Zum Inhalt springen

Lawyer

Communitymitglied
  • Gesamte Inhalte

    276
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Alle erstellten Inhalte von Lawyer

  1. Herzlichen Glückwunsch für das Vorstellungsgespräch. Ich drücke dir die Daumen!!!
  2. Hey, gute Besserung!!!! Und ich bin froh, dass ich mir immer nur den rechten Daumen breche. So kann ich wenigstens weiter Ski fahren :-) P.S. So von weitem dachte ich schon: Jetzt lernt sie auch noch unter der Dusche. Sieht so aus, auf den ersten Blick...
  3. Lawyer

    Intermezzo

    Staatsrecht-Note eine (für mich) enttäuschende 3. Schlechter war keiner im Lehrgang. Aber nach dem Spiel ist wie immer vor dem Spiel: In zwei Wochen steht Bürgerliches Recht an, und da fühle ich mich wesentlich fitter!
  4. Ich kann nur zu Mut raten. Aktiv werden. Unbedingt! Zunächst würde ich mich bei dem Elternvertreter melden. Wenn das nichts nützt, die Schulleitung informieren. Eine Gesamtaufstellung der Kosten ist da sicherlich nützlich. Mir wäre es wurscht, hielte mich jemand für "arm". Erstens: Was ist das denn bitte für eine prollige Denkweise? Zweitens: "Arm" zu sein ist keine Schande heutzutage. Du könntest auch den Spieß umdrehen und damit kontern, was das eigentlich für ein pseudo-elitärer Ansatz sei. Wenn hier eine Privatschule imitiert werden soll, dann aber doch bitte auch "richtig". Werde mal laut auf der nächsten Elternversammlung. Stehe auf und rechtfertige dich nicht. Sage laut und knackig, dass du nicht bereit bist, für die Bequemlichkeit der Lehrer gutes Geld zum Fenster hinauszuwerfen. Ständige Ausflüge und Zirkus-Quatsch muss nicht sein, damit Kinder einer 3. Klasse sich gut aufgehoben fühlen. Sage deutlich: Nein! Ich bin sicher, du wirst dich wundern, wer nachher von hinten rum auf deine Schulter klopft
  5. Ich hatte zu ILS-Zeiten Geographie belegt, da ich dachte, an dem Thema sehr interessiert zu sein. Leider wurden mir alle Einsendeaufgaben zum Verhängnis, da sie vor allem aus simplem (!?) Abschreiben von Daten aus Atlas & Co bestanden. Ich weiß jetzt nicht, inwiefern sich das in der Sek. II ändert, aber mir hatte es definitiv gereicht. Es geht ja auch darum, gute Abi-Noten zu erreichen. Und da sah ich keine Zukunft für mich, dieses Fach betreffend...
  6. Lawyer

    Intermezzo

    Vielen Dank für eure aufmunternden Worte! Endlich habe ich die Staatsrecht-Klausur hinter mich gebracht. Note weiß ich noch nicht, aber es wird auf jeden Fall mindestens eine 3 werden, da bin ich ganz optimistisch. Bei den Fall-Aufgaben habe ich schon aus dem Internet erfahren, dass zumindest meine Lösung richtig gewesen ist. Ob ich auch die korrekte Herleitung gefunden habe, wird man dann ja sehen. Gestern kam nun auch gleich das nächste Studienpaket. In Anbetracht dessen, dass ich das 3. noch nicht einmal wirklich angefangen habe (nur Chemie ist ja fertig), deprimiert mich das jetzt doch ein bisschen. Da muss ich mir jetzt erst einmal ein wenig frische Motivation basteln. Aber ihr habt recht: Der Lehrgang hat Vorrang, da er mir beruflich viele Türen öffnen wird. Wenn ich dann noch das Abitur in der Tasche habe, kann ich vielleicht (so ich es will) den LL.B anhängen. Wäre ein Traum...
  7. Hallo Fulini, zieh das auf jeden Fall durch. Das poliert deinen CV auch auf, sodass du bei der späteren Ausbildungsplatzsuche bessere Chancen haben wirst. Letzten Endes aber geht es nicht nur darum, etwas zu finden, das einem gefällt, also auf lange Sicht dann etwas flexibler werden, kann auch nichts schaden. Wer arbeitet denn schon in seinem Traumberuf
  8. Lawyer

    Intermezzo

    Da ich in meinem dienstbegleitenden Lehrgang, den ich ja parallel auch noch laufen habe, in anderthalb Wochen die (einzige und deshalb wichtige!) Staatsrecht-Klausur schreiben muss, stopfe ich mir den Kopf voll mit adäquatem Lernstoff. Wirft mich natürlich im Abitur zurück. Werde jetzt am WE noch mit einer Kommilitonin power learning machen. Dennoch frage ich mich manchmal, ob ich mir nicht doch zuviel zugemutet habe Aber bange machen ist wohl nicht.......
  9. Also am PC kann man sich als User dort anmelden und eigene Vokabel-Felder anlegen (gibt auch sehr viele Vorgaben). Ich könnte mir vorstellen, dass das gut via Handy verwendbar ist. Probiert es mal.
  10. leo.org ist mW kostenlos und auch fürs Handy geeignet.
  11. Naja, ohne jetzt die Psycho-Kiste allzu weit öffnen zu wollen, bedeutet eine Note auch immer eine Bewertung seiner selbst. Und je nachdem, wie man charakterlich gestrickt und auch soziologisch konditioniert ist, triggert einen diese halt. Ich selbst bin eine ganz Ehrgeizige. Bei uns daheim wurde leider viel mit Abwertung erzogen (schaffste eh nicht, ist doch viel zu anspruchsvoll...) Wenn heute eine Note schlechter als Eins kommt, blitzt das manchmal wieder auf, dieser Selbstzweifel. Da ich erwachsen bin, kann ich den schnell vom Tisch wischen, aber letzten Endes sind wir nun einmal alle eine Summe unserer Erfahrungen, nicht wahr?! Habe jetzt aber natürlich nur von mir gesprochen. Vielleicht geht es aber anderen ja ähnlich?
  12. Ich weiß, dass du noch die Mittlere Reife ablegen musst. Ich bezog mich auf diesen Beitrag von dir: Wenn du die Themen also schon durch die Vorbereitung auf die Mittlere Reife ausreichend gelernt hast, so brauchst du später nur noch (und sowieso) die Hefte der Oberstufe bearbeiten. Denn die Hefte, die in einem herkömmlichen Abiturkurs sind, beinhalten ja auch auch die Sekundarstufe I. Doppeltes Lernen kannst du dir also sparen.
  13. Grundsätzlich muss man übrigens für das Abi bei einem Fernlehrinstitut nur die Oberstufenhefte bearbeiten.
  14. witzig Ich bin ja eher so ein Immer-am-selben-Platz-Lerner, aber deine Variante gefällt mir trotzdem gut!!!
  15. So, meine Note für Chemie ist da: eine 1,3 Es hat sich also doch gelohnt, das Heft noch einmal aufzuräufeln. Ich glaube auch, dass ich Atom- und Ionenbindungen nun so verinnerlicht habe, dass ich das so schnell nicht mehr vergesse. Bei den Reaktionsgleichungen hab ich mich noch verunsichern lassen, aber das wird mir in Biologie dann wohl eher seltener begegnen. Ein schönes Wochenende jetzt an alle Mitleser - und ganz viel Motivation
  16. Ich bin auch gerade am ersten NAT-Heft. Es wird also auch denjenigen zugesandt, die schon die Mittlere Reife besitzen und sich direkt aufs Abi vorbereiten (wie das bei mir ja der Fall ist). Ist jedenfalls ein ganz schöner Brocken, vor allem die Humanbiologie-Anteile. Aber da ich BIO LK belege, nehme ich das besser ernst ;-) Wieso sagst du, du könntest dir "sowas sowieso nicht merken"? Ich fürchte, ums Lernen auch unbequemeren Stoffes wirst du nicht herumkommen. Alles Gute!!!!
  17. Man muss sich auch erst einmal wieder ans Lernen gewöhnen. Regelmäßigkeit ist das Zauberwort. Bei mir ist es inzwischen wie das tägliche Zähneputzen. Eines Tages sitzt du abends auf der Couch und denkst dir: Och nöö, ich mach jetzt lieber noch schnell die Englischvokabeln fertig!
  18. Ich sage jedenfalls nicht: "Na und?" Herzlichen Glückwunsch für die tolle Note. Gerade in Deutsch werden die nicht verschenkt. Ich weiß das!! Wenn du weiter so schnell machst, bist du locker ein Jahr früher fertig als ich. Muss mich also ran halten...
  19. Zu früh gemeckert. Habe heute eine sehr ausführliche Antwort meines Tutors bekommen (leider total am Thema vorbei). Aber er hat mir gleich seine Telefonnummer gegeben, also werde ich morgen Vormittag bei ihm einfach mal anrufen. Toll. Ein Pluspunkt für die SGD!
  20. Gute Besserung! Die EA's schickst du mit den Rechenwegen (die du auch auf den Vordruck schreibst) ab. Natürlich nicht jeden kleinen Nebenrechnungspups Geht aber auch ganz profan per Post. Gerade bei Mathe manchmal sinnvoller wegen all der Graphiken, die es manchmal ja braucht.
  21. Hm, also ich habe schon etwas Ahnung von Chemie. Aber ich habe mich gefragt, wie ernst ich diese Hefte nehmen muss. Mir ist ja etwas Zeit abhanden gekommen. Ich stecke an der vorletzten EA fest - beispielsweise. Habe jetzt dem Tutor geschrieben, nachdem im SGD-Forum keine Antwort kam (selten so ein totes Forum gesehen...) Es kribbelt mich einerseits, andererseits würde ich am liebsten zu den "wichtigeren" Heften überfliegen. Na, mal schauen...
  22. Ooooh, ein Chemie-Kenner Vielleicht komme ich dann beizeiten auf dich zurück! Auf jeden Fall danke. Ich werde also Chemie ernst nehmen. Es blieben nämlich einige Fragen offen, und ich war kurz vorm Hinschmeißen.
  23. Habe die letzten Tage noch einmal Chemie wiederholt. Hatte zwar schon die halbe ESA fertiggehabt, aber dachte: Sicher ist sicher! Wusste auch noch einiges. Dennoch die Frage: Eigentlich ist Bio ja mein Hauptfach, die Chemie-hefte werden mir zur Unterstützung mitgeschickt. Wenn ich richtig gezählt habe, sind es aufs gesamte Abi 3 Hefte. Macht es überhaupt Sinn, die sich so richtig reinzuziehen? Ich habe so einen Hang zur Perfektion, und es ärgern mich jetzt die ganzen zusätzlichen Stunden, die ich damit verballert habe. Eine offene Frage im SGD-Forum steht auch noch aus (wer weiß, ob die je beantwortet werden wird bei der geringen Frequentierung dort....)
  24. Du sprühst geradezu vor Schaffenskraft - was mich sehr beeindruckt. Ist das Seminar, von dem du schreibst, das Einführungsseminar? Wenn ja, dann benötigst du faktisch keine Vorbereitung.
  25. Danke. Beim Lesen hat mir das auch schon sehr geholfen - nichts ist ja mühsamer, als jede Vokabel nachzuschlagen, wo es doch gerade so spannend ist. Aber dass man das beim Schreiben auch so machen kann, war mir noch gar nicht klar. Werde ich mal beim nächsten Englisch-Heft anwenden.
×
×
  • Neu erstellen...