Springe zum Inhalt

Rotezora

Benutzer
  • Anzahl Inhalte

    10
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

10 Gut

Über Rotezora

  • Rang
    Neuer Benutzer

Informationen

  • Status
    Fernstudium-Interessent
  1. Hallo ! Ich habe eine Frage zum staatlich geprüften Betriebswirt- ist das eine Weiterbildung oder wie ein Studium anzusehen? Denn es ist ja kein Studium und schließt auch nicht mit einem Bachelor ab. Wieso wird dann bei der Fachschule (Berufskolleg) bei dem ich mich beworben haben ständig von "Studium" und "Semestern" gesprochen ? Trotzdem nennen sie den Bildungsgang dann auch Weiterbildung . Richtig verstehe ich das nicht. Dazu dann noch eine Frage: Bei der Fachschule bin ich aufgenommen, da ich 5 Jahre Berufserfahrung habe. Andere haben aber eine kaufmännische Ausbildung. Was bin ich dann am Ende ? Ist staatlich geprüfter Betriebswirt eine Berufsbezeichnung ? Oder sollte ich wegen des fehlenden Berufsabschluss besser BWL mit Bachelor Abschluss studieren ? Ich bitte um Aufklärung !!!!
  2. Hallo , hier meine Rückmeldung zum "seltsamen" SGD-Zeugnis- auf meine Anfrage ob man mir den seltsamen Wortlaut "...Vorbereitung auf IHk Zertifikat" nicht streichen könnte, wurde mir mitgeteilt, dass dies nicht geht. Weil genau dieser Wortlaut von der Zentralestelle für Fernunterricht festgelegt sei. Damit kenn ich mich nicht aus aber ich finde, dass sich die SGD damit die eigenen Lehrgänge "schmälert"- wer will schon ein Zeugnis, das nur wie eine Vorbereitung aussieht. Ich finde es hätte von Anfang an gesagt werden sollen, dass der Abschluss nur mit IHK Zertifikat komplett ist !!!! Dieses man "kann" ein IHK-Zertifikat erwerben ist schlicht weg nicht richtig. Damit will man wohl auch erreichen, dass sich jeder Teilnehmer am Ende noch für das Seminar anmeldet-bringt ja auch noch Geld... Ich bin verärgert, dachte bei SGD könnte man nichts falsch machen-aber wenn man nicht alles von vorneherein abklärt-dann hat man Pech und ich war nun leider auch noch einer der ersten Teilnehmer....
  3. Es ist ja nicht so, daß ich das nicht noch machen würde- wenn ich die ca. 600 Euro für Seminar, Hotel, Fahrt usw habe; meine zwei Kinder betreut sind; mein Mann, der geschäftlich viel unterwegs ist, mal da ist und ich in meinem Teilzeitjob eine Woche frei habe....- aahhh, wie du siehst - es wäre schon ganz schön, das Zeugnis wäre "besser".....
  4. Hallo, ich bin etwas schlecht gelaunt-habe jetzt 12 Monate bei SGD den Fernkurs Wellnessberatung gemacht und nun mein Zeugnis erhalten.Ich dachte auf dem Zeugnis würde so was wie "Wellnessberatung sgd" oder so stehen, nun steht darauf: " Frau XY hat an dem Fernlehrgang zur Vorbereitung auf den IHK- Zertifikatstest Wellnessberatung teilgenommen". Ich finde das reichlich blöde ! In meiner Anmeldung steht:"...nach Lehrgangsteilnahme erhalten Sie das SGD-Abschlusszeugnis."Im Anschluss können Sie den IHK-Abschlusstest belegen und das Zertifikat Wellnessberater IHK erhalten.":confused: Also, ich dachte es wären zwei unabhängige Zeugnisse und ich hätte die Wahl ob mir nur die Wellnessberatung SGD reicht oder ob ich ein IHK-Zertifikat will. Jetzt habe ich so ein Zeugnis, das sich so unvollständig anhört!:( Was soll ich machen ???? Bitte Tips!
  5. Hallo ! Also, ich habe leider noch keine Erfahrungen- aber mich auch schon "ähnlich" umgehört. Ok- also Fremdsprachenkorrespondent kommt einer "Ausbildung" nahe da es immerhin mit einer IHK Prüfung abschließt-das andere sind wirklich "nur" Weiterbildungskurse, da weiß ich jetzt nicht wie gut die bei Arbeitgebern ankommen-aber Du wolltest ja was für Dich machen.Ich habe mich auch nach Sekretärin erkundigt- da wurde mir gesagt, das sei so der aller "kleinste" Einstiegskurs- mir hat man auch vom Bürosachbearbeiter abgeraten-das aktuellste sei vom Inhalt der "office-manager" einfach weil es wichtig ist auch all die Edv-Kenntnisse zu haben. Ich weiß nicht ob Dir das hilft ? Persönlich würde ich auf Steno verzichten und dann "Bürosachbearbeiter mit Edv" machen-scheint eine ganz gute Grundlage zu sein und in Kombi mit Fremdsprachenkorrespondent (IHK) -finde ich gut- ! Viel Erfolg - vielleicht treffen wir uns ja mal bei einem Kurs???-liebe Grüße!
  6. Hallo ! Ich bin Kosmetikerin und schließe bald den Fernkurs "Wellnessberater (IHK)" ab- mein Hauptziel ist es eigentlich den Bachelor Gesundheitstourismus bei Apollon zu machen. Da der Studiengang noch nicht akkreditiert ist ( was Ende 2011 so sein soll) wollte ich bis dahin noch einen Kurs im Tourismusbereich machen. Jetzt weiß ich nicht was sinnvoller ist: der Kurs "Touristikfachkraft" der ja ganz allgemein ist oder "Fachkraft für Kur-& Regionaltourismus" was ja schon eine Spezialisierung wäre. Welcher Einstieg ist sinnvoller ??? bitte Meinungen ! Danke!!!
  7. Also, ich suche ein Fernstudium, das mit einem Bachelor abschließt. Mein Problem ist, dass solche Richtungen wie BWL , Informatik oder Maschinenbau usw überhaupt nichts für mich sind. Für Sozialpädagogik oder Pflege fehlt mir aber die passende Berufsausbildung als Zugangsvorraussetzung. Jetzt suche ich etwas mit Sprachen oder Tourismus oder auch Theologie (daher die Frage).... Fernuni Hagen geht auch nicht da ich nur die Fachhochschulreife habe...
  8. Hallo ! ich bin immer noch auf der Suche nach dem richtigen Fernkurs für mich. Jetzt habe ich WBC Open Learning gefunden-ich weiß aber nicht wie ich die Abschlüsse einschätzen soll ? Es ist ja ein College und keine University- Wo kann ich denn erfahren wie das in Deutschland anerkannt werden würde ???? Bitte hilfreiche Tips !!! DANKE
  9. Hallo ! Ich habe nochmals eine Frage zur Akkreditierung-also, ich interessiere mich für den Bachelor Gesundheitstourismus bei Apollon. Noch ist dieser Studiengang nicht akkreditiert-ich habe dort angerufen und da wurde mir gesagt, dass er bald aber akkreditiert werden würde-aber ich mir deshalb keine Sorgen machen müßte, dann die Akkreditierung sei nicht so wichtig, wie die staatliche Zulassung des Landes Bremen. Und man sagte mir dort, daß die Akkreditierung eigentlich nur noch so ein "Extra" sei aber nicht das hauptsächlich wichtigste. Jetzt bin ich verwirrt- was bringt eine akkreditierter Studiengang mir und meinem Abschluß ? ! Danke !
×
×
  • Neu erstellen...