Springe zum Inhalt

Marver

Benutzer
  • Anzahl Inhalte

    14
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

10 Gut

Über Marver

  • Rang
    Neuer Benutzer

Informationen

  • Status
    Fernstudium-Interessent
  • Geschlecht
    m
  1. Das Einführungsseminar EFS11 ist das für irgend etwas zwingend erforderlich? Hab jetzt am 18.05 und 03.08 mal Termine in Stuttgart für mich reserviert, wo man nur Testate braucht. Lasse mir jetzt sofort die 2te Tranche zuschicken, denn ich will am 11.05 WST01 schreiben....denke mal, dass ich da noch rel. fit bin und ich das in ~1 1/2 Monaten lernen kann. Hab derzeit aber noch das besagte EFS11 am 11.05 drinstehen....bin davon ausgegangen ich kann das selbständig wieder streichen, aber nein, man muss erst eine Mail dahin schreiben. Also....EFS11 für irgendwas erforderlich? Insbesondere WST01?
  2. Ok, IMA01 und INF01 Seminare sind in Stuttgart ausgebucht...die muss man machen, damit man die Prüfung machen kann...die nächsten Seminare sind in Stuttgart erst im November....ergo viel zu lange.... Lass mir jetzt mal direkt die nächste Tranche zuschicken an Lehrmaterial, denn so wies aussieht braucht WST01 kein Seminar davor, WST02 ist ein Online-Test und WST03 ist ein Assignment...allerdings Labor und das war schon und kommt wohl in nächster Zeit nicht... Gibt es nicht irgendwo auf die schnelle eine Übersicht, welches Modul ein Präsenzseminar benötigt und welches nicht? Is ja schlimm...
  3. Also Online gibts das und das man keine Klausur oder ein Seminar/Test darin machen muss sparen die sich evt. die Kosten dafür. Ist ja nur allgemeines über den Maschinenbau...
  4. Ok, Unterlagen gecheckt und festgestellt es fehlt wohl ein "Buch" oder wird "MAB101 - Einführung in den Maschinenbau" nicht geliefert? Wenn ich die Liste der ersten Lieferung durchgehe müssten, inklusive der Modulwegweiser 17 "Bücher" ankommen, habe jedoch nur 16... Caroline hilf mir...
  5. Holla die Waldfee....das ging schnell. Dienstag Morgen die Unterlagen zur EInschreibung verschickt, Mittw. Bestätigungsmail und jetzt kam Postbote mit nem ziemlich schwerem Paket an... Bin aus irgend einem Grund aufgeregt wie n kleiner Bub...
  6. So, heute Morgen die Unterlagen losgeschickt... Wie lange dauert es denn, bis der Antrag durch ist und die ersten Unterlagen kommen? Bis kommenden Do. wirds nichts oder? Wäre gut wenn, denn dann kann ich direkt annem langen WE beginnen.
  7. Wie lange dauert es eigentl. bis die Leute vom Service/der Beratung auf eine Mail antworten? Seit 2 Tagen keine Antwort....scho etwas schwach....
  8. Was? Nene, hatte ne Frage gestellt, die ich mir kurz darauf selber beantworten konnte... Werde morgen mit nem ehemaligen AKADler sprechen und im Lauf der Woche dann wohl meine Bewerbung losschicken. Je länger ich nämlich warte, umso unwahrscheinlicher ist es, dass ich das wohl anfangen werde und vom Techniker (den hab ich letztes Jahr abgeschlossen) ist das Wissen auch noch frisch und das sollte mir bei einigen Sachen helfen... Also, auf auf ihr Hasen hört ihr nicht den Jäger blasen?!
  9. Wurde ein Termin für Release genannt?
  10. Ist der neue Campus jetzt für jeden AKADler zugänglich?
  11. Naja, bei mir wäre es Stuttgart oder Pinneberg aufgrund vom B. of Eng. und ich wohne im Raum Böblingen, also wäre Stuttgart kein grosse Problem. Stuttgart gilt aber, so wie ich das gelesen habe, NICHT als Studienzentrum...heisst das, dass ich wegen irgend etwas doch zu den Studienzentren fahren muss? Prüfungen, Seminare, whatever...? @ Eisenbahner: Hattest du schon (höhere) Mathemtik I/II, MaschElemente I/II geschrieben? Wenn ja, wie geht man da so raus und kann man sich mit den Skripten, die man zugesandt bekommt, gut darauf vorbereiten bzw. bringen die allg. was oder könnte das verbesserungswürdig sein? Edit: "Prüfungsgebühren 960€" - für die BAchelorarbeit oder alle Prüfungen insgesamt? Kann ja schwer für eine Prüfung sein... Gruß
  12. Hi, danke erstmal für die Antworten hier kommt direkt eine weitere. Laut der AKAD Homepage hat die Standardvariante eine Studiendauer von 54 Monaten, ergo 4 1/2 Jahren. Was ist, wenn man die früher abschliesst. Muss ich trotzdem die vollen 54 Monate bezahlen oder ist nach Abschluss der Vertrag autom. beendet und die Zahlungen werden eingestellt? Dann noch allg. Frage... Im wie vielten Semester seit ihr und wie kommt ihr so zurecht mitm Studium? Lernt ihr JEDEN Tag bzw. wie viel lernt ihr so/Woche? Kann man mit einem Fernstudium parallel zur Arbeit überhaupt noch in den Urlaub gehen oder seid ihr so strikt und sagt "keine Zeit dafür"?
  13. Hi, ich hatte letztes Jahr im Sommer meinen Techniker (in Stuttgart) im Bereich Maschinenbau gemacht, bin derzeit in der Automobilindustrie tätig und überlege via Fernstudium den Bachelor of Engineering zu machen. Hatte jetzt verschiedene Anbieter angeschaut und mir von 2 Anbietern Infomaterial zuschicken lassen, welches kommende Woche wohl ankommen sollte. Derzeit präferiere ich bei AKAD in Stuttgart das Fernstudium zu machen und habe daher ein paar Fragen. 1: In einem Beitrag hier im Forum meinte jemand, dass man ohne Abitur ein Propädeutika in Mathe und Englisch machen müsste. So steht das auch auf der AKAD Homepage, aber unter Zugangsvoraussetzungen steht dann noch folgendes "Bei Studienbeginn müssen Sie nachweisen: Abitur oder Fachhochschulreife ..." Durch den Techniker habe ich automat. die Fachhochschulereife erworben (ob das auf gleichen Niveau ist sei mal dahingestellt...) also muss ich das Propädeutika, so wie ich das deute, nicht machen, richtig? 2: Wird der B. of Eng. (nur) in Stuttgart angeboten? Für Labortermine gibts ja FH Pforzheim und Wedel, aber wo schreibt man die Prüfungen? 3: Kann man, je nach Leistung, die Dauer von 3 1/2 Jahren (7 Semester) auch in weniger absolvieren, sprich statt 2 Semester in einem Jahr, 3 Semester in einem Jahr? 4: Derzeit sieht mein Arbeitstag so aus, dass ich um so 6:30 Uhr aufstehe und um 18-19:30 Uhr daheim bin. Kann man da noch lernen? Ich lese auf verschiedenen Seiten, dass 15-20h/Woche aufgewendet werden sollten. Grossteil der Zeit sollte also am WE gelernt werden, da Abends die Lernkurve ja drastisch fällt. Wie sind eure Erfahrungen so? 5: Zum flexiblen Einstieg in Studium....Ich habe von einer Userin gelesen, dass als Sie die Unterlagen bekommen hatte gleich in der ersten Woche 4 oder 5 Prüfungen hatte und sich alles reingeprügelt halt "was weg ist, ist weg"....wenn ich jetzt starte oder sagen wir innerhalb der kommenden 1-2 Monate, kann mir das auch passieren?
×
×
  • Neu erstellen...