Zum Inhalt springen

schwedi

Communitymitglied
  • Gesamte Inhalte

    1.275
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Alle erstellten Inhalte von schwedi

  1. Danke Dir, dass war ein prima Tipp! Ich bin sehr gespannt was Du über das Studium und die Gestaltung des Studigengangs berichten wirst!
  2. Einen guten Start wünsche ich Dir! Hattest Du das Modulhandbuch nach der Einschreibung erhalten? Ich hatte mich für den verwandten Studiengang MA Erwachsenenbildung interessiert und 2x bei der Hochschule nach einem Modulhandbuch gefragt. Die Antwort war, dass es nicht öffentlich sei. Nachdem ich die konkreten Informationen in den Flyern zu den Studiengängen sehr dürftig fand, es zum Studiengang keine eigene Infoveranstaltung gibt, und mir auch keine konkrete Antwort auf meine Frage zum Umfang der Studymags und inwiefern sie auf Prüfungsleistungen vorbereiten und sich von Skripten unterscheiden gegeben wurde, habe ich die Hochschule ausgeschlossen für mich.
  3. Dein Vorgehen klingt für mich auf jeden Fall sehr strukturiert und potenziell machbar, weil Du sie in kleine Happen aufteilst. Ich frage mal ganz dreist, Du bist sicherlich schon selbst auf die Idee gekommen: gibt es in Deiner Umgebung Menschen, die sich freuen würden, ab und zu mit den beiden Kindern einfach mal 2 Stunde spazieren zu gehen oder sich sonstwie um sie zu kümmern?
  4. Bei der permanenten Flut an neuen Studiengängen verwundert mich das alles nicht, was Du schreibst. Wenn ich Deinen ständigen Frust so lese, wundere ich mich eher, dass Du dort noch weiter studierst ;-).
  5. Ganz herzlichen Glückwunsch zu Deinem Abschluss und wunderbar, dass Ihr das gebührend feiern konntet! Das war bestimmt das Sahnehäuchen zu Deinem Abschluss! Danke für die Fotos, für die Teilhabe durch Deinen Blog und Dir alles, alles Gute!
  6. Das wird ja immer besser, was Du berichtest... So als Außenstehender: ist es überhaupt möglich und erlaubt für einen Bereich dauerhaft keinen Chefarzt zu haben? Wäre das nicht wie ein Schiff, das geplant dauerhaft ohne Kapitän fährt?
  7. Die Professional School der HS Kempten bietet ab November 2021 (wieder) den rein online durchgeführten Master in Wirtschaftspsychologie an. Infos gibt es hier: https://www.hs-kempten.de/professional-school-of-business-technology/angebot/master/wirtschaftspsychologie
  8. Dann erst einmal gute Besserung! Dieser "Doppelschlag" ist ja wirklich heftig! Oh Mann, da kann ich Dir nur viel gute Nerven wünschen. Solche Geschichten kenne ich aus Wirtschaftsunternehmen, das aber so auch in Kliniken agiert wird, ist für mich wieder ein Stück Desillusionierung... ... Aber letzlich sind die Kliniken letztendlich ja auch doch nur Wirtschaftsunternehmen, also wundere ich mich doch nicht...
  9. Ich drücke Dir auch ganz fest die Daumen! Ich hätte nie gedacht, dass es so viele Interessenten gibt dafür, so dass die Studienplätze umkämpft sind.
  10. Schön wieder einmal von Dir zu lesen! Wäre das ein berufsbegleitendes (Fern-)Studium?
  11. Alle Daumen sind gedrückt, das wuppst Du auch! Auf geht´s!!!
  12. Ich finde es schade wenn ein solch spannendes Thema mit einer Klausur abgefrühstückt wird. Aber das wird wohl auch unter Studierenden Geschmackssachensein.
  13. Die SRH (www.mobile-university.de) bietet auch ein Bachelor-Fernstudium Soziale Arbeit ein, wo es pro Semester ein paar wenige Präsenztage gibt zum Üben und Austausch. Ganz interessant finde ich auch die unterschiedlichen Vertiefungsrichtungen.
  14. Wenn das nicht wieder ein rundes und erfolgreiches Semester war, gekrönt mit dem Sahnehäubchen des winkenden Praktikums!
  15. Herzlichen Glückwunsch zur Praxisstelle! Schön, dass das geklappt hat und es mit Familie und Job vereinbar ist 😃!
  16. Ich mag Dich im wirklich Leben nicht kennen, das spielt keine Rolle, denn Du hast mich durch Deine Beiträge an Deinem Leben teilhaben lassen. Und genauso wünsche ich Dir von ganzem Herzen, dass es gesundheitlich nur noch bergauf geht für Dich!
  17. Vielleicht ganz interessant, da so ein reines Fernstudium geboten wird: Die FOM bietet ab September 2021 einige Bachelor-Studiengänge als rein digitales berufsbegleitendes Studium an. Informationen zum digitalen Studium gibt es unter https://fom-digital.de/ .
  18. Dann drücke ich ganz fest die Daumen für das Gespräch 👍!
  19. Du hast doch schon so viel geschafft, wenn man sich Deine Leiste anschaut! Wäre doch schade, jetzt hinzuwerfen! Außerdem: wenn Du jetzt Mathe schaffst, dann kannst Du das Vertrauen in Dich haben dass Du so ziemlich ALLES schaffst in diesem Studium !
  20. Jetzt bin ich ja auch neugierig 🙂. Um was handelt es sich bei den Quereinsteiger-Programmen? Um eine verkürzte Ausbildung/Studium?
  21. @Markus Jung Du liebe Zeit, ist das im OBK wieder anders als im Rheinisch-Bergischen-Kreis? Im letzteren habe ich nach langer Internet-Recherche und Herumtelefoniererei nach sage und schreibe 3 verschiedenen Telefonnummern heraus gefunden, dass man die Diagnose/Attest an eine bestimmte E-mail-Adresse sendet und sich somit registriert/bekannt macht. Und am besten auch noch an den Hausarzt geht. Mir wurde das so erklärt: Willst Du einen Impftermin aufgrund Deines Alters, registrierst Du Dich an einem Portal der Kassenärztlichen Vereinigung. Wehe aber, es geht nicht ums Alter: Da hilft Dir das Portal nix. Da scheint das dann in jedem Kreis anders zu laufen . Ich drücke die Daumen, dass das jetzt für Euch unbürokratisch über die Bühne geht. Dass das für Vorerkrankte dermaßen mühsam gestaltet wird...
  22. Das kann ich gut verstehen, ich bin auch froh, wenn ich endlich mal geimpft bin. Was beliebig dauern kann, weil ich keiner Prio-Gruppe angehöre oder über eine gewisse Wichtigkeit oder Vitamin B verfüge 😕 und nun auch Impfstoffe wegfallen🤬 . Dafür ist wenigstens mein Mann als Angehöriger einer systemrelevanten Berufsgruppe geimpft, und somit sinkt für mich das Infektionsrisiko vielleicht auch ein wenig. Inzwischen und weil ich viele Probleme mit Bronchien und Lunge habe muss ich sagen, dass ich mich sehr viel mehr vor einer Infektion fürchte als noch letztes Jahr. Mit dem (Fern-)Zug zu pendeln kommt deshalb ab jetzt nicht mehr in Frage, auch wenn die Alternative - das Auto - für die Umwelt natürlich schlecht ist.
  23. Wahnsinn, was sich so tut! Wenn es vor allem auf Schulabgänger ausgerichtet ist, ist es dann ein Ganztages-Studium, oder berufsbegleitend organisiert?
×
×
  • Neu erstellen...