Springe zum Inhalt

whoever

Benutzer
  • Anzahl Inhalte

    96
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

28 Gut

Informationen

  • Status
    Aktiver Fernstudent
  • Geschlecht
    w

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Eine interessante Diskussion zum Thema fand ich hier: https://www.heilpraktiker-foren.de/threads/naturheilkunde-hp-als-bachelor.25859/#post-375271
  2. Hallo, eine Alternative wäre s.g. Stehsitzen. Den Muvman habe ich seit mehreren Jahren und ich möchte ihn nicht mehr missen, besonders nach dem Bandscheibenvorfall.
  3. In der Modulbeschreibung gibt es einige Literaturwerke. Vielleicht wäre etwas davon hilfreich? Baumann, U./Franz, E./Pfitzmann, A. (2014): Kryptographische Systeme. Springer Vieweg, Wiesbaden. ISBN-13: 978-3642453328. Beutelspacher, A. (2014): Kryptologie. Eine Einführung in die Wissenschaft vom Verschlüsseln, Verbergen und Verheimlichen. 10. Auflage, Springer Spektrum, Wiesbaden. ISBN-13: 978-3528089900. Eckert, C. (2014): IT-Sicherheit. Konzepte – Verfahren – Protokolle. 9. Auflage, De Gruyter Oldenbourg, München. ISBN-13: 978-3486778489. Ertel, W. (2010): Angewandte Kryptographie. 4. Auflage, Hanser, München. ISBN-13: 978-3446427563. Spitz, S./Pramateftakis, M./Swoboda, J. (2011): Kryptographie und IT-Sicherheit. Grundlagen und Anwendungen. 2. Auflage, Vieweg+Teubner; Wiesbaden. ISBN-13: 978-3834814876
  4. Auf der AKAD Seite unter Labor-Kooperationen steht folgendes: " Studierende technischer Studiengänge finden an der Hochschule Pforzheim, an der Technische Hochschule Köln, an der Fachhochschule Wedel und an der DHBW (Duale Hochschule Baden-Württemberg) exzellente Laborstandorte zur praxisbezogenen Ergänzung Ihres AKAD-Studiums."
  5. Es gibt Demokurse, die man nach einer Registrierung freigeschaltet bekommt. Sie decken meistens die ersten Kapitel aus dem jeweiligen Kurs ab.
  6. Uni Tübingen will demnächst das Thema Naturheilkunde erforschen. Prof. Rief an der Uni Marburg versucht es ebenso.
  7. Ich vermute, dass es sich bei der Rabattaktion um einen anderen und umfangreichen Vorkurs handelt. Der Vorkurs in StudyOnline hatte damals (Jahr 2015) folgende Inhalte: Und Inhalte von dem kostenpflichtigen Vorkurs sind: Elementare Algebra Rechnen mit Variablen, Mathematische Symbole, Bruchrechnung, Rechnen mit Wurzeln und Potenzen, Logarithmen, Gleichungen und Ungleichungen in einer Variablen, Trigonometrie, Grundlagen der Kombinatorik Funktionen Polynome, Trigonometrische Funktionen, Logarithmus- und Exponentialfunktion, Grenzwerte und Stetigkeit Lineare Algebra Gleichungssysteme mit zwei oder drei Variablen, Vektorrechnung, Darstellung von Geraden und Ebenen Differenzial- und Integralrechnung Ableitungsregeln, Extremwertberechnung, Newtonverfahren und l’hospitalsche Regel, Integrationsregeln, Anwendungen der Integrationsrechnung
  8. Ab dem 01.03.2019 kommt in dem Bereich "IT & Technik" Mediendesign (B.A.) dazu. Das Modulhandbuch ist hier zu finden.
  9. Gerne :-) Und bestimmt interessant für alle, die neben den kostenlosen Alternativen online, wie z.B. der Vorkurs OMB+, lieber oder zusätzlich mit den Skripten in Papierform lernen.
  10. Heute hatte ich mehr Glück 🙂 Hier ist das Modulhanbuch für Medieninformatik.
  11. Gerne 🙂 Bei dem Modulhandbuch Medieninformatik bin ich leider nicht fündig geworden. Vielleicht ist es hier tatsächlich noch zu früh.
  12. Das Modulhandbuch Informatik B.Sc. ist hier zu finden.
  13. Bei onlineplus steht: " Mit Meisterprüfung oder vergleichbarer Aufstiegsfortbildungsprüfung" und der Technische Fachwirt (HwK) ist kein Abschluss auf Meisterebene.
  14. Ich hätte auch noch ein Buchtipp: Psychologie als Beruf - Die faszinierende Vielfalt einer Profession
×
×
  • Neu erstellen...