Springe zum Inhalt

Alex1988EL

Benutzer
  • Anzahl Inhalte

    24
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

10 Gut

Über Alex1988EL

  • Rang
    Neuer Benutzer

Informationen

  • Status
    Aktiver Fernstudent
  • Anbieter
    HFH Studienzentrum München
  • Studiengang
    Wirtschaftsingenieurwesen
  • Wohnort
    Tann
  • Geschlecht
    m
  1. ich mache es, wie ich es beim Techniker auch schon gemacht habe, damit bin ich zu sehr guten bis guten Ergebnissen gekommen. 1. SB's lesen, alle Beispiele gut ansehen und versuchen nachzuvollziehen 2. Alle Übungsaufgaben in den SB's machen 3. So viele alte Klausuren machen, wie sich auftreiben lassen, um die Schwerpunkte festzustellen 4. Bei allen "Lernfächern" SB's lesen 5. Alte Klausuren machen, Schwerpunkte feststellen 6. Nach diesen Schwerpunkten Zusammenfassungen machen 7. Zusammenfassungen gut lernen 8. So viele alte Klausuren machen, wie sich auftreiben lassen
  2. achso, also ists hier aus Sicht der Essener wohl auch noch sehr still, naja das wird sich wohl ändern, sobald man mitten im "stoff" hängt ;-) und die Schwierigkeiten in vollem gange sind! Wir haben nächsten Freitag, 18.1 die WSA, wobei ich in Gruppe A bin, es gibt noch eine Gruppe B, die hat erst am Samstag die WSA Für Mathe kann ich dir leider auch noch nichts empfehlen, das wird sich evtl. mit den nächsten SB's dann klären müssen, ob man zusätzliche Literatur braucht. Für den SB1 würd ich sagen, der ist schon gut erklärt, so kommen alle, für die Mathe schon etwas länger her ist, wieder schnell rein! Ich bin aktuell bei den letzten Übungsaufgaben aus dem SB1, und dieses Wochenende mit dem SB2 anfangen bzw. in Werkstofftechnik mit dem SB1 als auch in Englisch :-)
  3. alles klar, ich dachte schon du wärst der 3. in münchen :-D... zumindest aus dem Forum hier
  4. ich hab mich auch mal angemeldet, man weiß ja nicht was noch alles kommt, mehr als den SB1 (und den hab ich noch nicht durch, aber bereits überflogen) hab ich mir nämlich auch noch nicht angesehen. Außerdem lernt man dort auch schon mal die Leute kennen
  5. Hallo, also ich bin auch in münchen angemeldet! Hätte auch sogar schon mal einen Threat dazu aufgemacht, aber hat sich keiner gemeldet, sieht so aus, als wären wenig bis sehr wenig leute aus diesem Forum mit dabei! http://www.fernstudium-infos.de/hfh/32213-wirtschaftsingenieurwesen-in-muenchen-ab-januar-2013-a.html ich bin aufgrund des technikers, momentan mit dem SB1 aus Mathe ziemlich gelangweilt, also wenn du hier hilfe brauchst... :-) aber mathe haben wir (zum glück) eh erst am 29.Juni Als erstes steht Englisch an
  6. ich fange jetzt in münchen damit an. Bin aus dem Landkreis Rottal/Inn - just for info... Gruß Alex
  7. joa ich hab mich z.B. auch gefragt warum ich englisch noch schreiben muss... das war an der technikerschule auch ausreichend dran
  8. ich bin ja ganz gespannt wie ich mich in den "maschinenbau-fächern" schlagen werde hast du den techniker auch beim daa gemach?
  9. aha, ja hab auch eine technische Ausbildung gemacht (Elektroniker f. AT) und dann den Techniker bei der DAA in Elektrotechnik. Ich will mich eben auch ein bisschen "breiter fächern" mit Wirtschaft jetzt. Und das ganze nebenbei, weil ich auf den Technikerlohn auch nicht mehr verzichten könnte (Wohnung usw...) Wie viele Fächer haben sie dir denn angerechnet? Bei mir sinds 3, Automatisierungstechnik, Projektmanagement und Elektrotechnik
  10. servus, fang zwar in München an ab 1.1.13 mit wing, aber mich hätte interessiert, was du für eine technische vorbildung hast :-)?
  11. ich habe bei der Infoveranstaltung einen bekommen, da sind auszüge aus 3 verschiedenen Modulen drin gewesen. Ob du von der Hfh vorab einen bekommst bezweifle, da müsste dir schon jemand einen alten schicken...
  12. ich hab z.B. einfach eine e-mail an die hfh geschickt, mit der kopie meines technikerzeugnisses und schon im voraus erfahren was mir alles angerechnet wird. Bei mir sind es z.B. 3 ganze Module
  13. ja ich bin auch gespannt, wie gesagt also bei mir steht eigentlich nur im Vordergrund so schnell wie möglich fertig werden, wenn das ganze dann eben 4 jahre dauert, dann dauerts eben so lange :-) ziel bleibt trotzdem "fast as possible" jetzt muss ich sowieso erst mal sehen, was bei der Anrechnung rauskommt, und dann muss ich mich erst anmelden, und DANN erst kann ich Prinzip weiterreden :-)
×
×
  • Neu erstellen...