Springe zum Inhalt

Psiko

Benutzer
  • Anzahl Inhalte

    12
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

10 Gut

Über Psiko

  • Rang
    Neuer Benutzer

Informationen

  • Status
    Fernstudium-Interessent
  1. Ahh - hmmm. Ja, ich glaub so denken die.
  2. Lieber Markus- DAS hab ich wohl verstanden! Also- ich formuliere die Frage nochmal. Welchen Sinn hat es, die pdf-Dateien undruckbar zu machen?
  3. naja, wir sind ein kleiner Verein, aber ich entscheide. Bei uns gibt es auch keine "Gehälter", insofern ist so eine Maßnahme eine Teil der "Bezahlung". und meine Frage?
  4. Ähm- nur kurz. Ich habe 4 Lehrgänge bei Impulse gemacht. Ich habe jedesmal sofort gezahlt, was einigen Rabatt bringt, und habe mir jedesmal alle Lehrhefte in einem Ruck schicken lassen. Auch beim HP, der auf 2 1/2 Jahre konzipiert ist. Die Einsendeaufgaben dazu hatte in in knapp über einem Jahr beantwortet, die Seminare ebenso. Es geht also.
  5. Hallo Sasa, Zustimmung im großen und ganzen. Entspricht ja in etwa auch meiner Darstellung. Unterhalb des C-Trainer gibt es noch den Fachübungsleiter, oder ist das nicht mehr so? Meiner ist jetzt 20 Jahre her... .. Trainerausbildung zahlt bei uns, wie auch Lehrgänge, der Verein. Aber richtig, in größeren Veeinen muß man da wohl etwas genauer hinschauen.
  6. Ich seh grad das Datum - wahrscheinliczh bist FDu jetzt fertig mit dem Studium....
  7. Hi- der Stoff reicht nicht um zu praktizieren, wie bei anderen HP-Schulen wahrscheinlich auch. Es geht um das Bestehen der Überprüfung. Ob da impulse für dich der richtige Partner ist hängt von Dir ab. Wenn Du ein "Selbstlerner" bist, dann ja. Von den Studienheften darfst Du auch keine Wunder erwarten, wie auch vom empfohlenen Lehrbuch. Beides zusammen ergibt aber so eiine Art Leitfaden, mit welchen Inhalten Du Dich befassen mußt. Für genauere Recherche brauchst Du dann Internet, und vereinzelt ist is sinnvoll, auch nochmal in Literatur zu investieren.
  8. Hi- sry, ich höre hier zufällig mit. Von welchem Trainer-A-Schein sprichst Du? Die A-Lizenz, die über den DOSB in Zusammenarbeit mit den Sportverbänden vergeben wird, ist die höchste Lizenzsstufe unterhalb des Diplom-Trainers, für den Du ein Studium absolvieren mußt, z.B. an der Sporthochschule Köln. Um die zu erwerben wirst Du normalerweise von Deinem Verein und Landesverband delegiert, außerdem ist Trainer-B in der jeweilegen Sportart Voraussetzung. Daß IMPULSE sowas macht wäre mir neu. Bestenfalls gibt es dort die Vorbereitungslehrgänge, die angepasste Inhalte vermitteln. Ähnlich wie beim Heilpraktiker, das Verfahren kennst Du ja. Du machst zwar eine IMPULSE-Prüfung, die ist aber eher für dich selbst. Ob das von Deinem Verein anerkannt wird steht auf nem anderen Blatt. Du müßtest also weitererecherchieren, wo Du dann eine anerkannte Prüfung machen kannst. DVGS fällt mir da ein oder eben die Sportverbände.
  9. Die Anforderunge an Studien- oder Abschlußarbeiten sind meist schriftlich hinterlegt. Hab aber nichts gefunden auf die Schnelle. Wenn Harvard-Zitierweise ausdrücklich erwünscht ist, benutzt man natürlich diese.
  10. Na ganz einfach - indem du schreibst, dass du dafür nicht zuständig bist und den Klienten entsprechend weiterverweisen mußt.
  11. Du kannst auch Fußnoten verwenden. Wichtig ist nur, dass die Quelle korrekt angegeben ist.
×
×
  • Neu erstellen...