Springe zum Inhalt

Wang Yu

Benutzer
  • Anzahl Inhalte

    10
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

10 Gut

Über Wang Yu

  • Rang
    Neuer Benutzer

Informationen

  • Status
    Fernstudium-Interessent
  • Studiengang
    Angewandte Informatik
  1. so ähnlich sind meine Überlegungen auch :-)..erst studieren und dann verändern halte ich auch für utopisch...man muß halt schauen ob sich kurzfristig etwas ändern läßt- ob vor oder während eines Studiums / Weiterbildung o.ä. Viele Dank für Eure Anregungen !
  2. das ist mir schon klar, aber wie du schon richtig schreibst, war die Ausgangsfrage eine andere. Was letztendlich beim Studium herausspringt, kann natürlich keiner vorhersehen.
  3. ..dass man dafür keinen Bachelor braucht ist mir schon klar, aber die Ausbildung ist halt umfasend und ein großer Teil davon könnte mir halt nützlich sein. Insbesondere Der Teil "Programmierung", Enginnering usw.
  4. Hi, ich hätte in meiner jetzigen Firma keine Chance für einen Aufstieg, dort geht´s im Grunde nur darum irgendwie die Aufträge zu schaffen.... Mein Gedanke war letztlich auch sich eventuell selbständig zu machen!
  5. Ich glaube das wurde hier schon mal besprochen?! http://www.fernstudium-infos.de/informatik/19177-c-compiler-fuer-windows.html
  6. Hast du auch schon Programme geschrieben, ich meine...in Eigenregie?!
  7. Hi, naja Fachkräftemangel hin oder her (kann ja auch eine Strategie der Wirtschaft sein, langfristig billige Arbeitskräfte "ran zu holen". Sei es durch einen Run auf Studiengänge und andererseits dadurch, Ausländische Arbeitskräfte zu locken. Frei nach dem Motto "Viele Bewerber, wenig Anbieter". Ich habe mal ein paar Anbieter dieses Studienganges verglichen, das Programm der WBH ist etwas straffer glaube ich. C++ fehlt, sowie im Vergleich zu Vollzeitmaßnahmen, das eine oder andere Thema. Aber c# sowie Java reichen glaube ich auch erst mal :-). Müsste, Zeit und Motivation vorrausgesetzt, neben dem Job her durchführbar sein.
  8. Hallo zusammen, ich werde in einen halben Jahr 44 Jahre alt, arbeite insgesamt jetzt ca. 7 Jahre im Bereich Telekommunikation. Ich habe kein Abi-dafür 2 Gesellenbriefe als Radio- und Fernsehtechniker sowie IT-System-Elektroniker. Der Anspruch das Fach "Angewandte Informatik" zu studieren, ist meinen Neigungen / Interessen geschuldet - die liegen klar im Softwarebereich (ich beschäftige mich seit 15 Jahren privat mit Betriebssystemen, Software, Hardware usw -was man halt als Interessierter AW so macht). Welche Möglichkeiten bieten sich bei erfolgreichem Abschluss (vor allem in meinen Alter? Mir ist übrigens bewusst das mir der "Große Wurf" nicht mehr gelingen wird - aber vielleicht ein kleiner ;-) schließlich muß ich ja noch ca. 25 Jahre arbeiten (wahrscheinlich jedoch noch länger ;-)). Gruß Wang Yu
×
×
  • Neu erstellen...