Springe zum Inhalt

Anna88

Benutzer
  • Anzahl Inhalte

    11
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

10 Gut

Über Anna88

  • Rang
    Neuer Benutzer

Informationen

  • Status
    Fernstudium-Interessent
  • Geschlecht
    w

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Der Blog ist auf jeden Fall interessant Danke! Kann mir evtl. noch jemand sagen, ob der Studiengang zur Promotion berechtigt? Kommt für mich zwar eigentlich (noch) nicht in Frage, aber man weiß ja nie.. Bei vielen Studiengängen (andere Hochschulen) habe ich das als Zusatzinfo gefunden, bei der SRH aber nicht.. Grüße Anna
  2. Hallo zusammen, gibt es hier den ein oder anderen, der aktuell den Master Wirtschaftspsychologie, Leadership & Management an der SRH studiert und ein paar Erfahrungen austauschen könnte? Wie ist der Studiengang an sich? Der Inhalt? Die Organisation? etc.? Hatte eigentlich vor einen Master in Marketing/ Sales zu machen, bin aber gerade am überlegen, ggf. einfach mal in eine etwas andere Richtung zu gehen.. Wäre für ein paar Infos sehr dankbar Grüße Anna Ps. kennt jemand Rankings in denen die SRH auftaucht??
  3. Hallo Tina, danke für die Antwort! Ich hatte dich so verstanden, dass du viele Rankings zur FH Kaiserslautern/ zum Studiengang selbst hast, da habe ich nämlich leider bisher nichts gefunden. Wie leicht oder schwer fällt dir das Studium denn? Die Gestaltung von Unterrichtsmaterial und von Präsenzen? Und noch eine ganz simple Frage.. kommst du aus der Nähe von Zweibrücken oder wie reist du immer zu den Präsenzen? Hab mal bei der Bahn geschaut und eine einfache/direkte Verbindung scheint es da ja nicht zu geben,.. Grüße Anna Aber deine Artikel waren unabhängig davon auch schon interessant
  4. Hallo Verooo, hast du dich für den MBA in Kaiserslautern entschieden und bist inzwischen am studieren?? Grüße Anna
  5. Hallo tinchen, ich überlege im Moment auch, den MBA an der FH Kaiserslautern zu machen. Wie gefällt es dir bisher? Wo hast du denn Infos über Rankings her, kennst du die Links noch? Ich finde da leider bisher nichts.. Grüße Anna
  6. Hallo draper, super, danke für die Info. Habe mir schon gedacht, dass das so üblich ist.. Wird denn dann direkt schon Geld eingezogen? Mein Problem ist, dass ich 3-4 Hochschulen zur Auswahl habe und gucken möchte, ob ich tatsächlich überall zugelassen werde (davon gehe ich zwar erst mal aus aber 100%ig sicher bin ich mir dann auch wieder nicht.. :-) ). Deshalb wollte ich eigentlich überall eine Bewerbung hinschicken und gucken, wo was zurück kommt. Wenn dann aber jede Einrichtung direkt Geld einzieht, wäre das natürlich auch irgendwie ungünstig... Grüße Anna
  7. Anna88

    Anmeldeverfahren

    Hallo zusammen, ich habe eine Frage zum Anmeldeverfahren der SRH. Dort ist es ja so, dass man den Antrag auf Immatrikulation + Fernstudienvertrag abschickt, daraufhin prüft die Hochschule alle Unterlagen anhand der Zulassungsbestimmungen und bei i.O. wird man immatrikuliert. Ist dieses Vorgehen bei Fernstudien so üblich? Normalerweise müsste ich mich doch überhaupt erst bewerben um zu erfahren ob ich den Platz bekommen könnte bzw. die Anforderungen erfüllen, dann das i.O. der Hochschule bekommen mit Angebot auf Immatrikulation und mich dann einschreiben. Bin bei dieser Vorgehensweise eher skeptisch obwohl ich das auch schon bei der ein oder anderen Fernhochschule gesehen habe.. Gibt es die Möglichkeit, seine Unterlagen erst prüfen zu lassen? Viele Grüße Anna
  8. Hallo zusammen, kann mir hier jemand sagen, wann die Präsenztermine (z.B. MBA) an der HFH stattfinden? In der Woche oder am Wochenende? Danke! Viele Grüße Anna
  9. Hallo Philipp, ja, danke, deine Antwort hat auf jeden Fall schon mal geholfen. Eigentlich hatte ich damit spekuliert, den Master in 24 Monaten zu machen.. Jetzt bin ich aber noch durch einen Satz stutzig geworden: "insgesamt muss ein Student bis zum Masterabschluss 300 ECTS erwerben" Bei anderen Angeboten gibt es manchmal die Vorgabe, wer beim Bachelor weniger als 210 ECTS hat, muss noch zusätzliche Kurse belegen. Bei anderen Angeboten gibt es solche Zusatzbestimmungen aber nicht (oder ich habe sie noch nicht gefunden). Heißt das also, da mein Bachelor nur 180 ECTS hat, dass für mich ein Studium mit nur 90 ECTS gar nicht in Frage kommt? Was passiert, wenn man am Ende in Summe weniger als 300 ECTS hat? Gibt es dann keinen Abschluss? Und noch eine Frage: Bei der Berechnung der Arbeitsstunden pro Woche, wird da von Arbeitswochen mit 5 Tagen oder von kompletten Wochen mit 7 Tage ausgegangen? Danke für deine Hilfe! Viele Grüße Anna
  10. Hallo Philipp, danke für die schnelle Antwort. Zwei Fragen zur Zeiteinteilung habe ich noch; habe da bisher im Forum noch keine genauen Infos zu gefunden: Wenn ich das Ganze berufsbegeleitend machen möchte, welches Teilzeitmodell ist dann eher zu empfehlen, 36 oder 48 Monate? Bei anderen Angeboten gibt es den Master berufsbegleitend auch in 24 Monaten; kannst du mir sagen, wo da genau der Unterschied dann liegt? Habt ihr die Zeit realistischer bzw. besser eingeteilt oder ist der Stoff anders oder woran liegt das?? Und gibt es auch sowas wie Semesterferien oder so? Ich habe auf eurer Internetseite nur gefunden, dass man, sobald man mit einem Semester fertig ist, direkt mit dem Stoff für das nächste starten könnte. Wenn aber ein Semester nur 4 Monate dauert, könnte man das Studium ja theoretisch viel schneller beenden?? Viele Grüße Anna
  11. Hallo zusammen, ist im Masterprogramm General Management noch eine Spezialisierung in Richtung Vertrieb geplant? Viele Grüße Anna
×
×
  • Neu erstellen...