Springe zum Inhalt

KMU Akademie

Benutzer
  • Anzahl Inhalte

    24
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

10 Gut

Über KMU Akademie

  • Rang
    Neuer Benutzer

Informationen

  • Status
    Fernstudium Anbieter
  • Anbieter
    KMU Akademie & Management AG
  • Studiengang
    BSc (Bachelor of Science) und MBA (Master of Business Administration) in Kooperation mit Middlesex

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Lieber DerAhnungslose, wir bitten Sie auf Seite 1 die Nachfrage des Hr. Müller zu lesen und sachliche Kommentare abzugeben! Vielen Dank
  2. Hr. Müller stellt auf Seite 1 eine Nachfrage nach der KMU Akademie! Diese wurde hier beantwortet!
  3. Lieber Tom77, Die berufsbegleitenden Studiengänge der Middlesex University in Kooperation mit der KMU Akademie sind mit September 2012 gestartet (MBA Oktober 2011), deshalb sind wohl noch nicht so viele Erfahrungsberichte vorhanden. Wir haben für Sie seitens der Registrierungsstelle (BMWF) heute nochmals eine Auskunft eingeholt: „Bei der Middlesex University handelt es sich um eine ausländische anerkannte postsekundäre Bildungseinrichtung im Sinne der österreichischen hochschulrechtlichen Bestimmungen (siehe etwa §§ 64 und 78 Universitätsgesetz 2002 oder § 4 Fachhochschul-Studiengesetz). Die Middlesex University ist weiters gemäß der Bestimmung des § 27 HS-QSG (Hochschul-Qualitätssicherungsgesetz) auch vom Bundesminister für Wissenschaft und Forschung registriert. Der Abschluss eines Bachelorstudiums an der Middlesex University (auch jenes in Kooperation mit der KMU-Akademie) erlaubt grundsätzlich gemäß § 64 Abs. 5 Universitätsgesetz 2002 oder § 4 Abs. 4 Fachhochschul-Studiengesetz die Zulassung zu einem darauf aufbauenden Masterstudium. Die Prüfung der Gleichwertigkeit hat dabei durch die jeweilige Universität oder Fachhochschule zu erfolgen.“ (Zitat Wissenschaftsministerium, Abteilung Rechtsfragen) Weiters zu Ihrer Frage bez. Bachelorarbeiten: § 80. UnivG Bachelorarbeiten 1) Im Bachelorstudium sind im Rahmen von Lehrveranstaltungen Bachelorarbeiten abzufassen. Nähere Bestimmungen über Bachelorarbeiten sind im jeweiligen Curriculum festzulegen. Im Rahmen des BSc Studiums an der KMU Akademie in Kooperation mit der Middlesex University sind in den einzelnen Lehrveranstaltungen Bachelorarbeiten abzuliefern, die im Curriculum bez. Art, Weise und Umfang festgelegt sind! Liebe Grüße, KMU Team
  4. Liebe Interessenten, die angebotenen deutschsprachigen, berufsbegleitenden Studiengänge der KMU Akademie in Kooperation mit der höchst anerkannten Middlesex University sind/waren natürlich KEINE LUC's und werden auch zukünftig in bester Qualität angeboten. Bachelor- (BSc) und Masterstudiengänge (MBA-8 Spezifikationen) werden angebotent! Nähere Infos: https://www.kmuakademie.ac.at/
  5. Hallo Nikolas, a) Ihre Argumentation disqualifiziert sich von selbst – dazu kommt kein Kommentar von unserer Seite. Für alle Studieninteressenten - zur Sachlage: Es ist beim Mail an unserer Studentin von keiner Ausnahmestellung oder Ähnlichem die Rede! Faktum ist: „Ihre Ausbildung an der Middlesex University London in Kooperation mit der KMU Akademie & Management AG wird nach deren Abschluss als facheinschlägig für die Fachprüfung anerkannt werden.“ (Zitat Fr. Dr. Theisl) c) Es tut mir Leid für Ihr Angebot, anonymer Nikolas, dass dieses nicht anerkannt wurde, jedoch befassen wir uns nicht mit Mitbewerbern. d) Sollten Sie, Nikolas, weiterhin Antworten auf Ihre ‚Stellungnahmen‘ erwarten, dann bitte ich Sie aus Ihrer Anonymität herauszutreten und sich klar zu deklarieren, ansonsten wünsche ich Ihnen alles Gute für Ihre Lehrgangsangebote!!!
  6. Hallo Nikolas, ich kann nicht glauben, dass Sie unsere Aussage anzweifeln. Im Übrigen fällt uns auf, dass Sie bereits verzweifelt nach dem berühmten ‚Haar in der Suppe‘ der KMU Akademie suchen. Mit Ihrer Aussage, dass es erkennbar ist, dass die Kriterien nicht erfüllt werden, beweisen Sie, dass Sie entweder ‚Fachmann in Sachen KWT‘ sein müssen oder ein verzweifelter Mitbewerber! Zu Ihrer und aller Interessierten Information – eine Studentin der KMU Akademie (Führungskraft einer gut geführten Steuerberatungskanzlei) hat diese Bestätigung der Kammer der Wirtschaftstreuhänder ‚schwarz auf weiß‘ von Fr. Dr. Maria Theisl (Leitung Prüfungsabteilung der Kammer der Wirtschaftstreuhänder) erhalten! Es stimmt aber, dass viele andere Anbieter diese Anerkennung, ob der geringeren Qualität und Anzahl von ECTS (90), so unsere Vermutung, nicht erhalten haben! Wir beantworten gerne die Fragen von Interessierten, jedoch bitten wir Sie absichtliches 'Quertreiben' zu unterlassen, denn dies scheint nicht der Sinn eines Forums zu sein! Freundliche Grüße!
  7. Hallo Markus, die Punkte a) bis c) beziehen sich auf die österreichische Gesetzgebung-richtig! Sehr oft ist deutsches Recht mit österreichischem Recht ident! Wie es aber im konkreten Fall ist, kann ich nicht beurteilen, da dies aus den deutschen Gewerbeordnungen erhoben werden müsste!
  8. Danke für eure interessanten Beiträge. Wir haben es uns zur Gewohnheit gemacht, dass wir über Mitbewerber keine Kommentare abgeben. Zu unserem MBA möchte ich aber noch anschließen, dass mit Abschluss unseres MBA Studiums a) in Verbindung mit einer einjährigen, facheinschlägigen Tätigkeit gemäß § 18 GewO der 94. Unternehmensberaterverordnung die Gewerbeberechtigung für das reglementierte Gewerbe der Unternehmensberatung einschließlich der Unternehmensorganisation erteilt werden kann die Anerkennung gemäß § 18 GewO der 58. Immobilientreuhänderverordnung die Gewerbeberechtigung für das reglementierte Gewerbe im Wege des Bundesministeriums für Wirtschaft, Familie und Jugend möglich ist c) diese von der Kammer der Wirtschaftstreuhänder (KWT – Steuerberater/Wirtschaftsprüfer) als facheinschlägig für die Fachprüfung zum Steuerberater anerkannt wird. Wir wünschen Ihnen viel Erfolg bei Ihrer Entscheidungsfindung und bei Ihrem akademischen Weg!!
  9. Hallo just, der an der Middlesex University erworbene Grad ist ein akademischer Grad! Nun zur Antwort deiner vorhin geäußerten Frage: Da unser Hauptsitz in Österreich ist, sind wir dem HS-QSG verpflichtet und könnten ansonsten unsere Studienprogramme nicht anbieten. Das Bundesministerium überprüft diese Studiengänge sehr genau, deshalb sind wir auch stolz, als einer der ersten Anbieter registriert worden zu sein. Diese ist zwar nicht bindend für Deutschland, besagt aber, dass 1. die Middlesex University in ihrem Herkunfts- bzw. Sitzstaat als postsekundär im Sinne des § 51 Abs. 2 Z 1 UG anerkannt ist und 2. diese Studien und akademischen Grade mit österreichischen Studien und akademischen Graden vergleichbar sind. Bildungseinrichtungen, dürfen in Österreich ihre Studien durchführen, soweit diese in ihrem Herkunfts- bzw. Sitzstaat anerkannte Ausbildungen im Sinne des § 51 Abs. 2 Z 1 UG darstellen. Für Deutschland: „Auf der Grundlage von Ziffer 4 des Beschlusses vom 14.04.2000 „Grundsätze für die Regelung der Führung ausländischer Hochschulgrade im Sinne einer gesetzlichen Allgemeingenehmigung durch einheitliche gesetzliche Bestimmungen" verständigen sich die Länder auf folgende begünstigende Ausnahmen von den in Ziff. 1 - 3 des o. a. Beschlusses getroffenen Regelungen: 1. Hochschulgrade aus Mitgliedstaaten der Europäischen Union (EU) oder des Europäischen Wirtschaftsraumes (EWR) sowie Hochschulgrade des Europäischen Hochschulinstituts Florenz und der Päpstlichen Hochschulen können in der Originalform ohne Herkunftsbezeichnung geführt werden.“ Zitat: http://www.kmk.org/fileadmin/veroeffentlichungen_beschluesse/2001/2001_09_21-Auslaendische-HS-Grade.pdf ) Weiters wird angeführt (Zitat: http://www.migra-info.de/fileadmin/bilder/Download/ZeugnisAnerkennungBonn.pdf): „Einen umfassenden Überblick über die in Deutschland zuständigen Stellen verschafft das datenbankgestützte Informationssystem ANABIN (ANABIN ist das Akronym für "Anerkennung und Bewertung ausländischer Bildungsnachweise".): http://www.anabin.de .“ Middlesex University Anabin H+ Für Deutschland bedarf es keiner weiteren Ausführungen. Falls man noch mehr Infos haben möchte, unter den oben angeführten Links kann man sich noch genauer informieren. Dies sind auf jeden Fall klare und eindeutige Aussagen und klare Regelungen. Middlesex University hat im Übrigen in Deutschland ein Regionaloffice in Berlin, bei dem man sich ebenfalls, ob der Richtigkeit meiner hier getätigten Angaben, erkundigen kann! (http://www.mdx.ac.uk/courses/international/regional-offices/germany.aspx )
  10. Hallo just, die Programme sind akkreditiert beim Bundesministerium für Wissenschaft und Forschung: ( www.bmwf.gv.at ) HS-QSG § 27. (1) Bildungseinrichtungen, die in ihrem jeweiligen Herkunfts- bzw. Sitzstaat als postsekundär im Sinne des § 51 Abs. 2 Z 1 UG anerkannt sind, dürfen in Österreich ihre Studien durchführen, soweit diese in ihrem Herkunfts- bzw. Sitzstaat anerkannte Ausbildungen im Sinne des § 51 Abs. 2 Z 1 UG darstellen und diese Studien und akademischen Grade mit österreichischen Studien und akademischen Graden vergleichbar sind. Es handelt sich um keinen Lehrgang universitären Charakters, da diese eine Besonderheit Österreichs waren und bereits mit 31.12.2012 auslaufen! Ob Studiengang oder Lehrgang ist für die Vergabe eines akademischen Titels nicht relevant, da beide einen akademischen Abschluss ermöglichen. Beide Programme sind Studiengänge und als solche auch beim Bundesministerium für Wissenschaft und Forschung registriert . Danke für Ihren Input, wir werden selbstverständlich das Wort Lehrgang mit Studiengang ersetzen, wobei es nicht wirklich von Relevanz ist. Zu Ihrer Information bez. Unterscheidung Studiengang und Lehrgang nur Folgendes -(beide können mit einem akademischen Abschluss absolviert werden): "Studiengang heißt die Gesamtheit der Lehrinhalte eines wissenschaftlichen Studienfaches an einer Hochschule. Durchläuft man einen Studiengang erfolgreich, erhält man einen Studienabschluss." (Zitat: http://de.wikipedia.org/wiki/Studiengang ) "Hochschullehrgänge sind mehrsemestrige Ausbildungen zur akademischen Weiterbildung oder zur Vertiefung in einem engeren Spezialgebiet. Sie werden von fachverwandten Hochschulinstituten in fachlicher Eigenverantwortung gegen eine Kursgebühr abgehalten." (Zitat http://de.wikipedia.org/wiki/Hochschullehrgang ) Nach dem Master- Studium der KMU Akademie kann ein Doktoratsstudium auf der Middlesex University gestartet werden. Die Middlesex University ist im Anabin mit H+ und hat ein weltweit ausgezeichnetes Ranking. Degree oder Non Degree Programm gibt es in der deutschsprachigen Hochschullandschaft nicht. Es ist aber, um ihre Frage zu beantworten, ein Degree Programm, so wie sie das meinen, da ein akademisches Diplom von der höchst anerkannten und renommierten Universität Middlesex University ausgestellt wird. Siehe dazu Wikipedia: "An academic degree is a college or university diploma, often associated with a title and sometimes associated with an academic position." (Zitat: http://en.wikipedia.org/wiki/Degree_program ) Unsere Studiengänge haben die volle Anzahl an ECTS Punkten: BSc 180 ECTS und MBA 120 ECTS. Dies ist ein sehr wichtiger Faktor für die Studienkarriere!
  11. Sehr geehrter Herr Müller, der MBA der KMU Akademie in Kooperation mit der Middlesex University steht nicht in Verbindung mit dem Angebot der Donau Universität Krems. Es kann zwischen insgesamt 8 Spezifikationen gewählt werden und das Studium ist zum Teil mit Präsenzprüfungen wie auch mit Hausarbeiten zu absolvieren (genaue Auflistung gerne durch unsere Studienberatung)! Die Lehrinhalte (Skripten, Vorlesungen, etc.) stehen während Ihres Studiums jederzeit online zur Verfügung. Mehr Informationen entnehmen Sie bitte der Homepage www.kmuakademie.ac.at! Freundliche Grüße
  12. Berufsbegleitender, deutschsprachiger MBA der Middlesex University in Kooperation mit der KMU Akademie Management AG in 8 verschiedenen Spezifikationen: • General Management • Logistik • Sportmanagement • Unternehmensberatung • Energie- und Umweltmanagement • Gesundheitsmanagement • Immobilienmanagement • Tourismusmanagement Wir freuen uns über Ihre Anfragen und Ihr Interesse! Weiterführende Informationen: Web: https://www.kmuakademie.ac.at/master-of-business-administration/mba-fernstudium/ Mail: studienberatung@kmuakademie.ac.at Tel: 0043 (0) 732 890 888 - 77
  13. Hallo Jax 74, vielen Dank für die Anfrage. Gerne finden Sie die Antworten untenstehend. Ins Detail gehende Anfragen wie auch Ihre Eine ist beantworten wir immer gerne telefonisch und bei weiteren Fragen diesbezüglich stehen Ihnen unsere Mitarbeiter auch sehr gerne zur Verfügung. Ihr KMU Team! Ich interessiere mich auch sehr für das Masterprogramm der KMU. Diesbezüglich habe ich jedoch noch ein paar Fragen um den Nutzen bzw. die *Anerkennung *des Abschlusses für mich zu bestätigen. Zugangsvorraussetzungen für ein Masterstudium: lt. KMU -Akademischer Abschluss und 2 Jahre Berufserfahrun oder -Reifeprüfung und 4 Jahre Berufserfahrung oder -Abgeschlossene Berufsausbildung und 6 Jahre Berufserfahrung Das Fachhochschul-Studiengesetz (FHStG) macht in § 4 Abs. 2 folgende Vorschrift: „… fachliche Zugangsvoraussetzung zu einem Fachhochschul-Masterstudiengang ist ein abgeschlossener facheinschlägiger Fachhochschul-Bachelorstudiengang oder der Abschluss eines gleichwertigen Studiums an einer anerkannten inländischen oder ausländischen postsekundären Bildungseinrichtung. Dies ist eine Bildungseinrichtung, die Studien im Ausmaß von mindestens sechs Semestern durchführt, …“. Als reine Information für mich, warum ist es möglich z.B. mit einer Reifeprüfung und 4 Jahren Berufserfahrung ein Masterstudium zu beginnen, ohnen den o.a. Paragraphen zu erfüllen? Dies entspricht den Vorgaben der Middlesex University und somit dem britischen Studienrecht. Fächer: Seitens KMU werden für z.B. das Masterstudium Energiemanagement lediglich 9 Fächer angeführt. Warum sind dies so wenige, da beim Vergleich mit anderen Fachhochschulen meißt 18 oder mehr Fächer in 4 Semestern anfallen. Dies entspricht den von Middlesex University vorgegebenen Richtlinien. Selbstredend hätte man die einzelnen Fächer auch auf je 5 ECTS-Module aufteilen können, dann würde sich zwar die Zahl der Module erhöhen, aber sicher nicht die Qualität und der angebotene Lehrstoff! Quantität ist nicht gleich Qualität! Promotion: Seitens KMU wird auch ein Doktoratsstudium angeboten. Die Partneruniversitäten entsprechen jedoch in keinerst Weise meinen Vorstellungen. Das ist Ihre persönliche Meinung, die ich einfach als Solche stehen lasse! Ist nach Abschluss eine Masterstudiums durch die KMU auch eine Promotion an einer deutschen/österreichischen Universität möglich? Dies obliegt einzig den jeweiligen Universitäten und nicht meiner Kompetenz. Zertifizierung: Könnten Sie mir die Zertifizierung der KMU an der Donau Universität Krems näher erläutern. „Zertifizierungsstelle für Aus- und Weiterbildungsanbieter Im Rahmen der niederösterreichischen Bildungsförderung werden berufliche Aus- und Weiterbildungsangebote gefördert, die von Einzelpersonen in Anspruch genommen werden. Eine derartige Förderung kann nur für eine Aus- und Weiterbildung, die bei einem zertifizierten Aus- und Weiterbildungsträger absolviert wurde, in Anspruch genommen werden. Die 2007 neu gegründete Zertifizierungsstelle CERT NÖ hat – ausgehend von einem Vergleich ausgewählter nationaler und internationaler Qualitätsinitiativen in der Erwachsenenbildung/ Weiterbildung – ein System entwickelt, das in- und ausländischen Weiterbildungseinrichtungen die Möglichkeit bietet, sich in einem speziell auf die Bedürfnisse von Bildungsinstitutionen ausgerichteten Verfahren zu zertifizieren.“
  14. Lieber jw685, Prüfungen unserer Programme in London sind nicht möglich! Liebe Grüße
  15. Finden Sie Uns nun auch geren als Partner der MU: http://www.mdx.ac.uk/business/partners/international/international/index.aspx
×
×
  • Neu erstellen...