Springe zum Inhalt

WällerKK

Benutzer
  • Anzahl Inhalte

    32
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

10 Gut

Über WällerKK

  • Rang
    Benutzer

Informationen

  • Status
    Aktiver Fernstudent
  • Anbieter
    Akademie Schlangenbad
  • Studiengang
    Praktischer Betriebswirt
  1. Die Lernskripte bekommst du Semesterweise per Post zugeschickt. Habe im September 2011 meinen Abschluß bei der Akademie gemacht. Wenn Du weitere Fragen hast, kannst Du dich gerne an mich wenden.
  2. Oh Mann, schließt endlich dieses Thema ab. Die Sch...e kann man ja fast nicht mehr lesen!!!!
  3. Oh Mann, habe diese Thema jetzt kontinuierlich verfolgt. Die Akis regen sich über das Thema auf und die Meister bzw. Techniker / Fachwirte / Betriebswirte lachen sich ins Fäustchen. Betrachtet die ganze Sache doch mal mit klarem Menschenverstand: Ein Personaler wird schon von vornherein selektieren, wer die Anforderungen für eine ausgeschriebene Stelle erfüllt. Ein Meister hat sicherlich gegenüber einem Bachelor Vorteile und genauso umgekehrt. Ich stelle mich als Betriebswirt ja auch nicht auf eine Stufe mit einem Bachelor! Wäre ja wohl etwas überheblich und völlig unangebracht. Mal im Ernst: Als Praktischer BW oder auch Fachwirt habe ich wohl kaum eine Chance darauf, die Stelle eines Bachelors zu besetzen.
  4. Wie kommst Du zu dieser Aussage? Mehr als pauschal, oder?
  5. Hallo, erwähnen würde ich es auf jeden Fall. Nur ich frage mich, warum er die Prüfung nicht wiederholt??? Soweit ich weiss, hat man doch 3 Versuche frei,oder?
  6. Hallo zusammen, ich habe nun endlich nach 18 Monaten meinen Abschluß als Praktischer BW in der Tasche. Zum Schluss war es sehr stressig, aber ich habe es doch gut gemeistert. Das Thema für die sog. "Diplomarbeit" der Akademie habe ich aus meiner direkten beruflichen Tätigkeit gewählt und die Arbeit wurde mit der Note "Sehr gut" bewertet. Zusätzlich habe ich ein externes Gutachten für meine Arbeit erhalten. Abschließend kann ich wirklich sagen, dass dieser kleine aber feine Anbieter wirklich äußerst kompetent ist und das Studienmaterial äußerst fordernd und ansprechend ist. Ich setze diesen Abschluss nicht auf eine Stufe mit einem Dipl. BW, aber ich kann behaupten, dass mir dieser Abschluss in meiner beruflichen Laufbahn sehr geholfen hat und auch weiterhin helfen wird. Dieser Fernlehrgang hat mir sehr tiefgehend betriebswirtschaftliche Zusammenhänge erläutert, sowie mich in die Lage versetzt kompetente Richtungsweisungen vorzugeben.
  7. Soll ich Dir mal was sagen. Die IHK hat auch nur das Ziel Gewinnmaximierung und sonst nichts. Aus meiner Sicht, ist der BW IHK nicht mehr wert als der der SGD ,ILS oder der PBW. Der einzige Unterschied ist, das man bei der IHK einfach viel mehr bezahlen muss. Bei den Weiterbildungen der IHK wird von Anfang an nur auf die Abschlussprüfung hin gelernt und das ist m.E. nach nicht das Ziel.
  8. Hallo, ja wirklich schön einen Mitstreiter hier zu haben. Können uns ja gerne weiter austauschen. Peile auch August spätestens September an.
  9. Hallo zusammen, wollte hier mal einen kleinen Erfahrungs- bzw. Zwischenbericht zu meiner Weiterbildung zum PBW kundtun. Also, ich habe im März 2010 begonnen und blicke nun auf mittlerweile 9 Monate zurück. Ich kann behaupten, dass meine Erwartungen an den Stoff und an die Betreuung der Akademie erfüllt wurden. Ich liege zurzeit voll im Zeitplan und plane die Weiterbildung im Sommer abzuschließen. Zu den Hausarbeiten kann ich sagen, dass es sich hierbei um einen humanen Schwierigkeitsgrad handelt, aber wenn man denn Stoff begriffen hat, ist das absolut kein Problem. Die Studientexte sind wirklich sehr verständlich und in der Praxis konnte ich nun schon manches vom neuen Wissen anwenden. Auch sind mir mittlerweile viele wirtschaftliche Zusammenhänge viel klarer und verständlicher als vor der Weiterbildung. Genau dies wollte ich erreichen und bereue meine Entscheidung zu dieser Weiterbildung auf keinen Fall.
×
×
  • Neu erstellen...