Springe zum Inhalt

werkstattschreiber

Benutzer
  • Anzahl Inhalte

    345
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

12 Gut

Über werkstattschreiber

  • Rang
    Benutzer

Informationen

  • Status
    Aktiver Fernstudent
  • Anbieter
    Schule des Schreibens (HAF)
  • Studiengang
    Roman-Werkstatt

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Danke Narub, so weit bin ich noch nicht. Habe es mir in Wochen-Häppchen eingeteilt, da ich auch den Mathe-Mooc gestartet habe. Mathematisch denken! Das erschien mir sehr interessant, auch wenn ich nicht so der Mathe-Freak bin und der Kurs fertig ist, aber die Inhalte noch zur Verfügung stehen. Es gibt die Kibitze, die Anpacker und die Formalisierer, so dass für jeden etwas dabei ist, also auch für mich. Viel Erfolg bei Deiner Klausurvorbereitung und auch beim Aufschieberitis-Mooc. Vic
  2. Hallo Narub, Wo hast Du die gefunden? Bis auf die 7 Fragen, die rechts neben dem Video eingeblendet werden, habe ich dazu nichts gesehen. Viele Grüße Vic
  3. Den mache ich mit, obwohl ich nicht so der Aufschieber bin, sondern meine Angelegenheiten zeitnah erledige. Ich bin trotzdem neugierig. Schaden wird es mir sicher nicht, daran teilzunehmen.
  4. Eigentlich ist es mit dem Stricken ähnlich wie mit dem Fahrrad-fahren, Schwimmen (usw.), wenn man die Grundprinzipien beherrscht bzw. schon einmal konnte, sollte ein Wiedereinstieg keine Probleme bereiten. Man kann das dann später immer noch, auch wenn natürlich die Routine fehlt. Probleme könnten schwierige Muster, Socken, wegen der Ferse, Spitze (o. ä.) bereiten. Ich war der Meinung, dass für die Studie absolute Neueinsteiger gefragt waren. Das Ergebnis wäre dann sicher anders ausgefallen. Nichtsdestotrotz: Schöner Bericht und schöne Fotos, Lumi.
  5. Ich habe mich vertan: Es sind zuerst 4-6 Wochen (2. Jahr), dann noch einmal 10 Monate (3. Jahr). Bei 4 Kids kann man schon mal durcheinander kommen, was die Ausbildung angeht... Quelle: HIER
  6. Hallo Fernabi2013, gibt es kein Online-Forum, an dem sich evtl. Leute beteiligen, die schon weiter sind? Keine Angaben zu den Praxis-Phasen, wie das bei denen lief? So jung ist die Ausbildung des DEB ja nicht mehr... Die Tochter absolvierte die Ausbildung an einer staatlichen Schule (gesamt 5 Jahre). Auf jeden Fall machte sie 2 Jahre Sozialassistenz, nur Schule bzw. Unterricht, das ihr dann die Pforten für die 3-jährige Erzieher-Ausbildung öffnete. In den 3 Jahren gab es mindestens eine 6 oder 8- und eine 10-monatige Praxisphase (6 oder 8 Monate Hort, da habe ich mit den Kindern und
  7. Ich war auch ein Schulversager, was Stricken, Nähen und Sticken angeht, habe Stricken mit 17 oder 18 aber dann doch noch gelernt. Damals gab es noch keine Video-Tutorials oder ähnliches. Was ich mir mit einem Video-Tutorial bislang nicht beibringen konnte, ist Wolle auf einer Handspindel zu spinnen. Wenn ich mehr Zeit habe, dann gehe ich zu den Spinntreffen in der Nähe und lasse mir das in „echt“ zeigen. Ich habe schon öfter mit Leuten gestrickt, die das lernen wollten. Bei Kindern ist es so, dass sie tatsächlich eine 1:1-Betreuung brauchen, weil sie Fragen haben, aber auch direkt
  8. Gerade wenn es um Ideensammlung geht, finde ich ein A3-Blatt gut geeignet, auf dem ich in der Mitte das Thema in einer „Wolke“ einkreise und drumherum die Ideen notiere. Das kann ich nicht am PC machen. Ich brauche dazu meinen Bleistift und diverse andere Farben, um dem Ganzen einen anschaulichen Rahmen zu geben. Ich kritzele immer direkt in die Kurshefte (Studienbriefe), wenn mir etwas zum Thema einfällt. Wenn ich die Hefte später wieder hervor hole, erneut lese, bearbeite, kann das auf Dauer eine sehr unübersichtliche Angelegenheit werden. Abgewöhnen konnte ich es mir bislang aber a
  9. Ich weiß es noch nicht. Der Kurs geht über 14 Wochen, fängt am 04.02. an, nicht Mitte Februar. Mal sehen, wie ich mitkomme, seit heute ist wieder ordentlich zu tun. Wenn, evtl. bei mir im Blog.
  10. Viel Erfolg, Cupcake! Ich habe "The Modern and the Postmodern" für mich gefunden, das geht aber erst Mitte Februar los.
  11. Vielen Dank für den Bericht, Brezel74. Das erste Lernheft klingt spannend, aber mit der Geschichte muss man sich wohl auch beschäftigen, damit man einen guten Überblick erhält. Nicht ganz verstanden habe ich, wie Deine drei Kurse in einen gemeinsamen Kontext passen. Was machst Du dann mit den Abschlüssen und wohin geht die Reise ? Viele Grüße werkstattschreiber
  12. Jawoll! Vielen Dank für die Mühe, die Du Dir gegeben hast. Ich bin auf die kommenden Berichte gespannt. Sehr interessant, *gefällt mir*
  13. WOW ~ vielen Dank für den ausführlichen Bericht! Ich kann mir nicht vorstellen, dass die EA mit dem Schulnotensystem bewertet werden, da hier ganz persönliche Aspekte und Einflüsse in die EA mit einfließen. Kann man so etwas mit 1, 2+ oder 3- bewerten? Ein reines Faktenabfragen dürften diese EA ja nicht sein...
  14. Hallo Brezel74, vielen Dank, sowohl als auch. Mich würde interessieren, wie die EA aufgebaut sind, da es in vielen Bereichen wohl keine "Richtig"- und "Falsch"-Antworten gibt. (Schul)Noten bekommt ihr dafür aber nicht? Viele Grüße werkstattschreiber
×
×
  • Neu erstellen...