Springe zum Inhalt

finace

Benutzer
  • Anzahl Inhalte

    5
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

10 Gut

Über finace

  • Rang
    Neuer Benutzer

Informationen

  • Status
    Fernstudium-Interessent
  1. Hallo, ich habe im November 2011 den Weiterbildungskurs zum geprüften Controller bei der Steuerfachschule Endriss begonnen. Nun die Frage, macht es sinn die Weiterbildung schon im Lebenslauf bzw. im Vorstellungsgespräch zu erwähnen ? Meine Frau denkt, das einen neuer Arbeitgeber abgeschreckt ist jemanden einzustellen, der noch ein Fernstudium macht. Da er bedenken hat, das der neue Mitarbeiter sich nicht voll für den neuen Job konzertiert. Ich sehe aber das es mich auch nach vorne bringen kann. Was meint Ihr? BG Thomas
  2. Sowohl als auch. Vorstellungsgespräche hat ich jetzt bei der Gastronomischen Tochter von Ergo sowie bei einem Catering Unternehmen. Ziel soll es sein nach dem F & B Controlling auch als Financial Controller in einem groß Hotel oder ähnlichen Arbeiten zu können.
  3. Gastronomie macht mir viel Spaß, aber ich will nicht ausschließlich da bleiben. Ich könnte mir auch vorstellen im Handel, bei Finanzdienstleistern etc. zu arbeiten.
  4. Hallo chillie, viel Dank für deine Antwort. Ja die Controllerakadmie kommt, für mich wirklich nicht in Frage. Ich habe bei der AKAD noch ein Bachelor, mit Schwerpunkt Financial Services Management gefunden, denkst du / Ihr das das eine sinnvolle Alternative zum IHK kurs wäre ? BG Thomas
  5. finace

    Controller? - Nur wie?

    Hallo, ich habe mich jetzt auf mehre Stellen als Controller in der Gastronomie beworben.Bei den Vorstellungsgesprächen bin ich aber leider nur auf den "2 Platz" gelandet. Hauptgrund war das ich keine spezifischen Erfahrung im Controlling habe. Nun meine Überlegung, mein Studium zum Betriebswirt (VWA) mit einer Spezialisierung zum Controller zu er weiteren. Um so noch einen Plus Punkt gegenüber den Anderen Kandidaten auf Platz 1 zu haben Ich habe mich mit den Kursen schon einwenig länger auseinander gesetzt. Ich kann mich, aber noch nicht recht Entscheiden welchen Weg ich einschlagen soll. Zu Auswahl stehen, der Vorbereitungskurs zum Controller (IHK) von der Steuerfachschule Endriss , bzw. den Bachelor an der AKAD mit Vertiefung im Controlling. Beim IHK Kurs ist es nicht 100 % sicher ob ich zur Prüfung zugelassen werde, hätte aber zu mind. das Zertifikat von der Steuerfachschule. Bei der AKAD habe ich dafür aber ein Bachelor Abschluss, diese koset dafür aber wesentlich mehr und dauert länger. Weiss einer von euch ob die AKAD die Leistung von der VWA mit anrechnet, sprich das ich den Kurs verkürzen kann ? Oder war jemand schon einmal bei der Steuerfachschule ? Da mein aktueller Job doch viel unterschiedliche Schichten mit sich bringt ist ein Präsenzkurs für mich keine Möglichkeit. z.B: bei der Controllerakademie. Was denkt Ihr was ist der Beste Weg den ich einschlagen könnte. Vielen Dank im Voraus schon einmal für eure Hilfe .) BG Thomas
×
×
  • Neu erstellen...