Skripte, dann kann man beides nutzen. Ich habe mich für letzteres entschieden, weil ich selbst einfach lieber mal ein Buch/Skript in der Hand halte. Zum Fragen beantworten gehe ich dann aber wieder gerne ins E-Learning oder HPA-Online-Lernen. Für mich persönlich war das definitiv die richtige Entscheidung. Ich würde mich sehr freuen, wenn hier noch andere HPA sind, die sich mit mir austauschen möchten, alles rund ums Thema HP. Und wenn mein Beitrag jemanden bei der Entscheidungsfindung geholfen hat, freut mich das natürlich auch und vielleicht lasst ihr mich daran ebenfalls teilhaben. LG Manuela
  2. Strebt ihr ein bestimmten Schnitt an? Was habt ihr danach vor, wollt ihr studieren oder dient das "nur" eurer Allgemeinbildung oder was hat euch zu der Entscheidung bewogen? Ich würde natürlich auch gerne mit einem 1,x Schnitt bestehen, aber wollen und schaffen sind ja bekanntlich zwei verschiedene Paar Schuhe. Denke, dass es über den Weg alles andere als einfach ist, will ja realistisch bleiben. Dennoch möchte ich mir soviele Wege wie möglich offen lassen. Ich interessiere mich sowohl für Medizin, Psychologie, aber auch Fremdsprachen. Es gibt einfach soviele Dinge die ich machen würde, aber soviel kann ich gar nicht bezahlen oder an Zeit aufbringen LG Manuela
×
×
  • Neu erstellen...