Springe zum Inhalt

svensuess

Benutzer
  • Anzahl Inhalte

    205
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

11 Gut

Über svensuess

  • Rang
    Erfahrener Benutzer

Informationen

  • Status
    Aktiver Fernstudent
  • Anbieter
    University of Liverpool
  • Wohnort
    London
  • Geschlecht
    m

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Hallo allerseits, Ich bin nun mitten in der Datensammlung fuer meine Abschlussarbeit fuer den MBA. Ich schreibe ueber "Lean management in non-IT start ups" und brauche noch Teilnehmer fuer meine Umfrage - Wer jemanden kennt der in dem Bereich ist und English spricht, bitte seid so gut and leitet den Link weiter... http://bit.ly/1bITnf6 Vielen Dank, Sven
  2. Es gibt einige amerikanische Universitäten die wie die Universität of Liverpool reine Online-Studiengänge anbieten.
  3. In welche Stadt willst du denn? Ich kann nur von London sprechen, und London ist nicht in England! Ob berufsbegleitend oder nicht ist wesentlich uninteressanter als in Deutschland. Im Accountingbereich ist es gang und gaebe das Studenten nach ihrem Bachelor arbeiten und nebenbei fuer ihre Accounting-Qualification studieren. In England ist dein staerkstes Argument: Die Sprache. Deutsch ist immer sehr begehrt da Deutschland ein grosser Handelspartner und die staerkste Wirtschaft in der EU ist. ch wuede auch nach spezialisierten Recruitment Agencies suchen, die haben den Fuss schon in der Tuer und koennen ggf. dafuer sorgen das du ein Interview bekommst auch wenn dein Profil nicht 100% passt. Fuer Vorstellungsgespraeche flexibel sein. Ich bin mehrfach mit Ryanair fuer einen Tag nach London eingeflogen. Zumindest in London ist der Markt viel schneller als in Deutschland. Desto schneller du anfangen kannst desto besser. Trotz des oben genannten Sprachvorteils, im Endeffekt wartet keiner auf dich. Wenn du anfaengst lange rumzulamentieren wegen Umzugshilfe, 6 Monate Transferzeit etc. dann wird jemand anderes da sein der flexibler und billiger ist. Konkrete Fragen, helfe ich gerne.
  4. Ganz ehrlich - ich habe auf normalen Wege Abi gemacht, wurde aber spaet eingeschult (War als Juli-Kind an der Grenzen) und bin dann noch sitzengeblieben - War also auch 21 als in anfangen konnte zu studieren. Wenn man es irgendwie erklaeren kann finde ich 21 nun nicht so schlimm...
  5. Sprichst du Englisch? Gibt zwar ein deutsches CFA Chapter soweit ich weiss, nur keine Ahnung ob die Tests dann auch in Deutsch sind. Uebersicht: http://www.cfainstitute.org/programs/cfaprogram/Documents/cfa_charter_brochure.pdf Prinzipiell: - 3 Level, kannst zum naechsten nur antreten wenn vorheriger Level bestanden - im Minimalfall nur Pruefungsgebuehren zu zahlen, diverse Anbieter bieten verschiedene Vorbereitungskurse an - Curriculum siehe z.B. Wikipedia (http://de.wikipedia.org/wiki/Chartered_Financial_Analyst)
  6. Mache gerade eine Pause, im dezember geht es dann mit dem vorletzen Modul los.
  7. Bloggst du oder planst du eventuell andersweitig uns auf dem Laufenden zu halten?
  8. Probleme wuerde ich auch in der Wahrnehmung sehen. Wenn sich jemand die Muehe macht den Abschluss zu pruefen und feststellt das dieser nicht mehr akkreditiert ist, wuerde vielleicht auch ein zu den akkreditierten Zeiten erworbener Anschluss Ansehen verlieren - normalerweise ist es doch ein laenger anhaltender Prozess der zum Entzug fuehrt. Funktioniert wahrscheinlich auch anders herum...
  9. Hallo Becky, Ich habe mich selber nie genauer mit der UNISA beschaeftigt, daher kann ich nichts genaues dazu sage. Vom mitlesen in degreeinfo.com habe ich aber das Gefuehl bekommen das die Immatrikulation recht kompliziert ist - aus welchen Gruenden auch immer! Wobei, wenn ich auf der Seite schaue sieht es garnicht so schlimm aus... Ist denn hier etwas fuer dich dabei? http://www.unisa.ac.za/qualificationsMD/
  10. Viel Glueck: http://www.geteducated.com/profiles/search/online-MBA&SS=Search%20by%20Level%20%3E%20Online%20MBA
  11. EBS musst du aber 8 Klausuren schreiben - das wuerde auch gehen? Aber preislich wirds eher schwierig - AACSB akkreditiert und komplett online duerfte entweder aus den USA oder UK kommen. Bei letzterem faellt mir nur die University of Liverpool ein, die duerfte aber auch deutlich den Rahmen sprengen. In den USA duerfte es aehnlich aussehen... University of London - Royal Holloway MBA?
  12. Heisst das du hast an einer Berufsakademie studiert?
  13. Wundert mich das vor allem der Abschluss von Endriss nicht "anerkannt" wurde - Auch wenn es vielleicht nicht der offizielle IHK Bilanzbuchhalte war, Endriss ist im Rechnungswesen das Institut was dem eigentlich am naechsten kommt... Auch interessant finde ich das je nach Beruf nur bestimmte Abschluesse angegeben werden - habe das aber auch schon oefter in amerikanischen Foren gelesen, das fuer manche MBA-Positionen der DBA weggelassen wurde, einfach um den Eindruck der Ueberqualifikation zu vermeiden!
×
×
  • Neu erstellen...