Springe zum Inhalt

ulive

Benutzer
  • Anzahl Inhalte

    76
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

10 Gut

Über ulive

  • Rang
    Benutzer

Informationen

  • Status
    Aktiver Fernstudent
  • Studiengang
    Bildungswissenschaft
  • Wohnort
    Brandenburg
  1. Das klingt nach einer interessanten Alternative für einen Master. Falls ich doch noch einen dranhängen sollte. Danke für deine Recherche
  2. Glückwunsch, heute ist der "Ergebnis"-Tag an der Fernuni, auch in den höheren Modulen gab es heute Ergebnisse. Ich kann heute auch feiern. Für die erste Hausarbeit ist 2B wirklich eine gute Wahl, da ist sehr viel vorgegeben. Lies den Studienbrief Instrucional Design. Dann bist du für die PV gut vorbereitet.
  3. ulive

    Bibber-Zeit

    Das geht aber voran bei dir. Respekt Falls du für 2B noch irgendwelche Materialien (z.B. Musterhausarbeit, etc.) brauchst, kannst du dich gerne bei mir melden . 2B ist ein Modul, was relativ "leicht" zu packen ist. 1C ist da schon wesentlich gehaltvoller.
  4. Viel Erfolg! Zwei Module neben einem Vollzeitjob sind hart, aber zu schaffen. 1C ist schon ein sehr umfangreiches Modul, aber mit deinen Vorkenntnissen könnte die Kombination schon klappen. Viel Spaß beim Biwi-Studium. Ich finde dies ein sehr abwechslungsreiches und interessantes Studium
  5. Wenn bei den Gesprächen in der Lerngruppe das freie Erklären klappt, dann sollte es auch in der Klausur klappen. Dranbleiben und klappt das.
  6. Bei den Psychologen gibt es meines Wissens keine Einsendeaufgaben. Für das Modul 1 gibt es einen Bearbeitungsvorschlag, an den man sich aber nicht unbedingt halten muss. Zu Beginnn des Semesters gibt es eine nette email der Betreuer des Modul 1 und da wird auch ein Stundenplan mitgesandt. Für die Zulassung zur Prüfung reicht die vollständige Belegung des Moduls.
  7. Das klingt doch gar nicht schlecht. Und skype habe ich auch in meinem Fernstudium schätzen gelernt. Es fing genauso wie bei dir, mit einer Lerngruppe im Modul 1A an. Seitdem ist skype aus meinem Studentenleben nicht mehr wegzudenken.
  8. Das mit den mageren Inhalten bei studienservice.de ist ganz einfach zu erklären. Bei den Psychologen (wie bei den Bildungswissenschaftlern) läuft die ganze Kommunikation über moodle. Es gibt dort übergreifende Cafes, da wird ausgiebig kommuniziert. So wird der studienservice nicht sehr ausgiebig genutzt. Bei den Psychologen werden die Skripte regelmäßig überarbeitet, die moodle Betreuung ist gut und zum Teil auch sehr gut. Als Biwi-Studentin habe ich meine Psychologie- Module erfolgreich absolviert, an Multiple-Choice habe ich mich nicht wirklich gewöhnt. Kritische Punkte gibt es wahrsch
  9. Ich wünsche dir viel Erfolg! Morgen wird die moodle-Lernumgebung freigeschalten, dann kann es richtig los gehen. Ich hatte bisher auch nie eine persönliche Lerngruppe, aber im ersten Semester ein tolle virtuelle Lerngruppe. Aus dieser sind einige Freundschaften geworden und diesen Sommer treffen wir uns das zweite Mal zum Biwi-Treffen. Ich wünsche dir ähnliche tolle Erfahrungen!
  10. Viel Erfolg und willkommen bei den Biwis
×
×
  • Neu erstellen...