Springe zum Inhalt

Rea0407

Benutzer
  • Anzahl Inhalte

    10
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

10 Gut

Über Rea0407

  • Rang
    Neuer Benutzer
  1. Ja das hört sich doch Super an. Hast du zufällig ein paar beispielthemen für die Erörterung? Dann Schick mir doch mal eine Email mit deinen Kontodaten,dann Schick ich dir meine Adresse. "adasilva@live.de" Dankeschön!
  2. "Ging aber alles gut, inzwischen habe ich das 3.Semster fast abgearbeitet und gegen die 9 Klausuren die ich inzwischen geschrieben habe war die Eingangsprüfung dann doch eher einfach. " Jetzt hast du mir aber etwas Angst gemacht auf das Studium... Aber da werden doch eigentlich nur die Sachen geprüft, die man sowieso kurz vorher gelernt hat, oder nicht? Ich meine, "Schwierig" ist da doch eher relativ, oder nicht. Alles eine Sache der Vorberetung... Oder sehe ich das vielleicht zu "blauäugig" Bis auf der Bachelorarbeit sehe ich allem recht entspannt entgegen... Naja und die Frage besteht noch: Ist ein Fernlehrgang wirklich schwerer als zu einer normalen Hochschule zu gehen? Ich meine, man bekommt ja Studienbriefe und so und hat da die Möglichkeit immer und immer wieder nachzuschlagen. Beim "normalen" Studieren hört man sich die Sachen einmal in ner Vorlesung an, behält, wenn man Glück hat 20% davon und muss sich sowieso nochmal lange zu hause hinsetzten um sich das einzuprägen... Oder sehe ich da irgendwas falsch?
  3. Naja, ich denke das geht schon. Habt ihr ein Paar beispielthemen zum Thema Pflege/ gesundheit? oder eine Idee wo ich nachschauen könnte? Beim googeln findet man auch nicht wirklich was...
  4. Ich habe heute bei der HFH angerufen. Die machen schon ein großes Geheimnis daraus. Die Frau, mit der ich sprach, hat mir geraten die Lektüren zu kaufen und an den Vorbereitungskursen teilzunehmen. Aber leider sehe ich das auch mit etwas Skepsis: Natürlich ist es schön, dass diese Kurse angeboten werden, aber andererseits hat das auch immer einen bitteren Beigeschmack. Ich habe das Gefühl, dass es Geldmacherei ist. Ich meine, die Prüfung selbst kostet schon 125€, dann der Mathe-onlinekurs 80€ dann noch evtl die Lektüren, ca. 25€. Dann kommt noch der Vorbereitungskurs Deutsch dazu, um die 100€, plus Anfahrt, plus Hotel... Da hab ich NUR für diese Prüfung schon so 400-450€ ausgegeben(wie gesagt mit Unterkunft und Anfahrt). Natürlich ist es mir sehr wichtig die Prüfungen zu bestehen... aber für so viel Geld? dann kommt, wenn ich anfange zu studieren, eine monatliche Gebühr dazu, Gebühren für dieverse Prüfungen... das sind einfach so viele Kosten, die ich dann schon zu tragen habe, dass ich im Vorfeld schon etwas sparen möchte. Und für ein Stipendium komme ich auch nicht in Frage. Aus diesem Grund hätte ich einfach nur gerne gewusst, WIE SCHWER die Prüfungen sind... Naja, da muss ich dann wohl einfach für alle Fälle gewapnet sein. Mich quälte aber heute morgen noch eine Sorge: Wenn ich die Themenauswahl in Deutsch bekomme, und statistisch oder wissenschaftlich nichts dazu sagen kann, kann ich ja auch direkt einpacken! Ich weiss nicht ob es nur mir so geht, aber solche Zehlen/Daten/ Fakten habe ich nicht unbedingt immer so präsent in meinem Hinterstübchen... Was mache ich denn da? Danke für eure Antworten...
  5. Das ist eine gute Idee. Nur ob die das machen? Die verweisen mch bestimmt darauf, was auch in den Heften/ auf der Internetseite steht: die themengebiete... Aber ich versuche es einfach mal. Danke! Ich melde mich dann, wenn ich was brauchbares hab;-)
  6. Leider finde ich hier nicht das, was ich mir erhofft habe: konkrete Beispiele, konkrete Aufgaben/ links die mir in etwa den Schwierigkeitsgrad aufzeigen. Oder wo sind diese Beiträge? Habe schon echt viel gelesen hier... Aber nichts, was meine frage beantwortet.
  7. Naja, das weiß ich schon. Aber ich habe gehofft konkrete beispiele zu bekommen. Oder bekommt man Musterklausuren, wenn man sich zu dem Kurs anmeldet?
  8. Hmmm, aber wirklich mit Erfahrungsberichten kam hier ja auch keiner. Oder werden diese Antworten immer gelöscht??? Ich finde einfach nichts darüber. Die HFH macht's echt spannend!
  9. Hallo. Ich habe vor am 6.oktober die Eingangsprüfung an der HFH zu machen, um pflegemanagement zu studieren und habe unendlich viele Foren durchforstet und doch nichts auf meine Frage gefunden: Gibt es irgendwo die Möglichkeit den "Schwierigkeitsgrad" der Matheprüfung zu erfahren, bzw gibt es irgendwelche Musterprüfungen veröffentlicht? Oder hat vielleicht einer die Möglichkeit mir eine Klausur per Email zu schicken? Ich möchte einfach nur den Umfang erfahren. Und "das schaffst du schon" oder "die ist schaffbar" hilft mir leider auch nicht viel. Ich habe echt Panik. Ich möchte unbedingt ab Januar studieren und will die Prüfung nicht wiederholen müssen! Bitte helft mir!! Danke schonmal!!
  10. Hi Ihr 2! Ich schließ mich mal an! Möchte auch gerne am 6. Die eingangsprüfung bestehen. Um zu deiner frage zu kommen: ich bräuchte das Buch noch! Hast du es noch?wieviel möchtest du haben? Ich habe Riesen Panik vor der Prüfung. Bin schon 7jahre raus und Mathe war nie besonders Super bei mir. Ich habe auch bisher überall geguckt, ob es so "Beispielprüfungen" gibt. Hab aber nichts gefunden. Wisst ihr eine Quelle? Liebe Grüße
×
×
  • Neu erstellen...