Springe zum Inhalt

sscherma

Benutzer
  • Anzahl Inhalte

    21
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

10 Gut

Über sscherma

  • Rang
    Neuer Benutzer

Informationen

  • Status
    Fernstudium-Interessent
  1. Hallo, ich bin gerade etwas verwirrt. Habe diesen Blog-Artikel gefunden als ich mich über Kosten informiert habe: http://bildung.germanblogs.de/archive/2010/01/22/fernstudium-kosten-im-uberblick.htm Am ende kann man lesen das wenn man einen wirklichen akademischen Grad erreichen will, man auf die einzige staatliche FernUni Hagen gehen soll. Ich wusste bisher nicht das die FernUni Hagen staatlich ist. Ich habe mich eigentlich auf die Wilchelm Büchner Hochschule eingependelt, aber jetzt weiß ich es nicht. Wie kann ich den bei einem Privaten Institut sicher sein das deren Abschluss genau so viel wert ist wie der von der FU Hagen? Außerdem Kosten: Bei der Fernuni Hagen steht auf der Seite 1400 für das ganze Informatikstudium. Ansonsten habe ich von ca. 200-300 pro Monat gehört. Kosten die Privaten Hochschulen wirklich so viel? Gruß ich
  2. Hallo, es klingt für mich zu schön um war zu sein, deshalb wollte ich hier noch mal nachfragen. Wenn jetzt mein Fernstudium so 250-300€ Monatlich kostet, sagen wir 300. Währen das im Jahr 3600 + Fahrtkosten(nur für Prüfungen) + Bücher währen es nicht über 4000 € Jährlich. Ich weiß dass ich per Steuererklärung über Sonderkosten 4000€ absetzen kann. Bedeutet das, das die Schulung für mich quasi kostenlos ist? Ich habe bestimmt was übersehen oder vergessen oder schlicht falsch verstanden. Ich bitte um Aufklärung Gruß ich
×
×
  • Neu erstellen...