Springe zum Inhalt

Rolf Stahlberger

Benutzer
  • Anzahl Inhalte

    6
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

10 Gut

Über Rolf Stahlberger

  • Rang
    Neuer Benutzer

Informationen

  • Status
    Fernstudium Anbieter
  • Geschlecht
    m

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Von institutsinternen Abschlüssen abzuraten halte ich in der allgemeinen Art für nicht haltbar. Die Zulassungsrichtlinien und gutachterlichen Maßnahmen der ZFU sind in Deutschland derart streng, dass man in der Regel sich sicher sein kann, einen werthaltigen Abschluss erhalten zu können. Wir von fernstudium guide können von den Zulassungsmaßnahmen ein Lied singen (*blogeinträge kommen bald dazu )
  2. Hallo, Der Vergleich zwischen privaten Fernhochschulen und der Fernuni Hagen ist generell problematisch. Während Hagen ganz eindeutig auch auf eine akademische Laufbahn abzielt, ist dies bei den privaten Anbietern eher seltener der Fall. De facto entscheiden sich ja auch nur wenige Absolventen dafür, später zu akademischen Würden zu gelangen, mithin ist die Entscheidung folgerichtig, eine private Hochschule mit ins Kalkül zu ziehen. Die Preise divergieren in der Tat deutlich, jedoch ist an den privaten Hochschulen der Anspruch die Betreuung der Studierenden betreffend ein ganz anderer. Hagen wird gemeinhin nicht in der Lage sein, individuell auf jeden einzelnen Studierenden einzugehen, hier ist eine nicht unerhebliche Eigeninitiative gefragt. Die privaten Anbieter sollen und müssen dem jedoch gerecht werden, wollen sie dauerhaft bestehen. Vielleicht noch ein Wort zum Schwierigkeitsgrad (wenngleich Off-Topic): Es wird ab und an behauptet, dass die privaten Anbieter den Studierenden sozusagen die Klausuren "schenken". Dem ist im Allgemeinen nicht so. Die Anforderungen sollten nicht unterschätzt werden was jedoch Gewähr bietet, einen gleichwertigen Abschluss erreichen zu können.
  3. Hallo, Nun, ich würde zuerst über die Guldinsche Regel das Volumen berechnen durch Integration der Kontur nach z und y. Kannst ja mit wolfram alpha durchchecken. Je Volumeneinheit ergibt sich dann die Dichte über rho(x,y,z). Wie man auf den Schwerpunkt kommt, wüsste ich spontan auch nicht.
  4. Hallo Jasmin, Ich muss zuerst eine Gegenfrage stellen, sollen die Schrägstriche für den Betrag stehen oder für die Norm (eines Vektors)? LG Rolf
  5. Die Durchfallquote im Bereich Wirtschaftswissenschaften liegt in den A-Modulen (Grundlagenmodule, welche Pflicht sind) bei regelmäßig 40-50%. Innerhalb der Wahlpflichtmodule sind die Durchfallquoten meist geringer, hier finden sich auch Module, die weniger als 20% Durchfaller haben. Generell scheidet der Großteil der Studis schon in den ersten Semestern wieder aus, da das Niveau sich teils deutlich von dem unterscheidet, was an privaten Fernhochschulen gelehrt wird. Jedoch unterscheiden sich die Inhalte der Fernuni Hagen WiWi kaum von dem eines klassischen Präsenzstudiums. Vor allem die mathematischen Kenntnisse sind in Hagen wesentlicher Bestandteil, was wohl auch ursächlich für die hohe Abbruchrate ist. Tatsächlich machen wohl nur ca 5-15% der WiWis in Hagen auch den Abschluss Diplom bzw. Bachelor.
  6. Lieber Philipp, Ich darf dich korrigieren Die Durchfallquote liegt bei nur 6,6% @dreamgirl: Liebes Dreamgirl, ich kann deine Sorge bezüglich Mathematik nachempfinden, damit bist du wahrlich nicht alleine. Viele Studierenden berichten mir immer wieder, dass der Einstieg wirklich etwas anstrengend war. Aber gemeinsam haben wir es bislang immer geschafft und erfreuliche Resultate sind die Bilanz. Ich würde dir empfehlen es wirklich einmal zu versuchen. Du kannst mich jederzeit gerne per Mail kontaktieren, und all jene Themen und Probleme, die wir nicht per Mail lösen, bearbeiten wir im Tutorium. Am Ende wird es gar nicht mehr so schlimm sein, versprochen Liebe Grüße Rolf Tutor Wirtschaftsmathematik IUBH
×
×
  • Neu erstellen...