Springe zum Inhalt

Matti1708

Benutzer
  • Anzahl Inhalte

    6
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

10 Gut

Über Matti1708

  • Rang
    Neuer Benutzer

Informationen

  • Status
    Fernstudium-Interessent
  • Geschlecht
    m
  1. Da bin ich noch sehr unschlüssig...eine Mischung wäre perfekt
  2. Ist bei mir bisschen komplizierter ^^ 2009 habe ich meinen Realschulabschluss gemacht...anschließend wollte ich mein Abitur machen. Habe dies auch bis Mitte der 12. gemacht (bei 13 Schuljahren). Habe es dann allerdings abgebrochen. Meine Firma nahm immer mehr Zeit ein und die Stufe war einfach nur der Horror - eine Menge Neonazis etc. Wohne bei Dresden, da ist das (leider) Gang und Gebe. Im Nachhinein vielleicht ärgerlich, lässt sich nun aber nicht mehr ändern. Seit Anfang/Mitte des Jahres habe ich nun meine Firma. Okay, erstmal den Bachelor zu machen ist ja auch kein Problem will einfach nur studieren, um mir mehr Know-how anzueignen...im Moment bring ich mir das Alles mehr oder weniger selbst bei...
  3. Ok danke werd ich mal reinschauen wie sieht es mittlerweile mit der Mac-Kompatibilität aus? Hab in einigen Beiträgen gelesen, dass dort alles sehr Windowslastig ist - ich arbeite allerdings nur mit Macs. Und allgemein - was haltet ihr von meinem Vorhaben? Ist es der richtige Weg?
  4. Das is natürlich extrem interessant...wusst ich noch garnicht Aber ich kann dann nur an der OUBS meinen MBA machen?
  5. Danke erstmal an alle für eure Tipps an der Fernuni Hagen habe ich keine Chance aufgenommen zu werden, die suchen Leute mit mehrjähriger Berufserfahrung... @Chinaski: brauch ich für den MBA nicht aber mindestens einen Bachelor?
  6. Hallo, ich bin Matti, 20 Jahre alt und von Beruf Unternehmer habe meine eigene Internet-Firma, die sich im Bereich Virtuelle Assistenz, Marketing, Design etc. ansiedelt und das recht erfolgreich trotzdem ist es mein Wunsch zu studieren - in Deutschland nur leider nicht möglich, da mir das Abi fehlt. Hab es zwar versucht mit der Begründung, dass ich eine eigene Firma habe etc. aber da lässt sich definitiv nix machen - so ist nunmal die Gesetzeslage in Deutschland. Abi nachholen ist für mich aktuell keine Option. Ich bin in meiner Firma genug eingespannt, zusätzlich schreibe ich derzeit auch noch einen Businessplan für ein anderes Projekt. Dort sind bereits einige Investoren an einer Millionen - Investition interessiert... Bin im Moment voll darauf fokussiert, deswegen soll mein Studium eben auch in die Richtung gehen. Ein Abitur hätte viel zu viele Fächer, die absolut nix damit zu tun haben. Diese Studiengänge sind denk ich mal für mich geeignet: - Business Studies - Leadership and Management ...oder eben einer der "Computing" Studiengänge... Was würdet ihr mir raten? Und wie seht ihr das mit der englischen Sprache? Ich kann von mir selber glaube sagen, dass ich fließend englisch spreche, auch lesen ist kein Problem. Nur dies hat jetzt eben eine akademische Stufe und ist deswegen denk ich nochmal ein anderes Level. Andererseits wäre es auch ein gutes Training, weil ich später sowieso in den USA leben möchte... Könnte ich da in den USA auch noch meinen Master bzw. den MBA machen oder wird das dort nicht anerkannt? So das wäre es erstmal mit meinen Fragen Danke im Voraus für eure Antworten... Liebe Grüße Matti
×
×
  • Neu erstellen...