Springe zum Inhalt

justify

Benutzer
  • Anzahl Inhalte

    123
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

10 Gut

Über justify

  • Rang
    Benutzer

Informationen

  • Status
    Aktiver Fernstudent
  • Geschlecht
    m

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. justify

    Vom Hauptschulabschluss zum Abitur?

    @ Tezzzz - Ja, es ist möglich mit einem Hauptschulabschluss in den Abitur-Lehrgang einzusteigen. Die Lehrgänge werden über verschiedene Einstiege angeboten, unter anderem auch über den Hauptschulabschluss. Es besteht auch die Möglichkeit als Zwischenschritt die mittlere Reife als Prüfung abzulegen.
  2. Hallo Ich beantworte die gestellte Frage mal aus meiner Sicht, denn ich glaube eine Antwort kann nur individuell sein. Lebenslanges Lernen - für mich ein ganz klares "Ja"! Ich nehme an, die Frage bezieht sich auf das Lernen als solches, wobei wir ja völlig unbewusst lebenslang lernen. Aus diesem alltäglichen Lernprozess entwickeln wir Erfahrungen und Lebenswege. Positive Aspekte des Lernens für mich: - Erweiterung der Kenntnisse in einem bestimmten (beruflichen) Bereich um fachlich kompetent und auf dem neuesten Stand zu sein, firmenintern aufzusteigen, am Arbeitsmarkt willkürlich Präsenz zu zeigen, neue berufliche Wege einschlagen - Neuerlernen interessanter Wissensgebiete, die einem sonst verborgen bleiben würden - Beweglichkeit des Geistes (Prüfungsstress mal ausgeklammert) Ich lerne sehr gern und halte es für wichtig sich bestimmten Themen und Bereichen zu öffnen. Wie das Lernen aussehen kann und soll ist natürlich immer von der eigenen Person abhängig. Jedoch treffe ich oft auf Personen, denen nichts daran liegt sich in irgendeiner Form mit neuen Dingen zu beschäftigen oder sich im jeweiligen Beruf fortzubilden. Eine solche Einstellung finde ich sehr schade. Auch wenn man selbstverständlich nicht jeden "Trend" mitmachen sollte, so sollte man sich dennoch etwas in Flexibilität und Neugier üben - sowohl privat als auch beruflich. In diesem Sinne....
  3. justify

    Neue Woche...

    Sonntag, ein guter Tag um mich mal wieder hier zu verewigen Ich hab ein paar EA´s zurück erhalten von Mathe, Englisch, Bio, Grammatik, allesamt recht gut ausgefallen (einser und zweier). Momentan bearbeite ich Stim2, man könnte es auch als Stillehre bezeichnen. Allerdings finde ich die EA ziemlich merkwürdig. Im Heft werden sprachliche Stilfehler und Ausdrucksfehler behandelt. Massenweise Sätze geübt wie man aus vorgegebenen Sätzen sprachlich eine bessere Variante zaubern kann. In der EA sind ein paar kurze Texte vorgegeben aus denen man nun die Stilmittel und deren Wirkung raussuchen soll?! In dem Heft wurden gar keine Stilmittel behandelt. Irgendwie ist mir diese EA unheimlich. Ich mache sie einfach wie ich denke, nämlich die Stilmittel rausarbeiten, und gut ist. Was das nun mit dem Lehrinhalt des Heftes zu tun haben soll, bleibt mir wohl verborgen Ich lese grad "Arnes Nachlass", schönes Buch, ebenso der Film dazu. Dazu gehört dann noch die EA des Lektürenheftes. Naja, und dann bleiben mir noch 3x Englisch, Soku und Elektrizität. Offensichtlich muss ich wohl die ILS erneut bitten mir die nächste Lieferung schon mal (wieder) vorzeitig zu senden. Am Dienstag hab ich das Webinar zu den Lernmethoden, bin ich schon direkt gespannt. Wobei ich nur positives darüber gehört habe, also sollte ich eine Enttäuschung ausschließen können. Ich bin schon gespannt wann Latein eigentlich beginnt. Könnt ja mal flink im Studienheft nachsehen, aber nööö... bin ich grad zu faul. Heute habe ich nämlich mal nicht gelernt!! Muss auch mal sein. Nun gut, dann wünsche ich allen Fernlernern einen fantastischen Start in die neue Woche!
  4. justify

    Die 25 Minuten...

    Da gehts mir wie *abitierchen* - 25 min sind mir viel zu wenig als Ziel. Umso besser natürlich, das diese Methode bei dir fruchtet. Ich mache mir da ehrlich gesagt gar keine Gedanken. Ich lerne jeden Tag...meist abends und dann werden es locker 3h. Wenn ich tagsüber mal Zeit habe, dann entsprechend mehr. Ich setze mich einfach an den Schreibtisch und lerne los. Zum Glück bin ich diesbezüglich recht pflegeleicht Aber prima, das es bei dir klappt und du eine Möglichkeit gefunden hast dir dein Pensum einzuteilen!!!
  5. Hallo und willkommen zurück Bei mir war es genau anders herum. Ich war zuerst bei der SGD (nicht sehr lang) und bin dann bei der ILS gestartet. Ich drücke dir die Daumen, auf das dein sehnlichst erwartetes Paket bald eintrifft. Wobei ich sagen muss, das ich mit der Betreuung bei der ILS sehr zufrieden bin. Schönen Start und Gutes Gelingen!!!
  6. Da freu ich mich doch tatsächlich auf nächste Woche (26.11.), an diesem Tag hab ich dann das Vergnügen des Webinars. Klingt wirklich spannend, bin echt neugierig. Vielleicht könnte man mal ansprechen, das der eine oder andere Fernlehrer mal einen Kurs in *leserliche Handschrift* belegt
  7. justify

    Frustration

    Dann drücke ich mal spontan die Daumen und wünsche viel Erfolg für die Prüfung Genieße die anschließende Belohnung!! LG
  8. Ich kann diesen mündlichen EA´s auch so gar nichts abgewinnen...liegt aber daran, das ich nun mal nie ein Sprachen-Freak werde.
  9. Ich nutze auch bei einigen Themen eine Art Mind Map. Ich bin zwar ein PC-Junkie, kann aber merkwürdigerweise am PC nicht lernen. Also aus reinen PDF´s oder anderen derartigen Dokumenten (wie auch Mind Maps) geht leider so gar nichts in mein Köpfchen. Ich schreibe mir eine Art Mind Map, mit Schlagworten, kleinen Ergänzungen, kritzel mir Skizzen, kleine Zeichnungen und Männchen drauf und *baue* so das Thema auf. Wobei ich es auch nicht allzu bunt und grell mag. Und dann erzähle ich mir das Thema anhand meines Blattes vor. Klappt bei mir am besten
  10. justify

    Und nun doch...

    Vielen Dank für den netten Kommentar. Bei der SGD war ich im 2. Studienvierteljahr, also noch nicht wirklich weit. Das Abitur möchte aus persönlichem Interesse und natürlich auch der Möglichkeit eines Studiums heraus absolvieren. Ich bin guter Dinge mein Ziel auch zu erreichen. Natürlich gibt es unzählige *Anwärter* die (man könnte fast sagen) *massenweise* diesen Lehrgang wieder abbrechen. Allerdings schwimme ich schon automatisch grundsätzlich gegen den Strom
  11. justify

    Und nun doch...

    @ mupfel - Na klar, den führe ich auf jeden Fall weiter.
  12. justify

    Und nun doch...

    @ Rumpelstilz - Vielen lieben Dank Ich verfolge ja schon eine Weile hier alle möglichen Blogs aus verschiedenen Bereichen und finde es immer wieder sehr interessant. Mal flink in einer Lernpause einen Eintrag lesen...für mich immer wieder ein Motivationsschub Das Portal ist ohnehin eines meiner *Lieblinge*.
  13. justify

    Und nun doch...

    Ich habe eine ganze Weile überlegt ob ich auch hier einen Blog schreiben soll, ob es Sinn macht, ob es eventuell zu viel Zeit kostet da ich einen externen Blog habe... Letztlich, wie sich unschwer erkennen lässt, habe ich mich nun doch dazu entschieden mich hier zu verewigen. Es hilft mir auch Dinge aufzuschreiben. Manchmal ist es ganz witzig später einmal zu lesen, was man in der Vergangenheit einmal für Weisheiten von sich gegeben hat. Aber es kann auch motivieren, sollte sich der eigene Enthusiasmus mal arg in Grenzen halten. Ich absolviere seit dem 10.10.13 das Abitur beim ILS (Englisch/Latein) im ersten Einstieg. Habe bereits vor einiger Zeit einmal bei der SGD begonnen. Aus verschiedenen privaten Gründen hab ich den Lehrgang abgebrochen. Nach reiflicher Überlegung wollte ich einen endgültigen Neustart wagen, und habe dabei auch das Institut gewechselt. Ich muss gestehen, es gefällt mir sehr beim ILS. Ich bin hochzufrieden. Meine Motivation ist top und es macht Spass. Das soll es für den *ersten Eintrag* erst einmal gewesen sein. Ich freue mich hier immer sehr auch von anderen Leuten Blogs zu verfolgen. Viele Schreiber haben ihre (externen-)Blogs leider verlassen und seit langem nichts mehr geschrieben. Umso mehr freut es mich natürlich hier immer kontinuierliche Beiträge zu lesen, auch wenn es nicht sehr viele sind. Ich beziehe mich dabei wohl bemerkt auf Abitur-Blogs In diesem Sinne...ein schönes Rest-Wochenende!
  14. Herzlichen Glückwunsch zur super Note!! Mir wurde heute auch das WE mit einer netten 1 in Mathe versüßt. Joa, so lass ich mir das gefallen.
  15. justify

    Webinar

    @ mupfel - Ein Versuch ist es wert, kostet ja nix Ich hab mich auch nur angemeldet, weil viele davon geschwärmt haben. Sonst hätte ich es vermutlich gar nicht mitbekommen. Steht zwar im OSZ, aber mir fehlt immer die Muße dort alles durch zustöbern.
×

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies. Datenschutzerklärung