Springe zum Inhalt

alexjana

Benutzer
  • Anzahl Inhalte

    32
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Alle erstellten Inhalte von alexjana

  1. Hurra, es ist geschafft ! Nach sensationell kurzer Zeit habe ich schon das Ergebnis meiner Thesis bekommen. Mit der Note bin ich sehr glücklich und es ist ein wirklich tolles Gefühl zu wissen, man hat es jetzt tatsächlich geschafft. Keine schlaflosen Nächte mehr und endlich nicht mehr das Gefühl, jede freie Minute zum lernen nutzen zu müssen. Diese Woche hatte ich ja auch meine erste Arbeitswoche und es war toll ! Hätte nie gedacht, dass ich morgens so gerne aufstehe um arbeiten gehen zu dürfen !! Und es war ein perfekter Zeitpunkt - so bin ich nach Abgabe der Thesis in kein "Loch" gefalle
  2. Oh Aliud, da habe ich Glück. Bei uns ist die Korrekturzeit mit 6 Wochen angesetzt und mein Prof ist einer der schnellen - kann also gut sein dass ich noch kürzer auf das Ergebnis warten muss ! Bis zu 6 Monate - das ist echt sehr lang. Oder schon wieder so lang, dass man das Warten inzwischen vergessen hat
  3. So, jetzt heisst es Warten und Daumen drücken . Gestern ist die Thesis per Post raus gegangen. Gefühlt hab ich viel zu lange dran gesessen ich muss sagen, es ist schon eine zähe Geschichte so ganz am Ende des Studiums. Und die letzten Tage wird die Angst immer größer, doch irgendwas Wesentliches übersehen oder vergessen zu haben ... Na ja, einerseits ist jetzt schon eine gewisse Erleichterung da zu wissen, die Arbeit ist fertig geschrieben und man ist eigentlich fertig mit dem Studium. Andererseits natürlich das bange Gefühl des Wartens - die Note ist mir inzwischen völlig egal, ich möcht
  4. alexjana

    Das Ende ist in Sicht !!!

    Hurra, letzte Woche hab ich das Ergebnis meiner letzten Klausur bekommen - das für mich so lästige Modul Rechnungswesen ist auch erfolgreich bestanden !! Und jetzt ... steht nur noch die Thesis an Inzwischen habe ich auch zusammen mit einen Professor mein Thema fixiert und auch seine Betreuung sicher. Hat zwar jetzt doch ein bischen gedauert, aber am Montag habe ich den offiziellen Antrag für die Thesis eingereicht. Bin inzwischen auch schon am recherchieren und auf der Suche nach passender Literatur und hoffe, dass ich schnell das ok der Euro FH bekomme und richtig loslegen kann. Plan ist
  5. alexjana

    Auf zum Endspurt !!!

    So, in den letzten Monaten habe ich wieder einiges geschafft: VeÖk-Klausur im Mai habe ich erfolgreich absolviert ! Das Modul ist somit auch abgeschlossen. Direkt im Anschluss hatte ich mich an die Hausarbeit in Markt-/Werbepsychologie gemacht und auch diese habe ich mit einer wirklich tollen Note geschafft - bin aber auch fast vier Wochen drangesessen. Vorgestern bin ich von meinem internationalen Seminar zurück gekommen - ich war zwei Wochen in Madrid. War alles in allem ganz ok dort, Madrid ist eine tolle Stadt, das Wetter war natürlich super und die Vorlesungen waren sehr human. I
  6. alexjana

    Mal wieder ein Update

    So, VeÖk habe ich vor zwei Wochen geschrieben. War ok, sollte bestanden sein, auf die Note warte ich aber noch. Letzte Woche war ich dann zwei Tage auf meinem letzten Präsenzseminar "Kommunikation und Konfliktmanagement" in HH. Das war auch recht entspannt. Man musste dafür im Vorfeld nur ein Heft durchlesen und das Seminar bestand aus vielen Rollenspielchen. Normalerweise bin ich da kein großer Freund von, aber es waren nette Teilnehmer, die Dozentin hat das sehr gut und amüsant gemacht und die Zeit geht schneller vorbei als wenn man nur da sitzt und zuhören muss. Seit zwei Wochen sitz
  7. Ich kann es nicht glauben, ich habe gestern nach sehnsüchtigem Warten endlich die Note und Expertise zu meiner Change Management HA bekommen. Ich habe das Modul mit einer sensationellen 1,1 abgeschlossen !!!! Nach meiner ersten schlechten Erfahrung in der GPSY-HA hätte ich im besten Fall mit einer 2,5 oder so gerechnet - aber das übertrifft wirklich alle meine Erwartungen Und es ist natürlich ein riesen Motivationsschub, jetzt doch noch mal hinzusitzen und die restlichen Module auch erfolgreich abzuschließen. Parallel zum lernen von VeÖk habe ich jetzt auch mal die Prüfungsaufgabe
  8. In den letzten Wochen habe ich wieder zwei Module parallel bearbeitet: Zunächst war Change Management auf dem Plan. Da musste ich am 1. + 2. April wieder zu einem Präsenzseminar nach HH. Auf dieses Seminar "Visualisieren und Präsentieren" mussten wir uns im Vorfeld zu einer 3-er Gruppe zusammensuchen. Vier Wochen vor dem Seminartermin bekamen wir das Thema "Schulunterricht in Deutschland" und mussten gemeinsam eine Präsentation vorbereiten. Das war aber gut zu schaffen, wir waren ein prima Team und allzuviel Arbeit haben wir uns nicht gemacht, da wir alle nach neuer Prüfungsordnung studieren u
  9. So viele Noten habe ich ja noch nie in so kurzer Zeit bekommen. Und alle so traumhaft: VWL mit einer 1,2 bestanden - kaum zu glauben. Heute nacht kam auch die Wirtschaftsrecht-Note: das Modul, das ich aus Angst so lang geschoben habe: ich bin fassungslos über eine 1,0 :thumbup:. Und heute auch noch das Präsenz-Seminar "Unternehmensführung & Controlling" in HH erfolgreich absolviert: unser Team hat - trotz einiger Patzer - eine 1,7 geschafft. Das Seminar war anstrengend, aber die Zeit ging doch schnell vorbei - manchmal hat sie sogar gefehlt ! An sich war das eine spannende Sach
  10. alexjana

    Ich glaub es nicht ...

    Danke euch :-) !!!
  11. alexjana

    Ich glaub es nicht ...

    .. ich habe den ersten - bis dato noch ausstehenden Teil - der Personalmanagement-Klausur tatsächlich mit einer 1,0 bestanden !!!! Bin wirklich stolz - damit habe ich das Modul jetzt mit einer 1,1 abgeschlossen - das hätte ich bei diesem umfangreichen Thema nie für möglich gehalten :thumbup: Das war ein wirklicher Motivationsschub !! Gestern sind auch die Unterlagen zur Vorbereitung des Seminars "Unternehmensführung & Controlling" gekommen. Da ist doch ein bischen mehr Vorarbeit nötig als ich dachte: es handelt sich hier um ein Unternehmensplanspiel, welches wir in Teams über einen Zeit
  12. Puh, das war heute wirklich anstrengend. Habe es tatsächlich gewagt und zwei Klausuren an einem Tag geschrieben. Um 9 Uhr zuerst Wirtschaftsrecht und um 11.30 Uhr dann noch Volkswirtschaftslehre. Also nochmal würde ich das nicht machen ... Es ist mir in der kurzen Pause wahnsinnig schwer gefallen, das eine Thema jetzt komplett auszublenden und mir gleich die anderen Themen in den Kopf zu "rufen". Aber es war ok. Ich denke, ich habe beide Klausuren bestanden. Eigentlich hatte ich ja das Ziel WiRe sicher zu schreiben und VWL nur, wenn die Themen passen. Im Endeffekt lief VWL jetzt sogar bess
  13. Nein, das hatte ich schon mal in Betracht gezogen. da wir aber etwas ausserhalb wohnen müsste ich erst mal zum HBF kommen, umsteigen und in Summe wäre ich recht lange unterwegs. Konnte jetzt meinen Mann überreden, mich zu fahren und nachmittags wieder abzuholen
  14. Da ich dieses Mal den frühen Prüfungstermin hatte, bin ich mit 2h Vorlauf aus Düsseldorf losgefahren. War um 8 in Köln und wollte dann noch in Ruhe ein bischen wiederholen bis zur Prüfung um 9. Pustekuchen - habe bei der Parkplatzsuche immer weitere Kreise gezogen, es wurde immer später .. um 8.30 Uhr wurde ich leicht panisch, um 8.40 hatte ich endlich, endlich einen gefunden, der aber ziemlich weit weg war. Musste dann gute 5 5min. "rennen" und kam entsprechend aufgelöst bei der FH an. War dann nichts mehr mit Lernen Aber Gott sei Dank lief die Klausur ganz gut, jetzt bin ich mal auf das
  15. Und die 21 Seiten waren wohl nicht ganz sinnlos - bin wirklich sehr zufrieden mit der Note ! Nachdem ich gestern ein totales Tief hatte gehe ich heute wieder motivierter an PEMA ran und versuche in den letzten Tagen noch möglichst viel in den Kopf zu bekommen. Hab letzte Woche auch noch die beiden Pürfungsaufgaben von Change Management verschickt und hoffe dass ich die bestehe, da ich mich mit zwei anderen Mädels bereits als Team für das geplante Seminar im April angemeldet habe. So, Kinder sind in der Schule .. keine Ausrede mehr Ach ja, habe nun doch vor Wirtschaftsrecht im Fe
  16. alexjana

    Es geht voran ..

    2015 natürlich Das wäre sonst tatsächlich seeeeehr sportlich !!!
  17. alexjana

    GPSY Hausarbeit

    Ach ja, das hatte ich ganz vergessen: pünktlich zum 24.12. - nach 8 Wochen - habe ich Bescheid wegen meines Widerspruchs bekommen. Dieser wurde - wie ich schon erwartet hatte - abgelehnt. Schöner Mist, denn die Note zieht meinen Gesamtschnitt ganz schön runter Aber kann es nicht ändern - bedeutet, dass ich in den kommenden Modulen umso bessere Noten schreiben muss Ja, also PEMA wartet ja .. leider sind jetzt alle drei Kinder wie auf Kommando hier aufgetaucht ... ja schade, da muss ich jetzt erst mal wieder Mittagessen für alle machen und kann LEIDER nicht lernen ...
  18. alexjana

    Es geht voran ..

    Leider habe ich von meiner Prüfung im Dezember noch kein Ergebnis bekommen. Das scheint zu dauern, normalerweise sind die Noten nach 2, max. 3 Wochen da. Lerne immer noch Personalmanagement ... und die Thematik wird nicht besser. Bin nur beruhigt dass auch alle anderen "Mitlerner" genau so stöhnen ob der Fülle des Stoffes und dem wirren Aufbau. Bin froh, wenn ich das Ende nächster Woche hinter mir habe Ansonsten habe ich - kaum zu glauben - in der Zwischenzeit auch Wirtschaftsrecht weiter bearbeitet und sogar auch die erforderliche Prüfungsaufgabe geschrieben und mit 1,8 bestanden !!! Aber
  19. Ich hatte 120 Minuten Zeit. Aber die Klausurblätter haben ja immer einen sehr breiten Korrektur-Rand (somit weniger Schreibfläche pro Seite) und ich habe auch noch zwei Zeichnungen mit drin.
  20. So, geschafft. Orga & Dima Klausur ist geschrieben - fast 21 Seiten. Mal schauen, wie viel brauchbares dabei rauskommt ;-) Aber nach dem Lernen ist vor dem Lernen - am 18.1. plane ich die Klausur in Personalmanagement und bin daher schon wieder im neuen Thema. Aber so richtig läuft es grade nicht. Hatte mich auf Perso eigentlich immer gefreut aber das ist auch wieder so ein Fach mit wahnsinnig viel blabla und Dinge kompliziert beschreiben, die man auch einfacher darstellen könnte .... Augen zu und durch Am meisten Angst habe ich aber vor Wirtschaftsrecht. Da habe ich inzwischen auch
  21. alexjana

    INFI erledigt

    So, wieder eine Hürde genommen: INFI habe ich am Samstag geschrieben. War ganz ok, konnte zumindest alles lösen - mal schauen ob auch die Ergebnisse stimmen ;-) Inzwischen schon wieder am Lernen, da ich ja im Dezember schon die nächste Prüfung in Organisation & Diversity Management schreiben möchte. Für Februar plane ich eine weiteres Präsenzsemiar in Hamburg - Unternehmensführung & Controlling. Da muss ausnahmsweise mal keine Klausur geschrieben werden - nur die Leistungen im Seminar sind relevant. Danach möchte ich dann Wirtschaftsrecht schreiben - dann hätte ich endlich al
  22. alexjana

    Es läuft ...

    So, wieder ein paar Hürden genommen. Die GPSY HA habe ich bestanden - leider mit keiner wirklich guten Note ... Da ich mit dieser schlechten Bewertung auch nicht wirklich einverstanden bin, werde ich wohl Widerspruch einlegen .. Mal schauen was kommt ! Ansonsten habe ich am Freitag mein zweiwöchiges Online Seminar im Fach "Intercultural Management" beendet. War gemischt ... einerseits durchaus interessant, andererseits irgendwann aber doch zäh jeden Tag verpflichtend eine bestimmte Zeit online sein zu müssen und auf englisch zu diskutieren ... Aber die Moderatorin war wirklich gut und h
  23. ... da sitze ich seit zwei Wochen dran. Nachdem es die erste Woche recht gut lief und ich schnell vorangekommen bin habe ich jetzt von Tag zu Tag eher das Gefühl das ich es schlimmer anstatt besser mache. Zumindest habe ich heute endlich mal eine erste finale Version geschafft. Zwei Wochen Zeit habe ich noch bis zur Abgabe. Mal schauen, wie's weiter läuft. Für das Modul gibt es sehr viele Credits, daher würde ich es nur ungern in den Sand setzen ... Ansonsten bin ich recht gut vorangekommen. Vor meinem Urlaub habe ich noch Selbst- und Projektmanagement abgegeben und mit einer grandiosen 1,
  24. alexjana

    Warum zwei Mal ??

    Warum mein Blogeintrag jetzt zwei Mal erscheint obwohl ich ihn nicht abgeschickt habe, ist mir jetzt auch ein Rätsel ....
  25. So, da war ich doch recht fleissig die letzten Wochen: Marketing und Wirtschaftsinformatik habe ich beides bestanden :thumbup: .... und letzteres sogar viel besser als befürchtet. In der Zwischenzeit habe ich auch Statistik komplett bearbeitet und die Hausarbeit geschrieben - und letzte Woche auch schon das Ergebnis bekommen. Auch hier eine positive Überraschung - ich dachte das wird ein "grade noch bestanden" Inzwischen habe ich jetzt auch Grundlagen der Psycholgie komplett durch, die PAs sind alle geschrieben und werden Anfang nächster Woche verschickt. Jetzt sind wir allerdings
×
×
  • Neu erstellen...