Springe zum Inhalt

cmg1987

Benutzer
  • Anzahl Inhalte

    36
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Alle erstellten Inhalte von cmg1987

  1. Danke, Markus. Passt natürlich für mich. Nein, 300-500 € mehr als jetzt, natürlich auf Vollzeitbasis (100%). Jetzt bin ich ca. 260 € über "Tarif" (Kollektivvertrag), also wären es dann ca. 560-760€ drüber. Ich muss dazu sagen, dass in Österreich das Mindestgehalt für Projektleiter und Key Account Manager in der Metallbranche derzeit bei genau EUR 3.008,00 brutto liegt. Netto sind das ziemlich genau EUR 1.900,-. Das bekommt man dann, wenn man noch nie als Projektleiter und noch nie in der Metallbranche gearbeitet hat und die Firma keine Überzahlung bietet. Ansonste
  2. @der Pate: Und, wie ist es gelaufen? Ich nehme mal an, du hast den Job? Falls ja: gratuliere! :-) Ja, Gehaltsvorstellungen sind ein sehr schwieriges Thema. Wir in Österreich haben ja noch den Vorteil, dass das kollektivvertragliche (in DE = tarifliche) Mindestgehalt in Stellenanzeigen angegeben werden muss. Wobei das dann teils auch derart unattraktiv ist, dass vermutlich viele potenzielle Kandidaten - mich eingeschlossen - von einer Bewerbung absehen, weil sie eine so hohe Überzahlung für unrealistisch halten. Also Fluch und Segen gleichzeitig... Ich erlaube mir mal ku
  3. ... ich bekenne mich schuldig: ich hab seit gefühlten Ewigkeiten offensichtlich erfolgreich verdrängt, dass ich ja hier einen Blog habe den es zu füllen gilt... Was gibt es über die letzten Wochen zu berichten? Hm... viel! Es fing an mit der sehr viel versprechenden und tollen ersten Präsenzphase in Wiener Neustadt. War ein wirklich sehr schönes Wochenende mit ausgesprochen sympathischen Mitstudenten. Noch dazu hatte ich das Glück gleich eine super Gruppe für diverse Gruppenarbeiten dieses Semester zu finden. Bin immer noch hellauf begeistert und freu mich schon wieder auf November - d
  4. Yeah, morgen Mittag ist es soweit: die große (und lange) Fahrt nach Wr. Neustadt an den Campus der FH geht endlich los. Und am Freitag/Samstag findet dann die erste Präsenzphase meines Studiums statt. Nachdem Anfang vergangener Woche endlich auch meine Studienunterlagen ankamen (es waren sage und schreibe 12 Hefte, was einen Stapel von etwa 7cm Höhe ergibt) steigt die Aufregung, Gespanntheit und Nervosität jeden Tag mehr Das ist übrigens mein persönlicher Nebenjob für das nächste halbe Jahr: [ATTACH=CONFIG]2374[/ATTACH] Ich hab schon ein wenig mit dem Heft "Arbeits- und Lernmetho
  5. Hallo liebe Mitstudenten, ja, bald ist es soweit: das erste Semester meines Studiums "Betriebswirtschaft und Wirtschaftspsychologie BA" an der Porsche FernFH in Wien bzw. Wr. Neustadt geht endlich los - und ich freu mich tierisch! Nachdem ich mich im Januar diesen Jahres beworben und anschließend im Mai bzw. Juni den Aufnahmetest und das Aufnahmegespräch - nach einem kurzen Aufenthalt auf der Warteliste - erfolgreich durchlaufen habe, habe ich nun Anfang letzter Woche endlich die Zusage erhalten und sehe jetzt wirklich ausgesprochen glücklich und erwartungsvoll dem Studienbeginn Ende Se
×
×
  • Neu erstellen...