Springe zum Inhalt

Krampus

Benutzer
  • Anzahl Inhalte

    5
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

10 Gut

Über Krampus

  • Rang
    Neuer Benutzer
  1. Hallo David, an deiner Stelle würde ich in die Richtung gehen die Dich am meisten interessiert. Im Fachbereich Elektrotechnik sind meines Wissens nach die meisten Leute gesucht, da in diesem Bereich es wenig Ingenieure gibt. So sieht es zumindest in meiner Umgebung aus. Dominik
  2. Was ist jetzt zum Beispiel wenn man in allen Fächern eine 3 hat die angerechnet werden. Dann bekommt man überall eine 3 angerechnet? Und kann man das ganze auch wieder ablehnen?
  3. Werkstoffkunde ist nicht so leicht. Da grauste es mir schon manchmal an der Technikerschule. Aber nicht aufgeben.
  4. Wahrscheinlich mal den Heizkörper entlüften. Dazu mit einem Schraubenzieher das Entlüfter-Ventil ein bisschen aufdrehen und nachschauen ob Luftblässchen rauskommen. Das Ventil ist oben an der Stirnseite gegenüber des Drehreglers. Am besten einen Becher unterstellen zwecks Wasseraustritt. Sollte Luft kommen, dann so lange offen lassen bis Wasser kommt. Aufpassen! Das Wasser kann heiss sein. Danach wieder schließen und so oft wiederholen bis keine Luft mehr kommt. Kann aber auch sein dass das Stellventil bisschen hängt, das hatte ich letztens. Das sitzt hinter dem Drehregler. Das kann man mit einer Wasserpumpenzange demontieren. Das dahintersitzende Ventil muss sich rein drücken lassen. Sollte es fest, leicht dagegen klopfen. Meistens liegts aber an der Luft im System.
  5. Hallo miteinander, dieses Forum ist ja echt Spitze. Hab schon viele Informationen dadurch sammeln können. Denn auch ich hab vor an der WBH Maschinenbau zu studieren. Zu meiner Person: Werde bald 23. Hab Metallbauer/Konstruktionstechnik gelernt und danach 2 Jahre gearbeitet. Danach hab ich meinen Maschinenbautechniker in Vollzeit absolviert und bin jetzt ein halbes Jahr in der Entwicklung tätig. Studieren will ich deshalb, weil ich es oftmals in der Arbeit merke, dass ich ruhig mehr theoretisches Wissen noch brauchen könnte. Zum anderen interessiert es mich sehr und Techniker gibt es ja auch immer mehr. Präsenzstudium reizt mich da weniger, weil ich dadurch einen großen Gehaltsverlust hab. Dazu kommt noch dass die nächste FH ca. 75km von mir weg ist. Und eine Wohnung ist mir da auch zu teuer. Und da mir die Arbeit momentan richtig Spaß macht würde ich nur ein Fernstudium in Betracht ziehen. Infomaterial habe ich mir schon zukommen lassen. Aber dennoch habe ich Bedenken. Mathe soll ja ziemlich schwierig sein. Meinen Techniker hab ich mit 2,5 abgeschlossen und der beste in Mathe war ich ja nicht, wobei es mich sehr interessiert. Darum bin ich momentan noch am überlegen ob ich dass überhaupt schaffe. Gruß Krampus
×
×
  • Neu erstellen...