Springe zum Inhalt

CarstenKr

Benutzer
  • Anzahl Inhalte

    5
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

10 Gut

Über CarstenKr

  • Rang
    Neuer Benutzer

Informationen

  • Status
    Aktiver Fernstudent
  • Anbieter
    FH Riedlingen
  • Studiengang
    mobile MBA
  • Wohnort
    Zürich
  1. Hi Fax, Auch der Online-Studiengang erfordert Profs...darüber hinaus noch stabile Server und doch erheblich mehr IT als gewöhnlich (hochschulseitig) und und und.... Betreuungsaufwand seh ich auch hier höher aufgrund der geringeren Anzahl an Praesenzen. Aber im Endeffektn ist es doch so: primär kann ich es mir leisten und dann will ich es mir leisten. ps: huhu hawai, liebe grüsse!
  2. Hallo FXA, Die Frage ist berechtigt! Es kommt aber immer auf den Blickwinkel an. Ich finde das ganze sehr günstig wenn ich es mit MBA-Programmen vergleiche die 40.000€ und mehr kosten. Gut dazu muss man sagen, dass ich in der Schweiz wohne.... Bezüglich den "günstigeren" Angeboten kann ich Inhaltlich nichts sagen, da mir die Vergleiche fehlen. Wie du meinem Post aber entnehmen kannst bin ich vom Preis-Leistungsverhältniss und der FH-Riedlingen und deren Konzept überzeugt. Das iPad war nicht der Ausschlag für das Studium sondern die Flexibilität und Mobilität sowie die hervorragende Betreuung in Riedlingen. Und ohne philosophisch zu werden: in der Schweiz finde ich die Mentalität "gute Leistung darf was kosten" viel ansprechender als die deutsche "Geiz ist geil" oder "billiger-billiger-billiger" Mentalität! Und die Online-version hat ebenso Ihre Kosten für Studienmaterialien, IT-Infrastruktur, Service, Support, Online Prasenzen und und und...also warum eine Online-Master günstiger sein sollte als ein "Präsenz-Master" erschliesst sich mir nicht ganz. Long story short: ich finde es gerechtfertigt!
  3. Hallo Stephan, zu dem Studiengang kann ich dir leider keine Infos geben... Nur allgemein zur FH Riedlingen. So viel vorweg: Meine Frau hat Ihren Bachelor in BWL an der FH Riedlingen gemacht, nun legt sie den Master in Wirtschaftspsychologie nach und ich habe gleichzeitig mit dem mobilen MBA angefangen... Die Betreuung an der FH Riedlingen ist hervorragend. Es bleibt keine Frage länger als 24h unbeantwortet, man wird stetig auf dem aktuellsten Stand gehalten und versucht bestmöglich auf Wünsche, Anregungen und Vorschläge der Studierenden einzugehen. Das Studienmaterial ist sehr gut geschrieben und wird (meistens) auch regelmässig überarbeitet. Die Dozenten sind sehr gut erreichbar und Antworten auf alle Fragen recht schnell. Die Betreuung bei Haus-, Praxis- oder Abschlussarbeiten lässt ebenfalls keine Wünsche offen. Wie gesagt...zumindest in den Studiengängen bei denen wir betroffen sind!
  4. CarstenKr

    Mobile MBA

    ...eine gute Wahl für mich! Jetzt sind die Prüfungen des zweiten Semesters vorbei (na gut...eine Hausarbeit fehlt noch)! Die Woche in Frankfurt war wieder mal klasse! Top Dozenten, nettes Rahmenprogramm und eine gute Zeit mit dem Kommilitonen. So kanns weiter gehen! Thumbs up Herr Prof. Dr. Behm! Tolle Sache!!!!!
  5. Hallo zusammen, ich bin Student der ersten Stunde im mobile MBA Studiengang der SRH Riedlingen. Um auf einige Fragen zu antworten: Ja das Konzept mit dem iPad wird kontinuierlich angewendet und stetig verbessert! Wir haben soeben die Prüfungen des zweiten Semesters im Rahmen einer Präsenzwoche abgeschlossen und so kann ich jetzt ein Halbzeitfazit ziehen: Der Studiengang, die Betreuung sowie die Lernmittel mit, auf und um das iPad herum sind hervorragend organisiert. Beginnend von der einführenden Kick-of Veranstaltung im ersten Semester, über Online-Vorlesungen via WebEx (ebenfalls über iPad möglich) und den "ePubs", bis hin zur Präsenzwoche in der auch die Prüfungen absolviert werden ist das Konzept und die Umsetzung absolut gelungen und ich bin wirklich begeistert. Was den Studiengang wirklich ausmacht sind die ePubs in denen der Lernstoff vermittelt wird. Das betrifft sowohl das Textmaterial als auch Grafiken oder Videosequenzen in denen die Dozenten einzelne Themen vertiefen. Die Navigation ist dank der aktiven Links sehr schnell und effektiv, sowohl innerhalb der Dokumente als auch auf externe Quellen oder das Internet um schnell einzelne Themen zu suchen und erweiterte Fragen zu klären. Wenn man mit dem iPad unterwegs ist, hat man stets seine kompletten Studienmaterialien dabei und muss nicht Kiloweise Bücher schleppen, was für Pendler oder Personen die viel unterwegs sind ein absoluter Vorteil ist. Aus gesetzesbücher, die unabdingbar sind, wie z.B. das HGB oder BGB sind auf dem iPad verfügbar als App. Ergänzt wird das Selbststudium durch Online-Präsenzen oder Vorlesungen. Diese werden von der FH-Riedlingen und der exzellenten Studienbetreuung geplant und rechtzeitig kommuniziert. Sie sind freiwillig und meist am Abend zwischen 19 und 21Uhr. Die Dozenten sind aber flexibel und richten sich auch nach den Studenten, wenn ein Termin bei dem Grossteil nicht passt oder zeitlich nach hinten oder vorne verlegt werrden soll. Die Inhalte reichen von Vertiefung einzelner Themen, übber ein Summary bis hin zu praktischen Aufgaben und Beispielen, die von den Studenten vorbereitet werden. Am Ende des Semesters findet eine Präsenzwoche statt. Diese ist jedes Semester in einer anderen grösseren Stadt in Deutschland (wir waren in Belin und Frankfurt und gehen noch nach München und Hamburg). In den Präsenzwochen werden Vorlesungen anhand von Praxisbeispielen gehalten, die Präsentations-Prüfungen vorbereitet und mündliche und schriftliche Klausuren absolviert. An der Stelle sei allen zukünftigen Studenten geraten in diese Woche zu investieren und dort auch die Prüfungen zu absolvieren. Die Präsenz ist hervorragend organisiert. Sowohl Hotel als auch Rahmenprogramm udn Verpflegung waren bisher einwandfrei. Dazu ist zu sagen, dass Anreise und Unterkunft von den Studenten selbst vbezahlt werden muss, die Verpflegung übernimmt die FH. Als Fazit für mich gilt: Das ist die Zukunft des mobile Learning. Zwar gibt es hier und da noch Verbesserungspotential, aber die Idee ist bis jetzt hervorragend umgesetzt und funktioniert auch dank dem Support der FH sehr gut. Sollte man jedoch eher auf Klassenunterricht ausgerichtet sein und unter dem Semester auch wert auf Austausch und Kommunikation in mehreren Seminartagen pro Woche legen, dem sei von diesem Studium abzuraten.
×
×
  • Neu erstellen...