Springe zum Inhalt

Wischi

Benutzer
  • Anzahl Inhalte

    247
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

12 Gut

Über Wischi

  • Rang
    Benutzer

Informationen

  • Status
    Aktiver Fernstudent
  • Studiengang
    Abitur

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Ist glaub schwierig ohne die entsprechenden Unterlagen, geht immer um spezielle Aufgaben. Aber ich schau mal morgen, vielleicht find ich was, was ich dich fragen kann. Danke!
  2. @HannoverKathrin: Naja ich hab prinzipiell die Fächer ja fast vorgegeben, welche ich belege. Entweder reicht die Zeit oder eben nicht. Also ich hoffe einfach, dass die Zeit reicht. @ Dadi: ja teilweise ist dem so. @ Ahanit: ich denk die Grundlagen hab ich schon so langsam drauf .. @ Coaching: doch schon, aber bis jetzt konnte mir meine fragen noch keiner beantworten.
  3. ich den Stoff von Statistik 2 nicht verstanden habe und das Buch, was ich habe, auf Englisch ist und ich es da nicht verstehe. Hab dann das andere angegebene Buch rausgesucht, gibts aber leider nicht online und musste es mir erst bestellen. Jetzt warte ich sehnsüchtig auf das Buch, morgen bin ich allerdings nicht zuhause, also krieg ichs wohl frühstens am Freitag. Da es auf Deutsch ist und ich ein paar Seiten auf google books probelesen konnte (und da hat mir das Buch zugesagt) hoff ich dass ich es damit dann verstehe. Die Übungsblätter lassen mich nämlich auch etwas bangen, weil bis jetzt
  4. Wischi

    Morgen beginnt die 2. Woche

    Die erste woche hab ich nun zu Ende gebracht und es ist doch einiges passiert... Mein Plan Hab mein Pensum brav eingehalten und hab es endlich geschafft alles das auch zu machen, was ich mir vorgenommen hatte, auch wenn der Haushalt ein wenig darunter leiden musste. Dafür war heute dann großputzaktion dran und hab mich heute nachmittag ein wenig vom lernen erholen können. Jetzt ists auch schon wieder so spät und ich muss um viertel vor 8 schon wieder raus aus den Federn sein, denn um 8 fängt mein Lernprogramm wieder an! Chaos, Chaos , Chaos.. hieß es die letzten Tage.
  5. Die erste woche ist jetzt fast vorbei. Es war anstrengend nochmal in den lernrhythmus zu kommen, aber ich liege ganz gut in der zeit. Hab nur noch ein wenig was zu statistik zu machen und dann muss ich noch wichtige begriffe wiederholen, und makro wiederholen. ich decke dafür brauch ich noch so 3 bis 4 Stunden und dann hab ich alles getan, was für die erste woche geplant war. Morgen muss ich meine zugtickets zur uni buchen ich hoffe es gibt noch sparpreise.
  6. Wischi

    Offizieller Tag 1

    Heute war mein erster richtiger offizieller Lerntag für das neue Semester! Ganz schön schwer aus dem Ferienfeeling wieder rauszukommen... Gestern war ich den ganzen Tag draußen in der Sonne und habe den letzten Ferientag genossen, um heute den Tag optimal zu nutzen. Hat bis auf ein paar zwischenfälle auch ganz gut geklappt. Handwerker waren da und nichts hat so richtig geklappt, das hat mich schon etwas aufgehalten, deswegen habe ich dann nicht wie geplant um 4, sondern erst um 5 aufgehört wegen den ganzen Unterbrechungen. Ich hab Statistik und Makroökonomie gemacht und bin gut vorangekomme
  7. Naja die Anrechnung regelt die Uni und da es so die gleiche Uni ist und es so für Winfo und Wiwi teilweise die gleichen Fächer sind, werden mir die alle angerechnet. Allein der Antrag und alles. Zudem, dass da am Ende Fernstudium steht, was leider von viele Arbeitgebern nicht so gerne gesehen wird wie ein normales Studium. Also mir ists einfach zu aufwändig. Zudem bekomm ich so weiterhin volles Bafög ohne mich mit irgendwelchen Ämtern auseinanderzusetzen. Ich bin mri sehr sicher, dass nicht alles angerechnet werden würde. Zudem käme dann nur die Uni Hagen in Frage, da ich definitiv an ne Uni
  8. falsch. Feedback wurde gegeben, zumindest grob. Allerdings bestand bei der Fernschule sichtlich kein Interesse. Es hat sich nichts verändert. Hat absolut nichts mit Rufmord zutun, kann auch gern den Namen rauslöschen. [beleidigung entfernt]. Weil das fänd ich vllt verwerflich, aber bestimmt nicht zu sagen, dass der Veantwortliche des Instituts kein Interesse zeigte. Bei mir ist kein Frust. Erst recht jetzt nicht mehr. Ich habe so in Ruhe meinen Weg zum Abitur machen könne, Schule wäre der Albtraum gewesen. Ich habe mittlerweile mein Studium erfolgreich abgeschlossen. ich hab defin
  9. hab ich nicht gesagt. Gibt immer Leute, die egal wie verkehrt es läuft zufrieden sind. Aber um die ging es nicht. Sondern um so Leute wie mich und viele, viele andere, die der SGD glauben, sie würde uns richtig gut auf die Prüfungen vorbereiten und das was in ihren Heften steht würde den kompletten Stoff abdecken und wäre für die Prüfung relevant. Zudem werden die ESAs viel zu lasch korrigiert. Gerade in Deutsch zum Beispiel. Ich war nie schlecht in Deutsch, in der Abiprüfung hab ich dann zwar nur 10 Punkte bekommen, aber das absichtlich, weil ich kein Risiko eingehen wollte und so ne klare,
  10. das ganze wurde im wavelaern Forum mehrfach diskutiert. Und auch darüber, dass meine ESA-Korrektur ewig dauerte war Herr Sexauer informiert. Also wenn man infos wissen will bekommt man die auch. Schließlich haben mehrere Leute nachgefragt wo der Rest des Lernstoffes ist, der für die Prüfungen relevant ist. Ich kann die SGD da einfach nicht weiter empfehlen. Es hat sich bis heute nichts geändert! Die Lehrhefte müssten mindestens alle 2 Jahre angepasst werden bzw. wenigstens angegeben werden, was in welchem Jahr relevant ist. So lernt man mega viel unnötiges (und jetzt sagt nicht man lernt für
  11. keine Anwesenheitspflicht bis auf wenige Tage. Hab halt die Fächer und Vertiefungen danach gewählt, dass sie so wenig wie möglich Anwesenheit erfordern. Aber gerade im Grundstudium gab es bei uns nie Anwesenheitspflicht. Klar gibt es jetzt in den Vertiefungen (weniger Studenten) teilweise an bestimmten Terminen Anwesenheitspflicht. zu den zwingenden werde ich hinfahren (müssen) und bei den andern gibts ne Entschuldigung und zur Not ein Attest. Aber nein ein Präsenzstudium ist nicht wie Schule. Man hat in der Regel nicht die ganze Zeit Anwesenheitspflicht jeden Tag. Aber oft gibts halt bes
  12. wieso passt das denn jetzt schon wieder nicht? Ich hab wirtschaftsinformatik studiert als Präsenzstudium und studiere jetzt wirtschaftswissenschaften, was ein Präsenzstudium ist, als Fernstudium.
  13. ja also muss meinen Beitrag nochmal lesen, kann sein, dass ich mich verschrieben hab. Ich hab Winfo als Präsenzstudium in Nürnberg gemacht und mache jetzt das Präsenzstudium Wirtschaftswissenschaften als Fernstudium. Also ich deklarier es nur für mich als Fernstudium, dachte das wär rüber gekommen, sorry. Eigentlich ists en ganz normales Präsenzstudium, aber ich mache es jetzt einfach als Fernstudium, da ich aus persönlichen Gründen 400 km weit weg wohnen muss.
  14. Wischi

    Es geht los! Ich freu mich!

    Hey =) Hat auch nicht sollen negativ klingen. Statistik I ist halt ganz schön heftig. Vor allem weil ich nicht so sonderlich mathemisch talentiert bin. Selbst wenn ichs verstehe, dann verrechne ich mich oder komme durcheinander. Und bis ichs verstehe dauert lange ich habe aber bereits letztes Semester immer wieder für Statistik 1 gelernt, da die Vorlesung theoretisch über 2 Semester gestreckt ist. Es gibt aber am Ende eine einzige Prüfung.
×
×
  • Neu erstellen...