Springe zum Inhalt

casimelina

Benutzer
  • Anzahl Inhalte

    64
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

11 Gut

Informationen

  • Status
    Aktiver Fernstudent
  • Anbieter
    Diploma
  • Studiengang
    Medizinalfachberufe
  • Wohnort
    Ravensburg
  • Geschlecht
    m

Letzte Besucher des Profils

187 Profilaufrufe
  1. Hallo Änne, ich studiere derzeit Medizinalfachberufe an der Diploma. Ich bin auch virtueller Student. Das Studium ist sehr gut zu machen. Ich arbeite 100 % als Lehrer und habe noch 2 Nebenjobs. Außerdem habe ich eine Familie mit 2 kleinen Kindern. Das Studium ist so ausgelegt, dass du nebenbei gut zum studieren kommst. Samstags ist Vorlesungszeit. Dass das virtuell möglich ist, ist ein großer Pluspunkt.
  2. Danke dir Greetsiel. Das bringt auf jeden Fall ein wenig Licht ins Dunkel. Die restliche Dunkelheit wird dann hoffentlich bei der Studienberatung erleuchtet.
  3. Ich werde im Juli zu einer Studienberatung gehen und hoffe, dass dann ein wenig Licht ins Dunkel kommt. Vielen Dank für eure Bemühungen. Liebe Grüße
  4. Hallo Greetsiel, das Formular kenne ich. Möchte aber gerne wissen, wie das genau abläuft und was da gefordert wird? Gibt es eine Vorbereitung? Infomaterial usw. Grüße
  5. Kann mir jemand sagen, was das bedeutet? Ich studiere ab dem Wintersemester 18/19 Medizinalfachberufe. Was wird bei diesen Prüfungen verlangt? Sind die schwer zu meistern? Liebe Grüße
  6. Hallo Tanja, in welcher Stadt möchtest du dich einschreiben lassen oder präferierst du die Online Variante? Grüße
  7. Hallo zusammen, ich beginne mein Fernstudium "Medizinalfachberufe" B.A. ab dem Wintersemester 18/19 mit Präsenz in Friedrichshafen. Wer beginnt das Studium noch im Wintersemester ? Grüße
  8. Der Master Medizinalfachberufe befähigt zum Unterrichten in Schulen. Ich selber bin angestellt in einer Pflegeschule und mache den Bachelor und dann den Master "Medizinalfachberufe"
  9. Also ich schaffe neben dem Studium 100 Prozent 39 Stunden Woche als stellvertretende Hausleitung. Da kann man sich denken, dass ich sehr wenig zum Lernen komm, auch weil ich zuhause ein Kind und eine Frau habe. Trotzdem klappt es mit Studium. Ich habe mir vorgenommen pro Semester 2 Klausuren zu schreiben. Der Rest wird geschoben. Die Hausarbeiten und die KÜ mache ich in dem jeweiligen Semester. Ich rate jedem es einfach zu versuchen. Wenn man kontinuierlich 1 - 2 Stunden am Tag lernt, wird es klappen. Meine Noten sind nicht berauschend, aber was solls. Wenn ich am Ende den Bachelor in der Hand habe, sind mir die Noten nicht so wichtig. Die praktische Erfahrung zählt auch und die hole ich mir während meines Studiums. Noten sind nicht alles. Grüße
  10. Ich bin auch am bearbeiten von MIO (Management in Organisation) im Studiengang Pflegemanagent. Bis jetzt versuche ich auch alles aus dem Text wiedergeben zu können, mit dem Ergebnis, dass Ich nach 4 Tagen immer noch am ersten Kapitel hänge. Ich werde nun anfangen mir nur noch wichtige Passagen aus den Texten auswendig zu lernen und den Rest zu verstehen. Sonst schaffe ich nie die 5 Studienbriefe bis Oktober. Grüßle
  11. ist es ratsam in den Studienbriefen sich hauptsächlich auf die Übungsfragen zu konzentrieren? Die Übungsfragen behandeln ja nicht alles vom Kapitel. Wie wird das gehandhabt? Grüßle
×
×
  • Neu erstellen...