Springe zum Inhalt

schimmelus

Benutzer
  • Anzahl Inhalte

    13
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

10 Gut

Über schimmelus

  • Rang
    Neuer Benutzer
  1. Das ist nur möglich wenn KEINE erster Abschluss vorliegt dann kannn eine Aufnahme bzw. Eignungsprüfung gemacht werden. Komische Regeln die m. E. keinen Sinn machen. Ich habe mittölerweile auch shcon in England nach Master Abschlüssen gesucht die haben aber meist nur 60 oder 90 ECTS.
  2. Natürlich, ich finde dass nur etwas ungerecht ich habe Berufserfahrung die BEI WEITEM höherwertiger ist (Geschäftsführer eines Unternehmens in den USA) im Vergleich mit jemand der gerade das Studium beendet hat. Dies soll eben nicht angerechnet werden.
  3. Ich finde den zfuw.de voll gut aber wieder diese Regel mindestens XXX Jahre Berufserfahrung NACH dem ersten Hochschulabschluss....
  4. Ich habe jetzt schon einige gute Anbieter gefunden die MBA, MPA oder Master in Logistik anbieten aber habe das Problem dass man bei jedem mindestens 1 - 2 Jahre Berufserfahrung NACH dem ersten Studiumsabschluss nachweisen muss. Gibt es Anbieter die diese Regel nicht haben, bzw. kann man diese umgehen? Ich ahbe 10 Jahre Arbeitserfahrung aber VOR dem Abschluss.
  5. Es sollten 5000 max um die 6000 Euro für das gesamte Studium sein. Es gibt ein paar da kostet das Studium 5000 - 6000 aber wie gesagt mit dieser Berufserfahrungs Hürde.
  6. Das dumme ist nur dass ich schon Tage bzw. Wochen lang das Internet durchforstet habe und was mir hier wirklich fehlt ist eine übersichtliche Datenbank mit Angeboten.
  7. PS: Ihc mus smich berichtigen, auch ein Teilzeitpräsenzstudiengang (z. B. 1-2 mal iom Monat Samstags oder so) ist für mich OK.
  8. Ich mache zur Zeit meinen FH Bachelor in Business Administration. Beruflich will cihd anach entweder im NGO Bereich, Verwaltung ODER im normalen kommerziellen Bereich arbeiten. Was macht mir Spass? Public Administration, Logistik, Managmenet, MBA, o. ä.
  9. Ich suche ein Fernstudium das inkl. Masterthese bis zu 2 Jahre dauert und max. 5000 Euro kostet. Ich wollte mich bei der FH Mittelhessen im Master Logistik einschreiben aber die setzen voraus dass man NACH dem Bachelor mindestens 2 Jahre Berufserfahrung hat, blöd dass ich halt VOR dem Bachelor 10 Jahre habe :-). Ich mache z. Zt einen berufsbegleitenden BAchelor und bin im März/April 2012 fertig. Den Master will ich gleich daran anschliessen. Was suche ich? MBA, MPA, MA oder MSC in einem Wirtschaftlichen Bereich AUSSER Finanzen.
  10. @ zappel der ist gut aber knapp 14,000 Euro das ist happig. Ich bin nicht abgeneigt bei der TUAS bräuchte aber wirklcih mal einige Akzeptanzbeispiel, wie kommt der Abschluss an?
  11. Das ist ja mein Punkt, wie unterscheidet sich dieser vom normalen MBA und wie kommt dieser bei den Arbeitgebern an, welche Fragen müsste ich mir denn gefallen lassen? Es gibt auch Master bei denen man anstatt Klausuren eben essays schreiben muss, dies ist beispielsweise in Australien sehr häufig der Fall.
  12. Na ja wenn du mir einen ähnlichen anbieten kannst der in ca. 18 Monaten machbar ist berufsbglietend von jedem Ort der Welt (ich reise viel) ohne Klausuren zu schreiben bin ich für jeden Hinweis dankbar.....
  13. Ich bin am nachdenken, soll ich oder nicht? Hat jemand Erfahrung mit AFW und TUAS wie ist die akzeptanz des MBA auf dem Arbeitsmarkt? Dauer des Studiums? Schwierigkeitsgrad? Ich habe ein "specimen" geschickt bekommen und mich irritiert das da der name DIPLOMA drauf steht. Taugt der Abschluss was, ein Master wie in Deutshcland oder raus geworfenes Geld? 90 ECTS sind wenig da ich einen BA habe mit 180 ECTS und der MBA sollte 120 haben um auf die 300 zu kommen.
×
×
  • Neu erstellen...