Springe zum Inhalt

KISKA

Benutzer
  • Anzahl Inhalte

    16
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

10 Gut

Über KISKA

  • Rang
    Neuer Benutzer

Informationen

  • Status
    Fernstudium-Interessent
  1. Das Stipendium wurde am 11.2.2015 beendet und es gibt hitzige Debatten darüber, ob es fair abgelaufen ist (siehe Facebookseite der IUBH, Beitrag vom 4.2., 10.27 Uhr) https://www.facebook.com/IUBH.Fernstudium?fref=ts Die Gewinnerin hatte innerhalb 24 Stunden mehr als doppelt soviele Sterne als die 10 Tage zuvor bekommen Wie seht ihr das? Angeblich gibt es in Facebookgewinnspielen die Möglichkeit, sich likes zu kaufen... in einem Forum hat jemand eine Link reingestellt, 2000 Stück für 65 Euro ;-)
  2. Vielen Dank, Astrojam89, das ist auch sehr interessant
  3. Vielen herzlichen Dank für all die Tips! @manu07, mir ist wirklich sehr Ernst und ich weiss, dass es kein Spaziergang wird! Dankeschöön!
  4. Vielen Dank Stefhk3 für die Information, das ist ja schomal was :-)
  5. Ich hab schon sehr viel über Promotionsverfahren gelesen und auch hier im Forum. Leider wird man nicht wirklich schlau daraus. Wieso soll die Frage ein Scherz sein, wo sehen Sie das Problem? Weil der Master "nur" von einer FH stammt?
  6. Hallo zusammen! Ich möchte nach meinem FH-Master gerne via Fernstudium promovieren. Gibt es hier Möglichkeiten? Ich lese sehr viel im Netz von London, Australien und Österreich. Hat irgendwer Erfahrung in solcher Richtung? Wir das in Deutschland uneingeschränkt anerkannt? Ich würde gerne den Dr.-Titel führen, nicht Phil. D. oder sowas. Freue mich über Rückmeldungen :-) Viele Grüße und ein schönes Wochenende! Kiska
  7. Hallo zusammen! Ich wäre für ein Studienzentrum an der deutsch-österreichischen Grenze, Passau z. B. hat zwar nur 50 t Einwohner, ist aber zentraler Hub für den gesamten Bayerischen Wald (RIESENGROSSES EINZUGSGEBIET) und hat eine suuuper Autobahnanbindung von Österreich (nur wenige km entfernt). Passau hat zudem eine berühmte Uni :-) Wer ist noch dafür? LG, Kiska
  8. Vielen herzlichen Dank für die Antworten! Jetzt bin ich wieder einen Schritt weiter gekommen!! Liebe Grüße und eine schöne Woche!!! Kiska
  9. Vielen Dank für die ausführliche Information! Habs mir beinah schon so gedacht.... :-((
  10. Ich wollte es lieber vorab klären, evtl. muss ich mich ja dann zum Master an einer Präsenzuni einschreiben, wenn es via Fernuni schwierig ist, einen Doktorvater zu finden! Ach so, ich mache BWL :-) Vom B. A. FH aus kann man sich ja an keiner Uni einschreiben für den M. A., oder? Vielen Dank!!
  11. Hallo! Ich möchte mich gerne zum Master of Arts und anschließender Promotion informieren. Ist es überhaupt möglich, den M. A. an einer FH zu machen und anschließend zu promovieren (alles via Fernuni)?? Ich habe mich kürzlich zum B. A. an der IUBH eingeschrieben, möchte aber jetzt schon meine Möglichkeiten informieren :-) Freue mich über jede Antwort! Vielen Dank und viele Grüße!
  12. Hallo!! Hat von Euch schon jemand Erfahrungen mit der IUBH gesammelt??? Sind ja jetzt doch schon mehr als 3 Monate am Start :-) Habe heute auch die Informationsbroschüre erhalten und diese spricht mich sehr an. Einzig schade finde ich - wie andere auch - dass es ein reines BWL Studium ist. Nichts mit Schwerpunkt "International Communication" oder Wirtschaftspsychologie oder vielleicht auch Marketing.... Sehr trocken, oder?? Was meint ihr?? Viele Grüße!!
  13. Ui, da bin ich aber auch froh! Möchte auch gerne den B. A. IBC machen Wir schon so bleiben die nächsten Jahre, oder?????
  14. @Speedy12.... studiertst Du dann an der Fern-Uni Hagen? Wie gehts Dir sonst so damit? (Hab das auch auf meiner Zusammenfassung der Fern-FH´s bzw. Unis..) ist ja dann WIWI Bachelor of Science. Klingt auch sehr interessant... Du siehst, ich bin immer noch sehr hin- und hergerissen. Hab aber schon hier im Forum gelesen, dass eben die Fern-Uni ne UNI ist und kein Spaziergang. Ist schon alles sehr theoretisch und man braucht gutes Sitzfleisch und Mathe gleich Sag mal, wenn Du jemanden an der AKAD kennst, wie siehst Du den Vergleich zur Fern-Uni Hagen? Hat man da mehr Betreuung (kostet ja auch wesentlich mehr) oder bleibt sich das gleich???? Steckt die AKAD das Geld einfach nur ins Marketing ;-) Ich drück Dir jetzt schonmal die Daumen für Deine Prüfungen und ich finds super, wenn Du so motiviert bist, den Master zu machen!!!! Wieviel Zeit investierst Du so in der Woche in Dein Studium??? Gibt es auch mal Zeiten, wo Du gar nichts machst?? LG KISKA
  15. Ui, vielen DANK, bin total überrascht, dass Ihr alle sooo schnell antwortet. Erstmal, ja, SORRY!! ich möchte Bachelor oft Arts studieren, am liebsten Bachelor International Business Communication. Das bietet die AKAD an. Ich dachte für mich einfach so, dass ich ja, nachdem ich in Bayern wohne, hier kein Studium ohne Abitur möglich ist, den Bachelor an einer Fern Uni oder Fern FH mache und dann, hier bei mir vor Ort an der Uni den Master mache. Der Master dauert ja nur 2 Jahre und das kann ich mir ganz gut vorstellen, an einer Präsenz Uni zu machen. Zudem hat die Uni hier einen sehr guten Ruf (PASSAU). Mit der Fern Uni Hagen hab ich mich auch schon auseinandergesetzt. Die klingt für mich auch seeehr interessant! Zudem sind es auch noch viel geringere Kosten! Ich kann halt leider erst zum Sommersemster anfangen und dann kann man eben die Prüfungen nur 2 x pro Jahr schreiben. @speedy12, vielen Dank für Deine Antworten! Studierst Du bei der AKAD? Mit Mathe hast Du vermutlich recht. Wobei das immer mein bestes Fach in der Schule war. Ob es vergleichbar ist, weiss ich leider nicht. Bei der Präsenzuni hab ich schon geschaut, brauche mind. 2,3 Notendurchschnitt. War mir nur nicht sicher, ob es von der FH raus überhaupt geht. FHs sind ja immer praktischer aufgebaut. @MNN, vielen Dank auch für Deine TIPS! Daran hab ich noch gar nicht gedacht, dass an meinem nächsten Standort (200 km entfernt!!) nicht alle Präsenzseminare stattfinden... Muss ich mich noch genauer erkundigen! Ich spiele eben auch mit dem Gedanken, meinen Job für das Studium aufzugeben und dann hätte ich ja die volle Zeit, mich aufs Studium zu konzentrieren. Ob es dann möglich ist, um 1 Jahr zu verkürzen? Was meint ihr?? Wie sind eure Erfahrungen? Wieviele Stunden lernt ihr pro Woche ungefähr? Habt ihr auch mal Zeiten dabei, wo ihr wenig oder gar nichts lernt? Semesterferien gibt es ja nicht, oder?? Vielen Dank schonmal für die Antworten! Ich werd´ noch ein begeisterter Forum-Nutzer
×
×
  • Neu erstellen...