Springe zum Inhalt

markus87

Benutzer
  • Anzahl Inhalte

    7
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

10 Gut

Über markus87

  • Rang
    Neuer Benutzer

Informationen

  • Status
    Aktiver Fernstudent
  • Anbieter
    AKAD
  • Studiengang
    BWL
  1. Also wie es bei privaten Abschreibungen ist weiß ich nicht ganz genau, könnte mir allerdings vorstellen, dass es ähnlich ist, wie bei Firmen. Das würde bedeuten, wenn du es mitten im Jahr kaufst, dass es dann im ersten Jahr anteilig gelten gemacht werden kann, dann allerdings auch im letzten Jahr anteilig, damit du insgesamt auf 3 Jahre kommst. So ist es zumindest bei Firmen. Gruß Markus
  2. Hallo zusammen, ich - auch Student bei der AKAD - hab mich weder bei der AKAD noch in irgendeinem Forum hierzu geäußert, da ich im Moment mit anderen Dingen beschätigt bin/war. Die Nachricht von der AKAD ist sehr erfreulich und daher vielen Dank an die AKAD aber auch an alle Kommilitonen für die Kritik, die letzten Endes Gott sei Dank etwas gebracht hat. In diesem Sinne, viele Grüße Markus
  3. Dies fände ich auch sehr interessant, denn nur zur reinen Weiterbildung für mich selbst, wären mir 29 EUR eigentlich zu viel, da weiterführende Literatur entweder in der Bücherei oder im Internet auch kostenlos zur Verfügung steht. Und ohne Zertifikat wäre dieses Angebot meiner Meinung nicht viel mehr, wie Zusatzliteratur mit Kontrolle ob man die Inhalte verstanden hat. Gruß Markus
  4. Nach meiner Erfahrung würde ich dies mit einem klaren "Ja" beantworten. Also wenn du eine spezielle Frage hast und diese dann im Forum des entsprechenden Moduls stellst, bekommst du relativ kurzfristig eine Antwort von den Dozennten. Was ich meinte, ist das dort keine richtigen Diskussionen entstehen, da zu wenige Studierende dort schreiben.
  5. Hallo c0rtez, ich bin ebenfalls 23 und studiere seit einem guten halben Jahr BWL auf Diplom bei der AKAD. Ich habe mich ehrlich gesagt nicht großartig nach Alternativen umgesehen. Zwei Bekannte haben dort auch studiert und waren zufrieden. Ich bin bisher auch sehr zufrieden, obwohl ich auch keinen Vergleich mit anderen Anbietern anstellen kann. Meiner Meinung nach sind die Unterlagen gut verständlich, klar strukturiert und in sich schlüssig. Die Seminare geben dir ein Gefühl wie gut du dich im Thema auskennst und du hast noch vor der Klausur (direkt nach dem Seminar) die Möglichkeit zu sagen, dass du die Klausur nicht schreiben möchtest. Ich wohne in der Nähe von Stgt. und daher habe ich auch genügen Termine der versch. Seminare zur Auswahl. Einziger negativer Punkt der mir einfällt, ist die VH die technisch veraltet ist und in der auch nicht wirklich viel los ist (Forenleben etc.). Ansonsten kann ich das Studium nach meiner bisher relativ kurzen Erfahrung trotzdem weiterempfehlen. Viele Grüße
×
×
  • Neu erstellen...