Springe zum Inhalt

Laura3010

Benutzer
  • Anzahl Inhalte

    62
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

10 Gut

Über Laura3010

  • Rang
    Benutzer

Informationen

  • Status
    Aktiver Fernstudent
  • Anbieter
    Hochschule Wismar- WINGS
  • Studiengang
    Diplom- BWL

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. PS das sollte jetzt nicht so klingen als wäre das Studium kinderleicht Aber wenn du etwas dafür tust dann ist es machbar so war es gemeint das kann ich dir jetzt nach dem 2.Semester fragen Ich weiß allerdings nicht ob ich das auch noch nach dem 6. Semester sage :D
  2. Hallo Lucy, ohjee wie kommen mir diese Fragen bekannt vor ABER ich kann dich ein wenig beruhigen durch die das Forum WISTU bei dem du automatisch angemeldet bist wenn du dich dort einschreibst kannst du ziemlich viel über die einzelnen Dozenten und Präsenzveranstaltungen erfahren. Dort stehen auch viele Tipps zu Klausuren, Lieblingsschwerpunkte der einzelnen Dozenten usw das war für mich wirklich seeehr hilfreich da du so Hintergrundwissen von einem Professor oder Dozent nicht gesagt bekommst sondern nur von anderen Studenten die das alles auch schon gemacht haben so wie ich es dir jetzt sage. Die Lernmaterialien sind EIGENTLICH ganz gut, die du von der Wings bekommst. Du kannst viel damit machen und es ist eigentlich auch vom zeitlichen her gut aufgeteilt aber natürlich gibt es auch Materialien die scheiße sind oder net so gut aufbereitet sind wie zb Mathe im 1. Semester, das fand ich zumindest kacke. Die Präsenzveranstaltung läuft dann an deinem Standort so ab, dass morgens bzw vorher der Dozent den Stoff nochmal durchgeht, man Fragen stellen kann. Er gibt Tipps und versteckte Infos manchmal schon preis aber nicht immer ;-) Und Nachmittags wenn man dann mit dem Stoff durch ist wird die Klausur geschrieben. Ich habe aber auch gemerkt jetzt in den 2. Semestern dass es mir nix bringt wenn ich 8 Wochen vorher mich einlese denn den Stoff habe ich längst wieder vergessen bis zur Prüfung. Richtig starten tue ich eigentlich immer so 4-5 Wochen vorher mit BEIDEN Fächern die dann an dem Wochenende dran kommen und gehe die durch holte mir Tipps vom Wistu zu den Dozenten achte darauf was die Studenten im Wistu über den Prof oder seine Klausur wissen... joa ich weiß jetzt nicht was ich noch schreiben soll ich weiß es ist ewig lange aber ich hoffe ich konnte dir ein bisschen helfen Achja und was ich noch schreiben wollte das sind meine Erfahrungen die ich bis jetzt sammeln konnte. Ich weiß nicht wie du bist wie du lernst oder ob du andere Professoren haben wirst wie ich das alles kann ich dir net sagen. ich wollte nur versuchen dir mit meinen Erfahrungen zu helfen und dich zu ermutigen das Studium zu starten. MIr geht es so, dass ich es eigentlich garnicht so schlimm finde oder anstrengend wie ich am Anfang dachte, da ich ja immer ERST 5 Wochen vor der Klausur starte und mir einen Zeitplan über die 5 Wochen mache für die zwei Fächer. Den rest habe ich ja schon noch Freizeit das sind wirklich immer nur die 5 Wochen vor einem Klausurwochenende. Es sei denn es sollte wirklich in den nächsten Semestern seeeehr schwerer werden dann starte ich vllt auch schon früher aber bis jetzt ist das Studium noch machbar und vööllig okay :-) So das wars jetzt aber Ich hoffe ich konnte dir helfen, weiß ja noch wie es mir letztes Jahr ging Achja und die Zeit geht auch wahnsinnig schnell vorbei dadurch dass du halt immer die bestimmten Termine hast :-) So das wars jetzt aber wirklich Ich hoffe ich konnte dir helfen und vllt sehen oder schreiben wir ja mal im WISTU :-) ;-) LG Laura
  3. Also meistens sind die so im Juni/ Juli rum irgendwann... Also du hast auf jeden Fall Ende Juli bis 01. Oktober Semesterferien so ist das meistens dass ende juli alles vorbei ist wann genau kann ich dir net sagen aber so um den dreh rum^^ lg laura
  4. Hey leute habe mal noch kurz eine Frage. Habe neulich mit der Wings telefoniert und diese sagte mir jetzt dass der Prof Larek nicht nach Frankfurt kommt sondern der Prof. Ahrens. Dies würde ebenfalls bedeuten laut der Homepage von Wings dass ich in BWL nicht den Reese habe sondern den Hager. Kann mir irgendjemand Tipps geben wie diese Professoren so sind und vor allem die Klausuren? Wie weit seit ihr denn schon meine lieben Mitstudenten? LG Laura
  5. An alle die in Frankfurt studieren: Am 11./12. Februar sind in Frankfurt Messen. Das Hotelzimmer im Relexa liegt dort bei einem Preis von 245 Euro die Nacht. Ich habe gerade eben angerufen. Ich denke ich werde dann mit dem Auto fahren und kein Hotel nehmen oder falls jemand ein gutes Hotel in der Nähe kennt das noch nicht ausgebucht ist oder schweineteuer ist kann er es ja gerne sagen Für das Januar Wochenende konnte ich allerdings noch ein Zimmer buchen für 60 Euro mit Frühstück. LG Laura
  6. Hey ich habe eine kurze Frage: Schläft noch jemand hier der in Frankfurt eingeschrieben ist im Relexa Hotel? Wollte es nämlich gerade buchen und dachte ich frage erst mal kurz nach... LG Laura
  7. ohja ein stichwortverzeichnis wäre sehr angebracht da ich unglaublich probleme habe mit dn ganzen fremdwörtern usw im VWL Buch Du machst dir dann aber auch viel Arbeit oder?
  8. Also ich denke mit 13 DIN A4 Seiten meinst du deine Zusammenfassungen? ja wenn ich selber herrausschreibe bekomme ich es auch besser in den Kopf aber VWL ist einfach auch schwer finde ich durch die ganzen fremdwörter usw...
  9. Hey guten morgen zusammen, also ich hab mich jetzt informiert wie es mit diesem Skript ist das im Stud.IP hochgeladen wurde in der Veranstaltung Einführung in die BWL. Das Skript ist von Herrn Hager und ist auch für die Vorlesung bzw Präsenzveranstaltung von Herrn Hager gedacht. Wir, die bei Prof. Reese sind können zwar das Skript benutzen und evtl daraus lernen, die Studienberatung konnte mir allerdings logischerweise nicht versprechen dass das dann reicht. Ich denke ich werde mir das Skript mal durchlesen und anschauen und auf jeden Fall diese 38 Fragen von Prof. Reese beantworten. Hat sonst irgendjemand noch andere Tipps für BWL, Mathe oder VWL?
  10. Ja ich hab mich auch nach dem Professor gerichtet und das erste Kapitel ist wirklich am größten ich hab da meine größten Probleme im Zusammenhang, dass ich den verstehe und auch sonst die ganzen fachwörter. Eine bekannte von mir gibt mir jetzt den MANKIW ich hoffe dass der mir auch noch ein bisschen weiterhelfen wird. Hast du das mit BWL gelesen und auch mal nachgeschaut im Stud.IP?
  11. Schaut mal ins Stud.IP da hat ein Professor in der Gruppe Einführung in die BWL -Diplom eine Zusammenfassung über den Stoff eingestellt über 150 seiten ich muss nur noch kurz abklären ob das auch für dr. reese benutzt werden kann da das konzept von einem dr. hager ist aber der gestern meinte es sollte kein problem sein ich melde mich wieder
  12. Ja das BWL finde ich eig auch okay im Vergleich zu VWL das fidne ich net so gut. angenehm überrascht war ich von Bilanzierung das ist wirklich super zum lernen und durchgehen. Ich warte jetzt bis ich den MANKIW von einer freundin bekomme ich hoffe dass da vllt VWL ein bissi leichter und nicht so komplex erklärt ist. Ich habe ein Wirtschaftsgesetze- Buch, da sind alle Gesetze drin die man sich vorstellen kann^^ also HG AO EStG und UStG sind drinne das reicht mir eigentlich... Wie bist du vorgegangen Seax beim BWL lernen? und jetzt bei VWL?
  13. Ja im Wistu bin ich angemeldet kannst du mir sagen wie ich dahin komme? das Wäre super
  14. Danke dass du mir so ausführlich geantwortet hast. Ich werde es schon hinbekommen irgendwie^^ hoffe ich... Über welches Fach ich jetzt noch garnix gehört habe ist Buchführung. Ist das leicht? Das Skript ist ja jetzt nicht soo schwer das hatte ich auch alles schonmal in meiner Ausbildung, da er ja von ganz vorne anfängt.
×
×
  • Neu erstellen...