Springe zum Inhalt

ViktorH

Benutzer
  • Anzahl Inhalte

    35
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

10 Gut

Über ViktorH

  • Rang
    Neuer Benutzer

Informationen

  • Status
    Aktiver Fernstudent
  • Anbieter
    IUBH
  • Studiengang
    Betriebswirtschaftslehre
  • Geschlecht
    m

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. ViktorH

    Vollzeit

    Wie siehts mit BaFög aus?
  2. Hey, danke nochmal für den Tipp Der TUtor ist einfach der "burner". Super locker und man merkt das er weiß was er tut. Das ist das erste mal das ich mir ein TUtorium richtig angesehen habe und ich bin mehr als nur positiv überrascht. JEtzt freue ich mich auf die WM KLausur
  3. Danke für die Info Werde mir die Tutorien mal kurz anschauen, war jetzt kein sonderlicher Freund davon, weils einfahc zuviel Zeit braucht.
  4. Moin IUBH Studenten Hat einer von euch die Wirtschaftsmathematik-Klausur schon geschrieben und kann mir dazu bitte ein Feedback geben ? Komme aktuelle zwar gut klar, aber in den Selbstlernfragen im Skript sind schon manche Aufgaben bei die haben es trotz Mathe LK in sich Danke
  5. Hallo Ricoum, Hut ab 2 Uni's parallel zu schaffen. Ich denke mal die Studenten die sich sowas trauen kann ich an einer Hand abzählen Ich wünsche dir viel Glück und werde deinen Blog gerne verfolgen.
  6. Hallo Markus, ich denke mal es lag daran das Buchführung und BIlanzierung I nur auf die basics abgestimmt war. Das bedeutet Aktiv Passiv Mehrung Minderung Tausch etc. , Buchungssätze, Umsatzsteuer usw. Mit diesen Sachen bin ich durch meinen Job hier doch sehr vertraut wenn ich dem Buchhalter mal über die Schulter blicke Daher musste ich auch nicht viel überlegen, was wohin geht, welche Konten wann betroffen sind etc. Ich denke mal, dass ich mich einfach zu schlecht auf BuB II vorbereitet habe bzw. einfach das Thema Rückstellungen und PWB und EWB für mich persönlich als langweilig (ich sehe ein das es wichtig ist ) empfand. [außerdem wird in unserer Firma zu 99% Vorkassezahlung vorausgesetzt, somit habe ich auch mit Rückstellungen nie was zu tun gehabt] Wir wollen doch alle das die Kunden diekt bezahlen und fertig Ganz ehrlich würde ich aber lieber durchallen als eine schlechte NOte zu kassieren, dann kann man sich wenigstens nochmal beweisen Sobald die Note da ist gebe ich ein kurzes Update ob's geklappt hat
  7. ViktorH

    2 auf einen Streich

    Hallo Belli Sieht aus als ob du besser mit dem Thema zurechtgekommen bist als ich Ich hatte um Schluss noch gut eine halbe Stunde über, bin dafür aber nicht mit der letzten Augabe mit den Rückstellungen usw. nicht wirklich zurecht gekommen. Grundsätzlich empfand ich die Zeiteinteilungen für die Klausuren als gut bis sehr gut. Hatte bei jeder Klausur am Ende noch massig Zeit übrig, muss aber gestehen, dass ich nicht sooo der Perfektionist bin (war ich auch nie ), mehr als zweimal über eine Aufgabe drüber lesen tue ich nicht. Hoffe du bekommst eine gute Note
  8. Was ich noch anmerken wollte: Diese Woche haben mich einige neue Forenmitglieder angeschrieben und ein bisschen über die IUBH ausgefragt Ich finde das super und jeder der Fragen oder ANregungen hat, kann sich gerne bei mir oder meinen IUBH-Kollegen melden.
  9. ViktorH

    Kennt Ihr das?

    Hey vielen Dank Also Übermensch bin ich auf gar keinen Fall. Ich habe einen ganz normalen 8h Tag + 1h Pause. Da ich in der Regel relativ wenig Schlaf brauche, so 4 - 5 Stunden und dazu weder verheiratet bin noch Kinder habe, sind 4 Stunden lernen normalerweise immer machbar. Es bleibt auch genügend Freizeit für Fitnessstudio, ab und zu Freunde besuchen und auch mal ein Buch zu lesen, was kein Skript ist Aber genause wie jeder andere habe ich manchmal diese Null-Bock-Stimmung. Dafür habe ich mir auch damals beim Abi eine MEthode antrainiert. Ich mache alles aus, Anlage, TV, Internet und setze mich vor den Schreibtisch. Nach 5 - 15 Minuten sitzen ist lernen interessanter als "gar nichts" zu machen
  10. Hallo Leute, so habe am 26.01 in Bad Honnef BuB I und II geschrieben. Teil I war super einfach das ging richtig flott von der Hand. Bei Teil II habe ich mich gefühlt als ob ich das Thema zum ersten mal gelesen habe Kam mit der letzten Aufgabe, die 18 von 45 Punkten bot überhaupt nicht zurecht. Speziell mit den Rückstellungen, PWB's und EWB's kam ich gar nicht klar. Auf jeden Fall kann ich sagen, dass BuB nicht mein Thema ist. Ich konnte und kann Buchführung nach wie vor nicht ausstehen Ich hoffe mal das ich jetzt mit einer 2 oder 3 durchkomme und das Thema damit abschließen kann. Ihr dürft jetzt nicht denken, dass das Fach sehr schwer ist, viele meiner Mitstudenten fanden es relativ einfach und gut. Ich denke mal da fehlt bei mir einfach das Interesse und das war bei diesen dicken Skripten (ich glabue BuB II war bisher das dickste) dringend nötig. Fazit: Zeige INteresse bei einem Thema, ansonsten fehlt die Motivation oder man kann sich die Sachen nicht wirklich gut merken. Für mich gehts jetzt weiter mit Computertraining und Wirtschaftsmathe --> bisher kann ich sagen das ich die Fächer interessant finde
  11. Mein Plan: - mich fitt machen für die Prüfung - Buchführung und Bilanzierung I und II - alle Vodcasts wiederholen (meistens in 2-facher GEschwindigkeit) - Lösungshefte kontinuierlich wiederholen - Skripte grob überfliegen - am Samstag das Ganze hinter mit haben - ab Sonntag mit W-Mathe weitermachen, fehlen noch 2 Lektionen sowie mit Computertraining
  12. Willkommen bei der IUBH Gratuliere für diese tolle Entscheidung.
  13. Kommt auch immer darauf an wie dir der Kurs liegt. Ich habe für z.B. wissenschaftl. Arbeiten auf jeden Fall keine 300 Stunden investiert Hab mich erst 2 Wochen voher drauf vorbereitet. Durch Gespräche mit den anderen IUBH Studenten weiß ich, dass die auch nicht soviel Zeit investiert haben Aber ich denke das variiert von Thema zu Thema.
  14. So siehts aus, aber du kannst diese Tests so oft wiederholen wie du nur möchtest (darfst auch mal ins Skript gucken) Die Selbstlerntests zeigen dir einfach an bei welchen Fragen du nicht so genau bescheid weißt und es ist eine prima Vorbereitung für die Klausuren. Ich gebe es zu manchmal finde ich die auch ein bisschen nervig, ganz besonders wenn man unter Zeitdruck steht. Aber sagen wirs mal so, immer wenn du so eine kleine EInheit bestehst fühlst du dich besser. Ich würde dir einfach mal Vorschlagen einen Probemonat zu absolvieren. Die Online Vorlesungen (also nicht die Tutorien) kannst du dir bei Itunes oder Youtube angucken. Gib einfach mal IUBH ein, dann wirst du auch fündig:) Falls du Fragen hast kannst du mich gerne anschreiben. Vielleicht sieht man sich ja mal bei einer KLausur
  15. Hi Bukmop, rufe doch einfach mal bei der Studienberatung an und informiere dich über die Anerkennung der Vorleistungen In der Regel gibt es da wenig Probleme.
×
×
  • Neu erstellen...