Springe zum Inhalt

Striga

Benutzer
  • Anzahl Inhalte

    10
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

10 Gut

Über Striga

  • Rang
    Neuer Benutzer

Informationen

  • Status
    Aktiver Fernstudent
  • Anbieter
    HFH
  • Studiengang
    Pflegemanagement

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Vielen Dank @ Lisa: ja, ich habe wieder am gleichen SZ geschrieben. Ich hatte vorher ein Gespräch mit der Prüferin, die mir dann auch nochmal Mut gemacht hat und einige Tipps gegeben hat .... daher hab ich mich wieder für das gleiche SZ entschieden.
  2. mit 82 Punkten (also eine 2) Die Prüfung war diesmal aber auch recht einfach... und die Tipps, die unterschiedlichen Farben der Post-ist und die Buchseiten zu nutzen, haben viel geholfen
  3. :D ... ich hab´s GESCHAFFT... :D ... vielen Dank nochmal an euch
  4. hab letztens mal angefragt ob es die Präsenzveranstaltung im Modul "Recht der Pflege" auch im Bachelor-Studiengang gibt (im Diplomstudiengang wird die Präsenzveranstaltung leider nicht mehr angeboten) .... die Antwort war: das Modul wird so nicht mehr angeboten ... Aber es wird geprüft ob es ähnliche Module gibt
  5. Wow, hier kam ja wirklich einiges zusammen ) vielen vielen Dank für Eure Hilfe und die vielen Tipps. Auch ein riesen Dankeschön an Lernhilfentk - ich hatte zwar auch viele Post-Its in meinen Büchern, auch teilweise farblich sortiert, werde mir da aber ein neues System anlegen. Auch die Idee die Buchkanten mit einzubeziehen werde ich auf jeden Fall umsetzen.
  6. ich weiß nicht ob man irgendwo offizielle Zahlen über den Schnitt der Klausur herbekommt. Weiß auch nicht wie es bei den anderen Mitstudenten lief, die mit mir die Prüfung geschrieben haben, da sie nicht aus meinem Semester waren ... ich habe die Recht-Prüfung ´ne Weile vor mir her geschoben, da ich es zeitlich nicht geschafft habe mich darauf vorzubereiten. Im allgemeinen ist bekannt, dass viele in dieser Klausur durchfallen, die meisten Mitstudenten meines Studiengangs haben´s erst beim zweiten Anlauf geschafft.
  7. Man braucht mindestens 50 Punkte um zu bestehen. Meine sonstigen Klausuren habe ich alle beim ersten Anlauf geschafft, meine Noten liegen im 2er - 3er Bereich. Danke für eure Antworten. Ich werd meine Prüfung anfordern sobalt es geht und dann mal schauen ob ich einen Termin mit dem Prüfer ausmachen kann. Hab schon überlegt Nachhilfe zu nehmen, aber jemanden in diesem Bereich zu finden wird wohl eher schwierig sein. @ Fernstudienakademie: der dritte Versuch wäre meine letzte Chance. @ chillie: die Prüfungen sind an allen Studienzentren gleich
  8. An Prüfungangst liegts wohl eher nicht, am Anfang einer Prüfung ist zwar meist alles Gelernte erstmal weg aber das legt sich nach einigen Minuten wieder. Genau kann ich nicht sagen woran es bei der zweiten Prüfung lag, das Ergebnis steht noch als "Vorabmeldung" drin - es dauert also noch, bis ich die Prüfung anfordern kann. Beim ersten Versuch war mir gleich klar, dass ich durchgefallen bin, da ich einige Fragen nicht beantworten konnte. Bei vielen Fragen weiß ich einfach nicht welches Gesetzt ich anwenden soll (vor allem im Bereich Pflegeversicherung), dabei habe ich auch die alten Klausuren alle mehrmals gelesen und die Fallbeispiele durchgearbeitet. Bei meiner ersten Prüfung hatte ich 44 Punkte und beim zweiten Versuch hab ich trotz besserem Gefühl nur 42 Punkte. @ KanzlerCoaching: mir ist bewusst, dass ich nicht um die Prüfung komme wenn ich das Studium abschließen möchte ... ich bin nur momentan so demotiviert, dass ich am liebsten alles abbrechen würde.
  9. Hallo zusammen, ich studiere Pflegemanagement an der HFH und bin momentan ziemlich verzweifelt. Ich bin zum zweiten mal durch die "Recht der Pflege" Prüfung gerasselt und weiß nicht was ich jetzt tun soll. Ich kann mir gar nicht vorstellen mich noch einmal durch die ganzen Gesetze zu arbeiten, um diese Prüfung zum dritten mal zu schreiben, vor allem weil ich nicht glaube dass ich sie diesmal bestehe. Ich hatte beim zweiten Versuch schon ein relativ gutes Gefühl - und jetzt das. Das Studium abbrechen wäre aber auch sehr deprimierend, da ich bereits im 7. Semester bin und die meisten Prüfungen hinter mir habe und auch schon verdammt viel Geld in Studiengebühren investiert habe. Ich hoffe ihr habt einen Rat für mich, oder vielleicht gibt es ja sogar Leidensgenossen. viele Grüße Striga
×
×
  • Neu erstellen...