Springe zum Inhalt

MikeBVT

Benutzer
  • Anzahl Inhalte

    17
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

10 Gut

Über MikeBVT

  • Rang
    Neuer Benutzer

Informationen

  • Status
    Fernstudium-Interessent
  • Geschlecht
    m
  1. A Degree is an academic qualification and does not necessarily contain sufficient practical training - so that needs to acquired through a training program post graduation. All this apprenticeship scheme does is combine the training and the academic work together in parallel. There are benefits to this as it allows the student to be paid, rather than paying. Ein Abschluss ist eine akademische Qualifikation und enthält nicht notwendigerweise eine ausreichende praktische Schulung - so, die durch ein Ausbildungsprogramm nach Abschluss erworben braucht. All diese Lehrlingsausbildung hat ist verbinden die Ausbildung und die wissenschaftliche Arbeit miteinander parallel. Es hat Vorteile, wie ihm ermöglicht den Studenten, zu zahlen, anstatt die Zahlung .
  2. I will say in English. Technician Engineering Technologist = State-certified Technician Engineer German State -certified Technicians are on the same level as in other countries Technologists. The Apprenticeship is considered education.
  3. Sie vermissen den Punkt. Die zugelassene Ausbildung ist Erziehung. * Der Punkt ist, dass staatlich geprüfter Techniker ist oben Techniker. In Deutschland Ingenieur Technologyst (Engineering Technologist) wird nicht verwendet, sondern in der ganzen Welt in vielen Ländern gibt es Ingenieur Technologyst. In Deutschland Technologe wird nicht verwendet, sondern in der ganzen Welt in vielen Ländern gibt es Technologe. Die Kombination von 3 Jahre Ausbildung plus 2 Jahre Fachschule sowie Berufserfahrung und Bestehen von Prüfungen. Dies schafft hoch qualifizierten Fachmann. In der EU-Richtlinie über die Anerkennung von Berufs die Staatlich geprüfte Techniker wird aufgelistet. Keine Notwendigkeit, umfas zu Ingenieur, ist es vergleichbar, mit Ingenieur Technologyst.
  4. "Staatlich geprüfter Techniker" = Incorporated Engineer In Großbritannien. Bachelor ist 8 Semester = Ingenieur Technologyst = 6 DQF, EQF Techniker beträgt 4 Semester = 4 DQF, EQF 1 Techniker 2. Ingenieur Technologyst oder Technologyst = "Staatlich geprüfter Techniker" (3 Jahre Lehrzeit + 4 Semester Fachhochschule) 3. Ingenieur Deutsch staatlich geprüften Techniker entspricht Ingenieur Technologyst in anderen Ländern. In Großbritannien seine Incorporated Engineer. In Australien seine Wirtschaftsingenieur Technologyst In Irland seine Chartered Mitarbeiter Ingenieur Ich wünsche ihnen einen wunderbaren Tag
  5. Das Ingenieurgesetz (IngG) ist der zentrale Schutz der Berufsbezeichnung „Ingenieur“ und „Ingenieurin“ in Bayern. Es regelt, welche Bedingungen erfüllt sein müssen, um die genannte Berufsbezeichnung führen zu dürfen. Laut dem Ingenieurgesetz darf sich Ingenieur oder Ingenieurin nennen, wer ein mindestens dreijähriges Studium an einer technischen oder naturwissenschaftlichen Hochschule, Fachhochschule oder rechtlich gleichgestellten privaten Ingenieurschule mit Erfolg abgeschlossen hat. Auch der Betriebsführerlehrgang einer deutschen staatlich anerkannten Bergschule berechtigt zum Führen der Berufsbezeichnung „Ingenieur”. Frauen, denen das Führen der männlichen Berufsbezeichnung erlaubt worden ist, sind berechtigt, die Berufsbezeichnung auch in der weiblichen Form zu führen. Auf Grundlage der konkurrierenden Gesetzgebung haben die deutschen Bundesländer jeweils ein eigenes Ingenieurgesetz erlassen. Das IngG enthält unter anderem Regelungen zum Führen der Berufsbezeichnung „Ingenieur” Genehmigungsverfahren zum Führen der Berufsbezeichnung „Ingenieur” bei erteilten Abschlusszeugnissen ausländischer Hochschulen zum Umgang mit akademischen Graden, die nicht die Bezeichnung Diplom tragen. über das zu erteilende Bußgeld gegen Personen, die sich widerrechtlich als ‚Ingenieur‘ bezeichnen. Die Berufsbezeichnung „Ingenieur“ ist in der Bundesrepublik Deutschland seit Anfang der 1970er Jahre durch die Ingenieurgesetze der Bundesländer geschützt und wird seither nur an Absolventen entsprechender Bildungseinrichtungen verliehen. Zuvor durften (und dürfen weiterhin) auch Personen ohne eine Ingenieurausbildung, aber mit langjähriger einschlägiger Berufspraxis die Standesbezeichnung „Ingenieur“ führen. Absolventen früherer Ingenieurschulen dürfen nach landesrechtlicher Regelung die vormals verliehene staatliche Bezeichnung „Ingenieur“ oder Ingenieur (grad.)“ (graduierter Ingenieur) führen und im Rahmen der Nachdiplomierung beim für die zu Grunde liegende Ausbildung zuständigen Kultusminister unter bestimmten Voraussetzungen die staatliche Bezeichnung „Dipl.-Ing. (FH)“ führen. Der akademische Grad „Dipl.-Ing. (FH)" wird seit 1987 von den Fachhochschulen verliehen, zuvor „Dipl.-Ing.“. Die an Berufsakademien erworbene staatliche Abschlussbezeichnung erhält den Klammerzusatz (BA): „Diplom-Ingenieur (BA)“. Das Studium an Technischen Universitäten (früher Technische Hochschulen) wird traditionell immer mit dem akademischen Grad „Dipl.-Ing.“ - in neuerer Zeit freiwillig mit dem Klammerzusatz (TU), (TH) - oder als „Dipl.-Ing. Univ.“ (verliehen u. a. durch die Technische Universität München) geschrieben zur Unterscheidung vom Dipl.-Ing. (FH). Nach einer Promotion in den Ingenieurwissenschaften an einer Technischen Universität wird der akademische Grad eines „Doktors der Ingenieurwissenschaften” („Doktor-Ingenieur“, „Dr.-Ing.“) verliehen, möglich sind aber auch der „Dr. techn.“ bzw. der „Dr. mont.“ für technische bzw. Montanwissenschaften.
  6. flox I'm member of IET UK it is also professional association - it registers CEng, IEng and EngTech. I also graduated from recognized College / University with BEng. A registration with EC UK. This is recognized as Qualification. It means more then just a degree. BVT never stated that they provide a degree or that they are university. They provide recognized professional registration just like IEng MIET in UK. State-certified Tec BVT Germany = Incorporated Engineer Member IET UK BVT recognized in many states of EU as its International.
  7. I will reply in English. What I was saying is that State-certified Technician is equal to Professional Technologist. That 3.5 years of training + 2 years education in college + state exam and experience. The 3.5 years work training = level 4 on QDF, EQF, 2 years college = level 3 on DQF, EQF. Combined together Work Training + College Education = Level 6 - Bachelor. You can get academic credit for Work Training. Plus Academic credit for 2,400 hour classes in College. The State-certified Technologist = level 6 on DQF, EQF so it is Bachelor degree level. I'm not saying that this is Engineer in Germany. I agree that Engineer in Germany is Dip Ing. Protected by law. Three level system 1. Technician 2. Technologist 3. Engineer
  8. Hallo Flox, vielen Dank für Ihre Stellungnahme zu diesem Thema. Auf dem neuen Deutschen Qualifikationsrahmens Einem zweijährigen Studium (4 Semester) Ausbildung von Techniker gleich auf Stufe 3. Wenn eine Person abgeschlossen 3,5 Jahren Ausbildung, die sie verdienen DQR Stufe 4. Dies wird als gleichwertig mit College oder Universität gezählt. Es ist posible, um die Ausbildung 3,5 Jahre in der akademischen Ausbildung zu übersetzen. Zum Beispiel können Sie studieren Universität Typisierung Klasse 101 oder Sie können in der Ausbildung das gleiche Niveau an das Tippen zu erfahren. Sie deserbe die gleiche Anrechnungspunkte. Techniker Abschluss 3,5 Jahre Ausbildung plus 2 Jahre mindestens 2400 Stunden College Plus vorbei Staat Provinz Prüfung. Und die Zugabe von 1 oder 2 Jahre Berufserfahrung. Dies entspricht 4 Jahre College-Ausbildung oder noch besser, weil die Arbeitgeber bekommen praktische berufliche Erfahrung. Was Ing, ja das Gesetz ist klar, dass ein Bedarf von den staatlichen Bildungs-Ministerien der Bundesländer (der Bundesländer) nach Abschluss einer akademischen Ingenieurausbildung nach dem deutschen Ingenieur-Gesetz (Ingenieurgesetz) ausgezeichnet
  9. Ich schätze Ihre Kritik und Kommentare zu diesem Thema. Ich arbeite viel mit deutschen Ingenieuren und hat einiges an Arbeit für die deutsche Telekommunikations-DT war ich Priciple Consultant. Heute meine Berufsbezeichnung ist ein Lead Integration Engineer. In der Regel für diesen Job ein BEng Grad erforderlich, bevorzugt Meng und Anzahl der Jahre der spezifische Erfahrung. Anzahl der Anbieter sowie Zertifizierungen. Wir haben in der Firma, Prüfingenieure, Proccess Engineers, F & E-Ingenieure, Software-Ingenieure und Techniker auch TK-Anlage, etc. Alle Positionen der Ingenieur verlangen bei der minimalen Bakkalaureat (Universität oder Hochschule, Institute of Technology). Technician Job - erfordert 2 Semester-Zertifikat Techniker und Hersteller Zertifizierung von Avaya oder Lucent usw. zin einige Fälle, Associate Degree (2 Jahre 4 Semester) wird bevorzugt. Dann haben wir System-Technologe Positionen, die in Lohn stehen haben, sind der Respekt und die Komplexität gleich Engineer Stellenangebote. In der Abteilung, dass mit staatlichen Projekten befasst sich nur Licensed Professional Engineers (PE) können Dokumente genehmigen, Dichtung Designs. Meine Bachelor of Technology in Electronics Engineering ist ein 4 Jahre (8 Semester) Grad. 50% der Grad I durch ein Fernstudium erworben. Die anderen frühen 50% ich in der traditionellen Fachschule verdient
  10. BVT-Informationsveranstaltung in Darmstadt Dienstagabend, den 13. März 2012, trafen sich interessierte BVT-Mitglieder aus dem Raum Frankfurt/Darmstadt. Der BVT-Hauptgeschäftsführer, Herr Gerard Wolny, berichtete ausführlich über die aktuellen Entwicklungen zum Deutschen Qualifikationsrahmen. Was ist Bachelor Professional?
  11. Ich bin vollkommen einverstanden mit Ihnen. Ich denke, der Titel ist Engineering Technologen mehr ungeeignet ist. Wie nennen Sie in Deutschland eine Person, die ein Engineering Technologen ist? Certified Engineering Technologist in English. Noch eine Frage. Kann eine professionelle ihn selbst Network Engineer, Test Engineer, Telekommunikation Ingenieur oder Integration Engineer rechtmäßig in Deutschland nennen?
  12. I in R&D-Abteilungen Maschinenbau Technologe gesehen. Also, was ist der Unterschied zwischen Techniker und Technologe? Wie ich schon in England diese Rolle erwähnt wird, ist von Incorporated Engineer. Staatlich geprüfter Techniker - geprüfter Engineering Technologe. http://en.wikipedia.org/wiki/Engineering_technologist Ein Engineering-Technologe, ist ein Spezialist für das sich der Entwicklung und Umsetzung von bestehenden Technologien in einem Bereich des Ingenieurwesens. Ingenieurtechnik Bildung ist mehr als die mehr theoretischen Wissenschaft basierte Ingenieurstudium Erziehung angewandt. Technologien oftmals mit den Ingenieuren in einer Vielzahl von Projekten zu arbeiten, indem grundlegende Konstruktionsprinzipien und technische Fähigkeiten. Ich auch gesehen Technologist als CTO. Chief Technology Officer. Technologe kann eine Person mit erweiterten Meister Grad und höher dann Ingenieur. Ingenieur kann MEng und auch Ph.D oder Doctor of Science in Engineering etc. werden alle Ebenen. Ich denke, dass die Techniker auch sehr angesehenen Beruf ist. Ich war ein Techniker für viele Jahre. Dann habe ich abgeschlossen Bachelor-Abschluss in Electronics Engineering-Technologie. Professioneller Ingenieur in den USA ist jetzt einige derjenige, der Abschluss von BScEng und staatliche Prüfung bestanden In England hatte ich Boiler Engineer kommen, einen Kessel im Hotel zu reparieren, die ich in wohnte:-)
  13. Was ich gelesen und verstanden, dass SgT Stufe 6 auf europäischen Qualifikationsrahmen ist. In allen Ländern der EU anerkannt. Technologe ist Ingenieur der Technologie und auf Ebene der Bachelor-Abschluss. Vor 2012 gab es keine Transparenz und es war schwer zu schaffen die gleichwertigen Sgt. T Er ist gut für Mobilität von der SgT, Mike W SgT, SgM, BTechEE, FinstLM, GCGI Es wird geschätzt, dass zwischen 1970 und 2006 bis zu 30.000 staatlich geprüften Techniker pro Jahr wurden an rund 800 Hochschulen in Deutschland ausgebildet. Dementsprechend ist die Gesamtgröße dieser Berufsgruppe kann bei 750.000 bis 1.000.000 geschätzt werden. Der Grad der staatlich geprüften Techniker ist ein College-basierte Qualifizierung innerhalb des Systems der beruflichen Bildung und Ausbildung, die an Fachhochschulen und Instituten (Fachschulen), die auf einem abgeschlossenen Programms der beruflichen Erstausbildung (duale Lehrlingsausbildung entweder bauen oder erhalten werden kann College-based Training). Heute ist die Zahl der SGT Abschluss pro Jahr fallen auf 20.000.
  14. Die anderen Länder Mather, um Deutsche, die außerhalb von Deutschland zu arbeiten. Sie möchten sich als Profi in anderen Ländern anerkannt werden, wenn Sie dort arbeiten. Deshalb DQF und EQR entwickelt werden. Für Transparenz und dass die deutschen techician wird als Professional-Technologe anerkannt. Çeng in UK benötigen Master-Abschluss in Engineering. In England haben sie Engineering Technician - Level 3 - NQF Incorporated Ingenieur - Level 6 - NQF Chartered Engineer - Level 7 - NQF Sie haben auch Niederlage für die technische Projekt für erwachsene Profi-Router. Manche Kandidaten nehmen EC UK Untersuchungen.
  15. Sie sind richtig. Technician Engineering Technologist Engineer Techniker Technische Technologist Ingenieur Ich bin neu in diesem Forum, Ich wusste nicht, dass das Problem 57 Seiten hatte. Aus- und Weiterbildung ist meiner Meinung nach der staatlich geprüfte Techniker gleich Bachelor of Technology. In anderen Ländern ist Techniker Studie von einem Jahr. In Deutschland es 2 Jahre plus 3,5 Jahre-Lehrling In England award die EC UK (Engineering Council) aufgenommen Ingenieur IEng, deutscher Techniker Chartered Engineer CEng, deutscher Ingenieur.
×
×
  • Neu erstellen...