Springe zum Inhalt

wolkenkratzerin

Benutzer
  • Anzahl Inhalte

    115
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

25 Gut

2 folgen dem Benutzer

Informationen

  • Status
    Aktiver Fernstudent
  • Anbieter
    IUBH
  • Studiengang
    BWL
  • Wohnort
    Stuttgart

Letzte Besucher des Profils

110 Profilaufrufe
  1. wolkenkratzerin

    Gleichungseditor bei Online-Klausur

    Ich habe ja dem Prüfungsamt geschrieben. Mal sehen, was darauf zurück kommt. Die hatten mein Anliegen erst nicht verstanden, dann habe ich Screenshots geschickt. Vielleicht soll das ja auch so sein und es hat sich noch niemand beschwert, weil fast alle Mathe als Präsenzklausur schreiben.
  2. wolkenkratzerin

    Gleichungseditor bei Online-Klausur

    Hallo Vicky, das würde mir leider nichts bringen, denn es bestehen ja die zwei oben beschriebenen Probleme: 1. Ich kann die Befehle nicht im Vorschaumodus erkennen, sondern nur im Programmiermodus - so kann ich ja nichts im Kopf berechnen und brauche auf jeden Fall Papier. Darf ich ja auch benutzen (2 Schmierzettel), aber alles erst zu Papier zu bringen und dann abzutippen, wäre doppelte Arbeit. 2. Ich kann im Editor keine Absätze machen Leider..
  3. wolkenkratzerin

    Gleichungseditor bei Online-Klausur

    Ich hoffe ihr könnt euch jetzt etwas darunter vorstellen. Bisher scheine ich aber wohl alleine auf weiter Flur zu sein, die online Mathe schreiben möchte.. Vermutlich soll das so sein wie es ist und geht nicht anders. Echt ärgerlich, denn selbst der kostenfreie und für alle öffentlich zugängliche OMB+/Studiport- Brückenkurs (nicht von der IUBH) hat einen Top-Gleichungseditor mit Vorschau, bei dem man vollen Durchblick hat, was man schreibt. Präsenzklausuren sind mir total zuwider, nicht ohne Grund habe ich mich für die IUBH entschieden: Wegen der Online-Klausuren und weil ich keine Präsenzen besuchen muss. Nun bin ich aber wohl doch weniger flexibel als ich dachte - zumindest in Mathe. Leider liegt der Präsenztermin im Januar für mich total ungünstig und der nachfolgende käme viel zu spät. Das ärgert mich total, möchte doch flexibel sein und im Weihnachtsurlaub gemütlich zu Hause schreiben.. Werde dann wohl kurzfristig entschieden, wie ich verfahre.. online im Dezember oder Präsenz im Januar.. voraussichtlich bleibe ich dabei, es online im Dezember zu versuchen und wenn ich durchfalle, im Januar als Präsenz.. Die Zeit wird aber echt knapp online, wenn ich von Papier noch alles abtippen muss..
  4. wolkenkratzerin

    Gleichungseditor bei Online-Klausur

    Problem Nr. 2: Vorschaumodus: Ich sehe die Gleichung, wie sie am Ende angezeigt wird, aber ich kann nichts schreiben/tippen. das kann ich nur im Gleichungsmodus und in dem sehe ich nur die komplizierten Befehle, aber nicht die Gleichung Das Problem besteht mit allen Browsern, ist also davon unabhängig. Hab mal das Prüfungsamt angeschrieben, ob das so sein soll..
  5. wolkenkratzerin

    Gleichungseditor bei Online-Klausur

    Um es zu veranschaulichen.. Problem Nr. 1. Oben: Ich habe einen Absatz bei 4+2 gemacht. unten: Es wird kein Absatz angezeigt.
  6. wolkenkratzerin

    Gleichungseditor bei Online-Klausur

    Nein, die Rede ist nicht vom Taschenrechner/Calculator, sondern vom Gleichungseditor.. siehe Screenshot anbei
  7. wolkenkratzerin

    Gleichungseditor bei Online-Klausur

    Hallo Zusammen, Frage an alle, die schon mal Wirtschaftsmathe/mathematische Kurse online geschrieben haben: Wie seid ihr mit dem Gleichungseditor vorgegangen, habt ihr den Rechenweg und Ergebnisse zuerst auf Papier berechnet, dann mit dem Gleichungseditor eingetippt oder direkt in den Gleichungseditor getippt? Den Gleichungseditor kann man ja jederzeit testen ohne Proctoring im Care (Rund ums Studium, Prüfungen im Fernstudium, Informationen zur Online-Klausur und dann "Kann ich die Online-Klausur testen?" Erst auf Papier zu rechnen, dann in den Editor alles einzutippen erscheint mir als doppelte Arbeit, die wiederum doppelte Zeit kostet, die ich nicht habe. Also habe ich zur Übung versucht, Aufgaben direkt im Editor zu lösen und folgendes Problem: Wenn ich im Gleichungseditor Operatoren/Symbole wie Wurzeln, Integral, Potenzen, großes Geteiltzeichen usw. eingebe und auf „Gleichung sichern“ klicke, ist die Ansicht im Editor für mich nur noch in der Befehlsform zu sehen, z.B. so \( \frac{3z+1}{6-2z} > \frac{2}{3} \). Um die Gleichung wieder verständlich dargestellt zu sehen, muss ich auf das Auge-Symbol (Vorschau) klicken, aber in diesem Vorschau-Modus ist Schreiben gesperrt. Alles erst in den Gleichungseditor zu berechnen und dann erst die Gleichung zu sichern, habe ich auch schon versucht, aber das geht leider nicht, weil man keinen Absatz machen kann, die Befehle werden dann nahtlos weiter geschrieben. Gibt es da einen Trick, wie man die Gleichungen „normal“ sehen/im Vorschau-Modus sehen und trotzdem weiter schreiben kann? In der Anleitung zum Gleichungseditor im Care habe ich nichts dazu gefunden. Andernfalls muss ich wohl auf die Präsenzklausur am 19.1. ausweichen, obwohl mir das echt zuwider ist und ich mir die IUBH gerade wegen der Onlineklausuren und gerade weil es keine Präsenzpflicht gibt, ausgesucht habe. Das würde mich jedenfalls sehr ärgern, vorbei mit der Flexibilität.. Vielen Dank und viele Grüße, wolkenkratzerin
  8. wolkenkratzerin

    Teilzeit arbeiten wegen Fernstudium

    Ich arbeite seit dem Fernstudium in Teilzeit (theoretische und gelebte 80% mit 4-Tage-Woche) und etwas anderes käme für mich auch gar nicht in Frage. Klar muss ich finanziell dadurch Abstriche machen, aber meine Gesundheit bzw. Gesunderhaltung ist es mir wert.
  9. wolkenkratzerin

    Frage zur Kursbuchung IUBH

    Bei mir wurden trotz Probemonat 15 angezeigt (war dann wohl auch ein Fehler`?)
  10. wolkenkratzerin

    Effiziente Lernstrategie gesucht

    Ich glaube auch, dass jeder für sich selbst die passende Lernstrategie finden muss. Kommt hinzu, dass jedes Fach eine unterschiedliche Herangehensweise erfordern kann, z.B. lernt man auf Fächer wie Wirtschaftsethik anders als auf Fächer wie Wirtschaftsmathematik. Da ich schon ziemlich lange aus dem klassischen Lernen "raus" bin, versuche ich mich auch gerade einzufinden und mir eigene Strategien zurecht zu legen. Nachgewiesen ist, dass man sich Dinge am besten einprägen kann, indem man möglichst mehrere Sinnkanäle nutzt (Sehen, Hören, Reden, Motorik..) Auch die Wiederholung ist wichtig für das Langzeitgedächtnis. Lieber in kleinen "Portionen" lernen, dafür kontinuierlich dran bleiben und häufiger wiederholen als sehr viel auf einmal und dann eine längere Pause dazwischen einlegen. Toll ist, dass es heutzutage digitale Hilfsmittel gibt, die es in meiner damaligen Schulzeit noch nicht gab, z.B. digitale Brainyoo Karteikarten oder Mind Map Programme. Ich stelle momentan jedenfalls fest, dass die Skripte schon kompakte Zusammenfassungen sind und mir zum Lernen nicht ausreichen. Manches aus den Skripten ist für mich nicht verständlich genug erklärt, so dass ich selbst nach recherchieren muss, um mir z.B. Begrifflichkeiten und Abgrenzungen besser verständlich machen zu können. Da nutze ich zum Einen Google zum Anderen ebooks der IUBH: Praktisch ist ja, dass man einfach mit STRG+F in den Büchern nach den jeweiligen Schlagwörtern suchen kann. Ansonsten bin ich gerade selbst am Probieren und Suchen, was mir beim Lernen hilft. Wichtig ist für mich, dass ich mit dem Thema in der Realität etwas anfangen kann, dass es für mich (be)greifbar ist.. Wenn ich verstehe, wie und wann ich etwas anwenden muss, dann kann ich am ehesten damit etwas anfangen.
  11. wolkenkratzerin

    Frage zur Kursbuchung IUBH

    Ja, das muss ein Fehler sein. Dir müssten bei der Vollzeitvariante 30 und bei der Teilzeitvariante (72 Monate) 15 ECTS-Punkte je Semester zur Verfügung stehen.
  12. wolkenkratzerin

    Suche Mitstudierende BWL B.A.

    danke :-)
  13. wolkenkratzerin

    Suche Mitstudierende BWL B.A.

    Oh ich sehe gerade, mir wurde "Zusatzmaterial Selbst- und Zeitmanagement" frei geschaltet (obwohl ich den Kurs nicht gebucht habe, da er mir wahrscheinlich anerkannt wird). Entweder ich habe es zuvor übersehen in der Kursübersicht oder das geschah auf meine Anfrage beim Anerkennungs-Team (allerdings habe ich auf die Mail selbst noch keine Antwort erhalten). Da ist keine Vorlage für die Hausarbeit dabei. Damit hat sich meine obige Frage erledigt..
×

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies. Datenschutzerklärung