Springe zum Inhalt

Krabbenheini

Benutzer
  • Anzahl Inhalte

    2
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

10 Gut

Über Krabbenheini

  • Rang
    Neuer Benutzer
  1. Hallo Markus, die grafisch-künstlerische Ausbildung ist die erstrebenswerteste für mich. Ich habe nun nach eigener telefonischer Kontaktaufnahme und Gesprächen mit den jeweiligen Instituten eine Entscheidung gefällt: Ich werde an der Grafikakademie in Witten den Fernlehrgang "besuchen". Nachteil der HTK in Hamburg: 18 Monate sind alleine die Schulung der Programme plus nochmal 18 Monate Ausbildung in Grafikdesign. 3 Jahre um grafisches Basiswissen zu erlernen sind mir definitiv zu viel. Die OFG hat das Rennen verloren, weil die Schule zu frisch am Markt ist. Außerdem hat sich an der Grafikakademie der Studienleiter persönlich um mich bemüht und mir ausführlich seine Benefits erläutert. Also die Vorabbetreuung und Aufbereitung der Infos war dort am besten, was letztendlich das nötige Vertrauen in mir geweckt hat. Ich hoffe, dass gute Gefühl bestätigt sich. Viele Grüße
  2. Hallo liebe Forenleser, hallo lieber Forenbetreiber, auf der Suche nach dem passenden Studienanbieter bin ich inzwischen völlig verwirrt und suche daher auf diesem Wege mit einem neuen Thread nach einer möglichst "guten" Response. Ich möchte mir nebenbei grafische Grundkenntnisse in eigentlich allen zukunftsweisenden Bereichen aneignen. Also im Web-Design, insbesondere im Bereich neue Medien (Bildbearbeitung, Bannererstellung etc.) sowie für das Erstellen von klassischen Werbemitteln, wie Plakaten, Flyern, Broschüren. Nun hat meine Recherche eine Vielzahl von Studienanbietern zu Tage gefördert. Angefangen vom ILS, der scheinbar dazugehörigen SGD und Fernakademie bis hin zur HTK Hamburg und der Grafikakademie. Hinzukommt die augenscheinlich neu am Markt befindliche OFG. Wo soll ich mich denn jetzt am besten anmelden? :-) Der Preis ist zweitrangig, mir ist in erster Linie wichtig, dass ich durch viele praktische Aufgaben mein Wissen ausbauen kann. Auch finde ich echte Seminare vor Ort in gewissem Maße nicht uninteressant. Ich hoffe, dass sich hier einige (ehemalige) Absolventen tummeln und mir bei der Entscheidungsfindung behilflich sein können. Für das Feedback bedanke ich mich schon jetzt. Beste Grüße Der Heini mit den Krabben :-)
×
×
  • Neu erstellen...