Springe zum Inhalt

sunnymaker

Benutzer
  • Anzahl Inhalte

    91
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

20 Gut

Über sunnymaker

  • Rang
    Benutzer

Informationen

  • Status
    Aktiver Fernstudent
  • Anbieter
    ILS
  • Studiengang
    Fachhochschulreife Technik
  • Wohnort
    Baden

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Es würde um die freie Wirtschaft gehen. Also das Standing des MBA 270 ects dort.
  2. Die größte Frage ist halt, ob dieser Master mit 270ects dann auf gleichwertiger Stufe mit anderen Mastern ist. Wenn ich zb nun diesen MBA mache und mich danach irgendwann bei uns auf eine Führungsstelle bewerbe. Habe ich dann einen Nachteil gegenüber Kollegen mit einem 300 ects Master?
  3. Die iubh hat mir geantwortet. Hallo Jens, vielen Dank für Deine Nachricht und Dein Interesse am IUBH Fernstudium! Unsere Voraussetzungen für die Zulassung zum Studiengang Master of Business Administration sind:abgeschlossenes, grundständiges Studium (210 ECTS für die 60 ECTS-Variante, 180 ECTS für die 90 ECTS-Variante)von einer staatlichen oder staatlich anerkannten Hochschule/UniversitätAbschlussnote mindestens „Befriedigend“mindestens ein Jahr qualifizierte Berufserfahrung zu Beginn des Studienprogramms (diese ist nach Abschluss des grundständigen Studiums zu erwerben; Praktika, Traineeships oder Werkstudententätigkeiten sind ausgeschlossen)mindestens zwei Jahre qualifizierte Berufserfahrung bis zum Ende des StudienprogrammsNachweis über Englischkenntnisse: > TOEFL (mind. 80 Punkte) oder > IELTS (mind. Level 6) oder > Duolingo Englisch-Test (mind. 51%) oder > Cambridge Zertifikat (mind. Gesamtnote B) oder Alle Nachweise müssen vor Studienstart eingereicht werden. Der Sprachnachweis darf dabei nicht älter als zwei Jahre sein. Wenn Du den MBA komplett auf Deutsch studieren möchtest, Dein Erststudium bereits auf Englisch absolviert hast oder englischer Muttersprachler bist, brauchst Du die Englischkenntnisse nicht mehr durch die genannten Zertifikate nachweisen.Der MBA ist ein weiterbildender Studiengang mit einem hohen Praxisbezug. Die Zulassungsvoraussetzungen sind daher leicht unterschiedlich zu anderen Studiengängen. Allgemein ist es keine Pflicht sein Masterstudium mit 300 ECTS-Punkten abzuschließen.
  4. Wenn dieser Studiengang akkreditiert ist, sollte man nicht dann daran erkennen können, dass dieser Master vom Abschluss her den Vorgaben entspricht?
  5. Eigentlich ist es mir nur wichtig, da ich eventuell einmal später in die höhere Ebene der Beamtenlaufbahn wechseln würde. Wenn die das dann wegen den 30 ects ablehnen, wäre es schon doof gelaufen.
  6. Hallo zusammen, wie einige mitbekommen haben, überlege ich aktuell den MBA an der IUBH zu belegen. Ich bringe einen 210 ects B.Sc. mit und bin nun über die Zulassungskriterien gestoßen. Laut Internetseite und Nachfrage bei der IUBH kann ich mit 210 ects direkt den 60 ects MBA belegen. Allerdings war ich immer der Meinung, dass man für einen Master 300 ects benötigt. Ist der MBA nun kein voller Master oder gibt es da Ausnahmen?
  7. Ich habe jetzt mit dem Rechner auf www.brutto-netto-rechner.info ein Beispiel berechnet. Ohne Fernstudium: Brutto: 50.000 Steuern (Soli,Kirche,Lohn) : 10.052 Mit Fernstudium: Brutto: 46.000 (50.000 - 4000(Studiengebühr)) Steuern (Soli,Kirche,Lohn) : 8.733 Also würde ich in dem Fall ganz grob ungefähr 1.300 Euro zurück bekommen?
  8. Nehmen wir mal an Steuerklasse 1 und ein Jahresbrutto 50k.
  9. Hallo zusammen, ich stehe aktuell kurz davor mich für den MBA bei der IUBH anzumelden. Nun sitze ich gerade am Zeit- und Finanzplan und überlege mir, wie viel der Kosten ich wohl absetzen kann. Ich weiß, dass es verboten ist mir hier Steuertipps zu geben und das erwarte ich auch nicht. Um aber einen ungefähren Rahmen planen zu können, bräuchte ich aber wenigstens einen Anhaltspunkt bzw eine grobe Schätzung. Nehmen wir zum Beispiel an, dass das Studium im Jahr 5000 Euro kostet und ich in der Steuerklasse 1 wäre. Wie viel Prozent dieser 5000 könnte ich dann ungefähr zurück bekommen? (Es handelt sich um Zweitausbildung nach Bachelor und dient der beruflichen Weiterentwicklung) Vielen Dank euch!
  10. Hallo zusammen, nach meinem Fernabi an der ILS habe ich ein Vollzeitstudium der Verfahrenstechnik absolviert und nun arbeite ich als Prüfingenieur bei einem bekannten TÜV-Konzern. Nun habe ich mir überlegt noch einen MBA auf meinen B.Sc. zu satteln. Als möglichen Anbieter habe ich die PFH Göttingen in Betracht gezogen. Nun zu meinen Fragen. 1. Der MBA bei der PFH hat 60 Ects. Mein Bachelor hat 210. Zusammen hätte ich also 270. Braucht man nicht 300 Ects für den Master? 2. Wie tief geht ein MBA in die Materie BWL? 3. Ist es allgemein eine gute Idee den MBA zu machen, wenn man vor hat irgendwann eine Stelle als Abteilungsleiter zu besetzen oder gibt es bessere Alternativen? Ich danke euch für eure Antworten :)
  11. Hallo Markus, auch einen großen Dank an dich und dein Forum. Mir fehlen nun noch 7 Klausuren (Wobei mit Thermodynamik nur ein Brummer dabei ist) sowie die schriftliche und mündliche Thesis. Gruß Jens
  12. Hallo an alle, zufällig bin ich wieder auf dieses Forum gestossen und diese Gelegenheit möchte ich nutzen, um euch von mir zu berichten. Nach meiner Externenprüfung zur Fachhochschulreife '13 ( nach dreijähriger Vorbereitung bei der ILS) habe ich meinen Job gekündigt und ein Vollzeitstudium der Verfahrenstechnik an der HS Heilbronn begonnen. Nun stehe ich im 7. Semester und bereue keinen Meter. Ich habe damals einen mega Schnitt gemacht und viel gewagt....aber es war ein richtiger Schnitt. Ich habe außerdem die Erfahrung gemacht, dass man durch das Fernstudium einen großen Vorteil hat, da man einen viel größeren Willen hat. Wer ein Fernstudium schafft, hat es auch in einem Vollzeitstudium einfacher. Deshalb lautet mein Fazit: Geh deinen Weg und du wirst es nie bereuen Gruß Jens
  13. Hallo Markus, genau das möchte ich wissen. Hat ein Fernabiturient bessere Chancen auf ein Stipendium als ein ,,normaler Abiturient"
  14. Da bei der externenprüfung schriftlich und mündlich meistens 50:50 zählt,gibt es eigentlich keinen NC zur Zulassung bei der mündlichen.
  15. Hallo zusammen, hat hier schon jemand Erfahrungen mit Stipendien? Ich würde gerne wissen, ob ihr denkt/wisst,dass jemand mit einem Fernabi bessere Chancen auf sowas hat als ein ,,normaler'' Schüler. Danke schonmal, Gruß Jens
×
×
  • Neu erstellen...