Springe zum Inhalt

Enklave

Benutzer
  • Anzahl Inhalte

    7
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

10 Gut

Über Enklave

  • Rang
    Neuer Benutzer

Informationen

  • Status
    Aktiver Fernstudent
  • Anbieter
    AKAD - Stuttgart
  • Studiengang
    Wi-Ing.
  • Wohnort
    nähe Ulm (BW)
  • Geschlecht
    m

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Hallo Eisenbahner, bevor du das Modul PHY02 in Angriff nimmst, mache zuerst alle Mathemodule durch bzw. IMA02, IMA03 und IMA04 sind hierzu notwendig. Den Fehler hab ich gemacht und erst PHY02 gelernt - das Modul hat es echt in sich. Der Physik-Prof hat dann im Seminar gemeint, dass wir gar nicht erst zur Prüfung kommen sollen, wenn die Mathemodule nicht abgehackt sind. Muss auch selbst zugeben, dass in den Mathemodulen einige Dinge für PHY02 drankommen. (z.B. Schwingungsrechnen, usw.) Nur als kleiner Tipp für deinen Modulzeitplan. )
  2. @ all: Vielen lieben Dank an alle, Ihr habt mir extrem weitergeholfen. Das unsichere Bauchgefühl ist jetzt weg und freue mich schon irgendwie voll auf meine ersten Studienbriefe. :lol:
  3. @ UdoW: Gut, dann weiß ich jetzt genau, dass ich noch nach privater Zeit suchen muss und die sinnvoll ins Studium investiere. Vielen Dank Dir! P.S: Nach der Schocknachricht vom Prof. wie viele Stunden hast du in dein Fernstudium pro Woche investiert? *Hand auf´s Herz* ;o) (keine Schulstunden)
  4. @ paulaken & aquila: Vielen lieben Dank für Euer Feedback! Aquila: Wie viele Lernstunden investierst du pro Woche für dein Studium (abgesehen vom entsprechendem Modul, Vorkenntnissen und Umwelteinflüssen) grobe Zahl in Zeitstunden (keine Schulstunden). @ Krisu: Auch Dir ein Dankeschön! Pro Semester sind 30 Creditspoints eingeplant. Entspricht somit nach deiner Erkenntnis einem Vollstudium. Mist, dann kalkuliere ich mal 7 bis 8 Jahre für mein Studium Du belegst doch denselben Studiengang und bist bereits im 8. Semester. Abgesehen vom Anbieter jetzt, wie hast du dein Fernstudium empfunden und auf wie viele Workloads (h) kommst du persönlich? (Auch abgesehen von deinen Vorkenntnissen und Lernmethoden...einfach mal deine überschlägige Zeitstunden die du ins lernen pro Woche investieren musst..äh..darfst)
  5. Hallo an alle Fernstudenten, am 01.Oktober fängt mein Studium als Wirtschaftsingenieur bei AKAD an und habe natürlich nichts besseres zu tun als mir die Zeit tot zuschlagen und Überlegungen anzustellen... Dabei bin ich auf eine sehr beunruhigende Frage gekommen... Wenn ich so die Inhaltsangaben der jeweiligen Module bei AKAD anschaue und die Workloads sehe die ich aufbringen sollte, dann komme ich auf folgendes... WII01 = 15 h Workload SQF22 = 104 h Workload BWL02 = 142 Workload IMA02 = 150 Workload PHY01 = 120 Workload STA22 = 143 h Workload WST01 = 118 h Workload WST02 = 90 h Workload ____________________ Summe sumarus = 882 h Workload Jetzt hat ein Fachsemester bei 6 Monate und bei 4 Wochen pro Monat 24 Wochen. Bei einem Workload von mind. 12 h pro Woche (max. 15 h pro Woche) komme ich auf einen Gesamtworkload von mind. 288 h bei 12 Stunden p. W. und max. 360 h bei 15 Stunden p. W. Wie Ihr seht fehlen da einige Stunden um alle Module im 1ten Fachsemester abzuschließen. Wie macht Ihr das? Oder hab ich etwas falsch in meinen Berechnungen betrachtet? (hoffentlich) Die neue Ansicht macht mich doch recht stutzig und hab echt bedenken, ob ich es in den 4,5 bzw. 5 Jahre meinen Abschluss schaffen werde. Ich hoffe Ihr könnt mir eure Erfahrungen hier posten und ggf. meine Bedenken ausräumen (Hoffnung stirb zuletzt!) Sonnige Grüße Euer Andreas
  6. Enklave

    So jetzt aber !!! ^^

    @ der Pate: Dankeschön Also sollte ich mich "ready" für eine Klausur fühlen, wenn ich ein Seminar besuche. Bin noch nicht bei fernstudenten.de angemeldet...werde es aber heute Abend gleich mal in Angriff nehmen.
  7. Enklave

    So jetzt aber !!! ^^

    Guten Morgen an Alle, *ui...mein erster Blog* wie der Titel des Themas schon verrät fängt bei mir am 01.Oktober das Fernstudium zum Wirtschaftsingenieur an. *freu* Da ich jetzt mal ein bisschen in den Versandplan geschnuppert habe und über meinen Account bei AKAD.de die Modulsammlung angeschaut habe, kommen bei mir doch noch leichte Fragen auf. Wenn ihr ein Modul zugesandt bekommt (das erste Fachsemester monatlich und ab da dann quartalsweise), lernt ihr zuerst das Modul und meldet euch dann am Seminar an und schreibt die Klausur oder lernt ihr die Module unterschiedlich wie ihr gerade Lust darauf habt? Würde mich brennend interessieren. Des Weiteren habe ich in den Terminplan geschaut, dort gibt es immer ein Seminartermin und ein Klausurtermin. Hab aber immer gelesen, dass nach einem Seminar gleich im Anschluss die Klausur ansteht - Das verwirrt mich doch jetzt schon arg Ich hoffe auf viele Antworten und wer weiß vllt. sieht man sich ja demnächst auf der AKAD Hochschule in Stuttgart bei einem Seminar (und hoffentlich dann auch im Anschluss mit der Klausur). Viele liebe Grüße
×
×
  • Neu erstellen...