Springe zum Inhalt

Minus

Benutzer
  • Anzahl Inhalte

    12
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

10 Gut

Über Minus

  • Rang
    Neuer Benutzer

Informationen

  • Status
    5.Semester
  • Anbieter
    PFFH Darmstadt
  • Studiengang
    Elektro- und Informationstechnik
  1. Hallo, es ist im Prinzip auch dieses Jahr bei uns so gewesen wie UdoW schon schrieb. Embedded Systems bekommst du auch noch in Teilen anderer Studienhefte näher gebracht, aber die Studienhefte und Klausur ist tatsächlich nicht so der Renner. PKM- Hausarbeit hatte nicht viel mit den Studienheften zu tun, eher Internetrecherche etc. , allerdings aufwendig, aber wird mit Sicherheit auch ne gute Note .
  2. "Na prima". Der nächste dem es so geht. Mir und einem weiteren Kommilitonen geht es genauso an der WBH. Jedoch sind wir nicht genau in deinem Studiengang, haben aber einige Überschneidungen was Klausuren und Hefte angeht, da wir die Vertiefung Energieinformationsnetze gewählt haben während des Studiums. Mir wurde vor meinem wechsel der Vertiefung zugesagt, dass die Richtung ab Januar 2013 angeboten wird. Ergebnis bisher: Gerade einmal eine(!) Prüfung wird im Gesamten Jahr 2013 angeboten von insgesamt 9 Prüfungsleistungen, B-Aufgaben steht keine einzige zur Verfügung. Die Termine für die Prüfungen werden in der Terminübersicht mit einmal "ab 2014" angegeben. Hallo? Unser Nachhaken in dieser Hinsicht hat bisher nicht viel gebracht, entweder es wird an einen zuständigen Kollegen weitergeleitet-anschließend passiert aber nichts. Bisher habe ich eine Info, welche lautet, dass das Studium halt nach-und nach aufgerollt werden soll. Wo aber ist dann das flexible Studieren etc. bzw. warum wird bei uns, wo es sich ausschließlich um eine Vertiefung handelt, diese nach-und nach aufgerollt? Es existieren, wie schon erwähnt Überschneidungen mit anderen Studiengängen aber selbst Klausuren, die in zB. deinem Studiengang schon geschrieben werden konnten, werden bei uns noch nicht einmal angeboten. Leider wissen wir auch noch nicht wirklich was wir dagegen machen können. Fakt ist aber das wir dennoch jeden Monat 300€ bezahlen und die Hochschule hier meiner Meinung nach Ihren vertraglichen Leistungen nicht vollständig nachkommt. Wir werden uns wohl eher damit abfinden müssen, wegen dieser mangelnden Organisation noch bis mind. 2015 mit dem Studium herumzugurken. Irgendwer leidet dann halt immer, wenn mehr Studiengänge eingeführt werden als organisatorisch zu stämmen sind. Grüße
  3. Mal ein kurzes Update zum Thema Korrekturzeiten: Es hat sich bei diesem Fach und entsprechendem Dozenten zu EBS nichts(!) geändert! Ich und einige andere Studenten warten nun schon seit 8 Wochen auf den Bescheid. Also Beschwerden und Gespräche scheinen wirklich nicht zu interessieren, wie oben schon geschrieben. Auch bei anderen Dozenten sind mittlerweile über 10 Wochen an der Tagesordnung.
  4. Hallo, wer hatte damals bei dir das GEM2- Rep. gehalten- ich weiß, ist schon ne weile her..
  5. Ah, sorry-meinte mit der "Projektarbeit " eigentlich schon den Bericht zum BPS. Also der Bericht nach den Richtlinien der WBH ist auch bei voller Anrechnung des BPS von nöten?!
  6. Heißt, dass ich bei voller Anrechnung nicht einmal eine Projektarbeit schreiben muss?? Dachte eigentlich dass man dennoch etwas schreiben und abgeben muss:confused:
  7. Hallo, wenn du EMR- Ingenieur als Ziel hast, dann ist dass Studium Elektro- u. Informationstechnik an der WBH mit Vertiefung Automatisierung genau dass richtige. Die Studienschwerpunkte sind so ziemlich genau das, was du halt dafür brauchst. Beste Grüße
  8. Ah, ok. Vielen Dank für die schnelle Antwort. ..Hoffe natürlich dass es nicht dazu kommt:)
  9. Hallo, wenn ich mich direkt nach einem Rep. von der Klausur am nächsten Tag abmelde, dürften ja dennoch die üblichen Stornierungsgebühren anfallen oder?? Beste Grüße!
  10. Hallo, hat jemand von euch Erfahrungen, ob es ähnlich wie beim Vor- Diplom möglich ist, nach Lehre und den Leistungen des Bachelor- Grundlagenstudiums, sich auf Meister/-Technikerstellen zu bewerben. Gibt es da Erfahrungen aus Unternehmen und eventuell Großbetrieben?.., da es mir hauptsächlich um interne Bewerbungen geht ,und möchte da natürlich nicht vorher ins Fettnäpchen treten. Deswegen hier die allgemeine Frage! ps: dachte eigentlich beim Bachelor gibt es kein Grund-und Hauptstudium mehr, aber bei der WBH wird ja direkt zwischen Grundlagen-und Vertiefungsstudium getrennt: E-technik: GS 120 Creditp., VS 90Creditpoints Beste Grüße
  11. Vielen dank für die schnellen Antworten, bei mir wirds nämlich wahrscheinlich erst nach 15-18 Monaten, aber vielleicht hab ich bis dato auch 1 bis 2 Prüfungen mehr als verlangt, da es bei mir bissl schlecht ist mit dem Stichtag Mitte August(da hab ich grad so das Jahr erst rum). mal schaun:rolleyes:
  12. Minus

    HZP E-Technik

    Hallo, habe eine Frage zur Anmeldung für die HZP: Kann die Anmeldung statt nach 12, auch nach beispielsweise 18 Monaten erfolgen?? ..Anmeldefristen liegen ja glaub ich immer nur für August und Februar vor.. Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen:) Beste Grüße!!
×
×
  • Neu erstellen...